Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Haibike AllMtn SE – das Sondermodell zum Jubiläum lässt keine Wünsche offen
Haibike AllMtn SE – das Sondermodell zum Jubiläum lässt keine Wünsche offen - Motor: Yamaha PW-X2 | Akkukapazität: 600 Wh | Federweg v/h: 160/160 mm | Gewicht: ca. 22,5 kg | Preis: 10.000 € (UVP)
Haibike eQ Xduro FS – so sah die erste Interpretation eines E-Mountainbikes der Schweinfurter aus
Haibike eQ Xduro FS – so sah die erste Interpretation eines E-Mountainbikes der Schweinfurter aus - Interessant hierbei: es wurde kein Motor unten dran gehangen, sondern ins Rahmendreieck gedreht. Quasi wurde ein Bike um den Motor herum konstruiert. Eine Idee, der andere Hersteller erst Jahre später folgten.
Haibike AllMtn SE mit Geometriedaten in Rahmengröße L
Haibike AllMtn SE mit Geometriedaten in Rahmengröße L
TEN YEARS RADICALLY ELECTRIFIED – Das Haibike AllMtn SE ist ein Sondermodell zum Jubiläum!
TEN YEARS RADICALLY ELECTRIFIED – Das Haibike AllMtn SE ist ein Sondermodell zum Jubiläum!
Haibike AllMtn SE DSC 7016
Haibike AllMtn SE DSC 7016
Haibike AllMtn SE DSC 6981
Haibike AllMtn SE DSC 6981
Haibike AllMtn SE DSC 7000
Haibike AllMtn SE DSC 7000
Haibike AllMtn SE DSC 6970
Haibike AllMtn SE DSC 6970
Auffällig ist das Öhlins-Fahrwerk am AllMtn SE
Auffällig ist das Öhlins-Fahrwerk am AllMtn SE - an der Front sorgt eine RXF36 Air für die passende Performance
Haibike AllMtn SE DSC 6983
Haibike AllMtn SE DSC 6983
Haibike AllMtn SE DSC 6985
Haibike AllMtn SE DSC 6985
Beim Dämpfer kann man sich auf die Qualitäten eines Öhlins TTX Air Extended verlassen
Beim Dämpfer kann man sich auf die Qualitäten eines Öhlins TTX Air Extended verlassen
Leicht und blitzschnell: Das SRAM XX1 AXS Eagle-Schaltwerk arbeitet mit modernster Funktechnologie und macht Bowdenzüge oder Kabel absolut überflüssig
Leicht und blitzschnell: Das SRAM XX1 AXS Eagle-Schaltwerk arbeitet mit modernster Funktechnologie und macht Bowdenzüge oder Kabel absolut überflüssig
Der Controller lässt sich leicht bedienen und erfordert zum Gangwechsel keine großen Handkräfte
Der Controller lässt sich leicht bedienen und erfordert zum Gangwechsel keine großen Handkräfte
Die goldene Kette passt gut zu einem Jubiläumsmodell
Die goldene Kette passt gut zu einem Jubiläumsmodell
Bei der Teleskop-Sattelstütze vertraut Haibike hier einer RockShox Reverb AXS
Bei der Teleskop-Sattelstütze vertraut Haibike hier einer RockShox Reverb AXS - die ebenfalls per Funk bedient wird
Haibike AllMtn SE DSC 6989
Haibike AllMtn SE DSC 6989
Shimano XTR – eine der nobelsten Bremsen am Markt
Shimano XTR – eine der nobelsten Bremsen am Markt
Griffig und leicht profiliert: Race Face Half Nelson
Griffig und leicht profiliert: Race Face Half Nelson
Eine XTR-Bremse sieht nicht nur fantastisch aus, nein, sie bremst auch wie Hulle!
Eine XTR-Bremse sieht nicht nur fantastisch aus, nein, sie bremst auch wie Hulle!
Der Kettenstrebenschutz soll für Ruhe sorgen
Der Kettenstrebenschutz soll für Ruhe sorgen - und schützt vor Beschädigungen
Die Laufrädern verfügen über haltbare Naben von DT Swiss
Die Laufrädern verfügen über haltbare Naben von DT Swiss
DT Swiss HXC 1200 mit Carbon-Felgen
DT Swiss HXC 1200 mit Carbon-Felgen - optisch ein absoluter Leckerbissen und auf dem Trail haltbar und spurtreu
Der Yamaha PW-X2 im Haibike AllMtn SE leistet 80 Nm max. Drehmoment
Der Yamaha PW-X2 im Haibike AllMtn SE leistet 80 Nm max. Drehmoment - und besitzt ordentlich Durchzug und Punch
Das Display muss man mögen
Das Display muss man mögen - es lässt sich gut ablesen und informiert über alle wichtigen Details, wirkt aber etwas „günstig“
Haibike AllMtn SE – absolutes Traumbike mit allerfeinster Ausstattung!
Haibike AllMtn SE – absolutes Traumbike mit allerfeinster Ausstattung!

