• de
Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
LaMere eSummit Carbon FS E-Fat
LaMere eSummit Carbon FS E-Fat - wer gern Touren durch den verschneiten Winterwald unternimmt, der könnte mit einem E-Fatbike seine wahre Freude haben
Am Heck bietet das LaMere eSummit Carbon FS E-Fat 120 mm Federweg
Am Heck bietet das LaMere eSummit Carbon FS E-Fat 120 mm Federweg - die 5" dicken Reifen bieten – je nach gefahrene, Luftdruck – eine kleine Extraportion Federweg
Angetrieben wird das LaMere eSummit Carbon FS E-Fat von einem Shimano Steps E8000-Motor
Angetrieben wird das LaMere eSummit Carbon FS E-Fat von einem Shimano Steps E8000-Motor
Im Unterrohr des Carbon-Rahmens sitzt der 504 Wh-Akku von Shimano
Im Unterrohr des Carbon-Rahmens sitzt der 504 Wh-Akku von Shimano
LaMere eSummit Carbon FS E-Fat
LaMere eSummit Carbon FS E-Fat - mehr Fatbike geht nicht – auf den 27,5"-Laufrädern wirken die 5" Reifen mal so richtig „Fat“

LaMere zeigt ein vollgefedertes E-Fatbike mit Carbon-Rahmen, Shimano Steps E8000-Motor und 4,5″ bzw. 5″ dicken Reifen. Wir haben erste Informationen zu diesem speziellen E-Mountainbike.

LaMere eSummit Carbon FS E-Fat

EinsatzbereichCross Country, Trail
Federweg120 mm/120 mm
Laufradgröße27.5ʺ
RahmenmaterialCarbon
MotorShimano
Akkukapazität504 Wh
Websitewww.lamerecycles.com
Preis: 8.900 USD

E-Fatbikes sind etwas sehr Spezielles und man muss die Fahreigenschaften dieser dick bereiften Gefährte wirklich mögen. Jetzt, wo der Winter vor der Tür steht, wollen wir euch das LaMere eSummit FS E-Fat mit dem hübschen Carbon-Rahmen vorstellen, denn im Schnee hat es – Dank der 4,5″ breiten Reifen – diverse Vorteile gegenüber normal bereiften E-Trailbikes. Laut Hersteller ist dieses 27,5″ E-Fully mit 120 mm an Front und Heck aktuell eines der leichtesten E-Fatbikes auf dem Markt. Mit ca. 22 kg (Herstellerangabe) ist es in der Tat relativ leicht. Angetrieben wird dieses E-Fatbike von einem Shimano Steps E8000-Motor, der seinen Strom aus einem Shimano-Akku mit 504 Wh zieht. Wie groß die Reichweite ist, können wir nur erahnen und tippen einmal, dass in der stärksten Unterstützung kaum mehr als 30 Kilometer drin sind.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 120 mm (vorne) / 120 mm (hinten)
  • Laufradgröße 26″ oder 27,5″
  • Besonderheiten 4,5″ oder 5″ breite Reifen
  • Rahmengrößen S / M / L
  • Motor Shimano Steps E8000
  • Akkukapazität 504 Wh
  • Gewicht ca. 22 kg (Herstellerangabe)
  • Preis 8.900 USD
  • www.lamerecycles.com
LaMere eSummit Carbon FS E-Fat
# LaMere eSummit Carbon FS E-Fat - wer gern Touren durch den verschneiten Winterwald unternimmt, der könnte mit einem E-Fatbike seine wahre Freude haben
Am Heck bietet das LaMere eSummit Carbon FS E-Fat 120 mm Federweg
# Am Heck bietet das LaMere eSummit Carbon FS E-Fat 120 mm Federweg - die 5" dicken Reifen bieten – je nach gefahrene, Luftdruck – eine kleine Extraportion Federweg
Angetrieben wird das LaMere eSummit Carbon FS E-Fat von einem Shimano Steps E8000-Motor
# Angetrieben wird das LaMere eSummit Carbon FS E-Fat von einem Shimano Steps E8000-Motor
Im Unterrohr des Carbon-Rahmens sitzt der 504 Wh-Akku von Shimano
# Im Unterrohr des Carbon-Rahmens sitzt der 504 Wh-Akku von Shimano
LaMere eSummit Carbon FS E-Fat
# LaMere eSummit Carbon FS E-Fat - mehr Fatbike geht nicht – auf den 27,5"-Laufrädern wirken die 5" Reifen mal so richtig „Fat“

Geometrie

FramesizeRahmengrößeSML
Seat Tube LengthSitzrohrlänge406 mm457 mm508 mm
Top Tube LengthOberrohrlänge578 mm610 mm630 mm
Head Tube LengthSteuerrohrlänge110 mm120 mm130 mm
ReachReach410 mm445 mm460 mm
StackStack578 mm620 mm630 mm
Head Tube AngleLenkwinkel67°67°67°
Seat Tube AngleSitzwinkel74°74°74°
Chainstay LengthKettenstrebenlänge478 mm478 mm478 mm
WheelbaseRadstand1186 mm1215 mm1228 mm

Was haltet ihr von E-Fatbikes? Interessieren euch diese Geräte mit den unfassbar fetten Reifen?

  1. benutzerbild

    LoganFive

    dabei seit 04/2013

    Bild 1 zeigt ein anderes Rad
    Ansonsten finde ich sowas schon interessant. Bin im Urlaub mal ein KTM Fatbike gefahren. Aber als Hardtail ist es ein gehopse.
    Ein Fat-Fully macht sicher mehr Spaß.
  2. benutzerbild

    HageBen

    dabei seit 05/2018

    Und Bild 5 zeigt 4,5" Reifen und nicht 5"
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    LoganFive

    dabei seit 04/2013

    Da braucht man aber schon eine starke Vergrößerung um das zu sehen
  5. benutzerbild

    Maulwurf58

    dabei seit 06/2014

    Nachlesen beim Hersteller hilft: es sind 27,5"x4,5", 26"x5,0" und mit anderem Hinterbau 27,5"x2-3" möglich.
  6. benutzerbild

    Minotaurus2

    dabei seit 10/2019

    E-Fatbikes sind nicht nur im Winter gigantisch. Fahre seit Juli ein Maxx Huraxdax EL und bin begeistert! Freue mich auf den ersten Schnee.

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!