Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der neue MET Veleno Mips
Der neue MET Veleno Mips - der Allround-Helm soll nur 300 g wiegen, in drei Größen und vielen Farben verfügbar sein und 130 € kosten.
Farblich gibt es den MET Veleno Mips …
Farblich gibt es den MET Veleno Mips …
… in vielen Varianten.
… in vielen Varianten.
Das Mips-System soll den Schutzfaktor von Helmen erhöhen.
Das Mips-System soll den Schutzfaktor von Helmen erhöhen.
Viele Lüftungsöffnungen sollen für einen klaren Kopf sorgen.
Viele Lüftungsöffnungen sollen für einen klaren Kopf sorgen.
Der MET Veleno Mips soll zudem für viele Kopfformen geeignet sein.
Der MET Veleno Mips soll zudem für viele Kopfformen geeignet sein. - Es gibt ihn auch ohne Mips-System.

Die Helmspezialisten von MET wollen mit dem Veleno Mips einen neuen Alleskönner geschaffen haben – hier gibt es alle Informationen über den Helm, der mit einigen spannenden Features aufwarten kann. 

MET Veleno MIPS: Infos und Preise

Gravel, Adventure, Crosscountry, Downcountry, All-Mountain – der neue MET Veleno soll sich keiner Kategorie zuordnen lassen und stattdessen für fast jegliche Art des Radsports im Gelände die passende Wahl darstellen.

  • Gewicht 300 g
  • Größen S (52-56 cm) / M (56-58 cm) / (58-61 cm)
  • Besonderheiten MIPS-C2®-Gehirnschutzsystem; EPS-Innenschale
    mit Full-Wrap-Konstruktion; vergrößerte Kopfabdeckung; Safe-T
    Upsilon-Anpassungssystem mit 360° umlaufendem Kopfband (vertikal einstellbar); abnehmbares Visier mit versteckten Befestigungsclips für hohe Vielseitigkeit
  • Verfügbar ab Mitte November 2021
  • www.met-helmets.de
  • Preis 130 € UVP
Der neue MET Veleno Mips
# Der neue MET Veleno Mips - der Allround-Helm soll nur 300 g wiegen, in drei Größen und vielen Farben verfügbar sein und 130 € kosten.
Diashow: Met Veleno Mips: Neuer Helm für alles
Der neue MET Veleno Mips
… in vielen Varianten.
Farblich gibt es den MET Veleno Mips …
Viele Lüftungsöffnungen sollen für einen klaren Kopf sorgen.
Der MET Veleno Mips soll zudem für viele Kopfformen geeignet sein.
Diashow starten »

Im Detail

Der Veleno-Helm kommt mit einem abnehmbaren Visier und einer vergrößerten Kopfabdeckung im Bereich des Hinterkopfes und der Schläfen. Kombiniert wird das mit 26 Belüftungsöffnungen und einem internen System an Luftkanälen. So soll ein Luftstrom ein frisches, angenehmes Tragegefühl generieren. Zwei Öffnungen diesen dem Verstauen einer Sonnenbrille. Dank eines 360 Grad umlaufenden Kopfbandes und des Anpassungssystems sollen Druckstellen am Kopf verhindert werden und zusammen mit der Schalenform einen möglichst guten Sitz auf fast allen Kopfformen garantieren.

Farblich gibt es den MET Veleno Mips …
# Farblich gibt es den MET Veleno Mips …
… in vielen Varianten.
# … in vielen Varianten.
Das Mips-System soll den Schutzfaktor von Helmen erhöhen.
# Das Mips-System soll den Schutzfaktor von Helmen erhöhen.

Die EPS-Schale ist durch eine umlaufende Polycarbonat-Hülle geschützt, was gleichzeitig den Helm robuster machen soll. Das Mips-C2-Kopfschutzsystem ermöglicht es dem Veleno Mips, bei einem Sturz über den Kopf zu gleiten. Schädliche Drehbewegungen sollen so abgeleitet werden. Für 100 € UVP ist der Veleno auch ohne Mips erhältlich. Die Version mit Mips soll ab Mitte November für 130 € (UVP) zu kaufen sein.

Viele Lüftungsöffnungen sollen für einen klaren Kopf sorgen.
# Viele Lüftungsöffnungen sollen für einen klaren Kopf sorgen.
Der MET Veleno Mips soll zudem für viele Kopfformen geeignet sein.
# Der MET Veleno Mips soll zudem für viele Kopfformen geeignet sein. - Es gibt ihn auch ohne Mips-System.

Wie gefällt euch der neue MET Veleno Mips?

Informationen und Bilder: PM MET
  1. benutzerbild

    Redaktion

    dabei seit 05/2016

    MET Veleno Mips: Neuer Helm für alles

    Die Helmspezialisten von MET wollen mit dem Veleno Mips einen neuen Alleskönner geschaffen haben – hier gibt es alle Informationen über den Helm, der mit einigen spannenden Features aufwarten kann.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    MET Veleno Mips: Neuer Helm für alles
  2. benutzerbild

    Aspire77

    dabei seit 09/2020

    Hm, ich mags eigentlich nicht wenn der Helm tief sitzt oder man sich sie wie Lord Helmchen vorkommt.

    Müsste man halt mal probieren da MET normal eh eher schmal baut.

    Bräucht zufällig gerade einen neuen Helm und werd mir den sicher neben dem Roam mal ansehen.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!