Haibike war der erste namhafte Hersteller, der sich dem Thema E-Mountainbike wirklich annahm und visionär umsetzte. Als man auf der Eurobike 2010 das eQ Xduro – das erste echte E-MTB von Haibike – für die Saison 2011 vorstellte, ging ein Raunen durch die Hallen. Heute feiert der Premiumhersteller 10jähriges E-Bike-Jubiläum. Ein Grund zu feiern und der Kundschaft ein Sondermodell mit traumhafter Ausstattung zu präsentieren – dass Haibike AllMtn SE! Hier wurde quasi alles verbaut, was funktional und teuer ist. Wir haben alle Informationen zum neuen Haibike AllMtn SE!

Haibike AllMtn SE

Infos und Preise

EinsatzbereichAll-Mountain, Enduro
Federweg160 mm/160 mm
LaufradgrößeMullet 29″-27.5″
RahmenmaterialCarbon
MotorYamaha
Akkukapazität600 Wh
Gewicht (o. Pedale)22,5 kg
RahmengrößenS, M, L, XL
Websitewww.haibike.com
Preis: 10.000 Euro

Im Sommer 2020 stellte Haibike eine neue All-Mountain-Plattform mit Carbon-Rahmen und Yamaha-Motor vor. Schon im ersten Test konnte das Haibike AllMtn überzeugen. Jetzt feiert Haibike mit dem Sondermodell AllMtn SE sein 10jähriges E-Bike-Jubiläum und stattet dieses Modell mit den nobelsten Parts aus, die die Teilebranche so zu bieten hat. Shimano XTR-Bremsen, Carbon-Laufräder von DT Swiss, Carbon-Lenker von Race Face, SRAM XO1 AXS Schaltung, RockShox Reverb AXS Sattelstütze und – das gefällt den Bike-Nerds und Technik-Fans sicherlich am meisten – ein Öhlins-Fahrwerk. Alles in allem bleiben bei diesem Sondermodell keine Wünsche offen und es lässt sich hiermit sicherlich gebührend ein derartiges Jubiläum feiern.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 160 mm (vorne) / 160 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″ vorne, 27,5″ hinten
  • Gewicht 22,5 kg (Größe L, Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Motor Yamaha PW-X2
  • Akkukapazität 600 Wh
  • zul. Gesamtgewicht 120 kg
  • Verfügbar ab sofort
  • www.haibike.com

Preis Haibike AllMtn SE 10.000 € (UVP)

Haibike AllMtn SE – das Sondermodell zum Jubiläum lässt keine Wünsche offen
# Haibike AllMtn SE – das Sondermodell zum Jubiläum lässt keine Wünsche offen - Motor: Yamaha PW-X2 | Akkukapazität: 600 Wh | Federweg v/h: 160/160 mm | Gewicht: ca. 22,5 kg | Preis: 10.000 € (UVP)
Haibike eQ Xduro FS – so sah die erste Interpretation eines E-Mountainbikes der Schweinfurter aus
# Haibike eQ Xduro FS – so sah die erste Interpretation eines E-Mountainbikes der Schweinfurter aus - Interessant hierbei: es wurde kein Motor unten dran gehangen, sondern ins Rahmendreieck gedreht. Quasi wurde ein Bike um den Motor herum konstruiert. Eine Idee, der andere Hersteller erst Jahre später folgten.

Geometrie

Haibike hat die Geometrie des AllMtn grundlegend überarbeitet und modernisiert. Man verschiebt diese Plattform bewusst mehr in Richtung Performance und schafft auf diesem E-MTB mehr Platz und Kontrolle. Der Lenkwinkel beträgt 65°, der Sitzwinkel passende 75° und der Reach wuchs bei Rahmengröße L auf 461 mm. Mit 460 mm langen Kettenstreben hat das Haibike AllMtn die kürzesten Kettenstreben mit einem Yamaha-Motor, was ein gutes Handling verspricht.

Erhältliche Rahmengrößen: S, M, L, XL
Gemessene Überstandshöhe:
780 mm (Rahmengröße L)
Gewicht: 22,5 kg (Rahmengröße L) – Herstellerangabe

Haibike AllMtn SE mit Geometriedaten in Rahmengröße L
# Haibike AllMtn SE mit Geometriedaten in Rahmengröße L

Rahmengröße S M L XL
Laufradgröße Mullet 29/27.5 Mullet 29/27.5 Mullet 29/27.5 Mullet 29/27.5
Reach 406 mm 436 mm 461 mm 491 mm
Stack 632 mm 632 mm 650 mm 650 mm
STR 1,56 1,45 1,41 1,32
Lenkwinkel 65° 65° 65° 65°
Sitzwinkel, effektiv 75° 75° 75° 75°
Oberrohr 560 mm 590 mm 620 mm 650 mm
Steuerrohr 110 mm 110 mm 130 mm 130 mm
Sitzrohr 410 mm 440 mm 470 mm 510 mm
Kettenstreben 460 mm 460 mm 460 mm 460 mm
Radstand 1.200 mm 1.230 mm 1.264 mm 1.294 mm
Federweg (hinten) 160 mm 160 mm 160 mm 160 mm
Federweg (vorn) 160 mm 160 mm 160 mm 160 mm

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Ausstattung

Dieses Sondermodell hat es echt in sich. Liest man die Ausstattungsliste, dann klingt es wie das Who-is-who der Ausstattungen. Am auffälligsten ist das 160-mm-Öhlins-Luftfahrwerk, bestehend aus Öhlins RXF36 Federgabel und TTX Air Extended Dämpfer am Heck. Dazu farblich passend: die Decals am Rahmen und als Bonus, passend eloxierte Unterlegscheiben am Motor. In Summe macht dass ein sehr rundes Gesamtbild.

Beim Haibike AllMtn SE wurde neben perfekter Funktionalität auch auf das Gewicht geachtet. Somit ist es kaum verwunderlich, dass hier leichte Shimano XTR Bremsen zum Einsatz kommen, der Race Face Lenker aus Carbon ist und die Schaltung von einer SRAM XX1 Eagle Schaltgruppe übernommen wird. Dazu rollt dieses E-MTB auf leichten DT Swiss HXC1200 Carbon-Laufrädern.

  • Federgabel Öhlins RXF36 Air
  • Dämpfer Öhlins TTX Air Extended
  • Federweg v/h 160/160 mm
  • Motor Yamaha PW-X2
  • max. Drehmoment 80 Nm
  • Akkukapazität 600 Wh
  • Preis (UVP) 10.000 €

ModelModellHaibike AllMtn SE
FrameRahmenHaibike AllMtn PW-X2 i600 | Federweg: 160 mm
ForkGabelÖhlins RXF36 Air
ShockDämpferÖhlins TTX Air Extended
ShifterSchalthebelSRAM Eagle XX1 AXS
DerailleurSchaltwerkSRAM Eagle XX1 AXS
CassetteKassetteSRAM Eagle PG1295, 10-52
BrakesBremseShimano XTR
Tire frontVorderreifenMaxxis Minion DHF EXO 29 x 2.50
Tire rearHinterreifenMaxxis Minion DHR II EXO+ 27.5 x 2.80
WheelsLaufräderDT Swiss HXC1200 Carbon
SeatSattelPrologo Proxim W450
SeatpostSattelstützeRockShox Reverb AXS
BarLenkerRaceface Six C Carbon / 785 mm breit
StemVorbauHaibike the Stem
MotorMotorYamaha PW-X2
DisplayDisplayYamaha Side Switch
BatteryAkku / KapazitätYamaha / 600 Wh
max. TorqueMax. Drehmoment80 Nm
WeightGewicht22,5 (L)
Price (RRP)Preis (UVP)10.000 €

TEN YEARS RADICALLY ELECTRIFIED – Das Haibike AllMtn SE ist ein Sondermodell zum Jubiläum!
# TEN YEARS RADICALLY ELECTRIFIED – Das Haibike AllMtn SE ist ein Sondermodell zum Jubiläum!
Haibike AllMtn SE DSC 7016
# Haibike AllMtn SE DSC 7016
Haibike AllMtn SE DSC 6981
# Haibike AllMtn SE DSC 6981
Haibike AllMtn SE DSC 7000
# Haibike AllMtn SE DSC 7000
Haibike AllMtn SE DSC 6970
# Haibike AllMtn SE DSC 6970
Auffällig ist das Öhlins-Fahrwerk am AllMtn SE
# Auffällig ist das Öhlins-Fahrwerk am AllMtn SE - an der Front sorgt eine RXF36 Air für die passende Performance

Haibike AllMtn SE DSC 6983
# Haibike AllMtn SE DSC 6983
Haibike AllMtn SE DSC 6985
# Haibike AllMtn SE DSC 6985

Beim Dämpfer kann man sich auf die Qualitäten eines Öhlins TTX Air Extended verlassen
# Beim Dämpfer kann man sich auf die Qualitäten eines Öhlins TTX Air Extended verlassen

Leicht und blitzschnell: Das SRAM XX1 AXS Eagle-Schaltwerk arbeitet mit modernster Funktechnologie und macht Bowdenzüge oder Kabel absolut überflüssig
# Leicht und blitzschnell: Das SRAM XX1 AXS Eagle-Schaltwerk arbeitet mit modernster Funktechnologie und macht Bowdenzüge oder Kabel absolut überflüssig

Der Controller lässt sich leicht bedienen und erfordert zum Gangwechsel keine großen Handkräfte
# Der Controller lässt sich leicht bedienen und erfordert zum Gangwechsel keine großen Handkräfte
Die goldene Kette passt gut zu einem Jubiläumsmodell
# Die goldene Kette passt gut zu einem Jubiläumsmodell

Bei der Teleskop-Sattelstütze vertraut Haibike hier einer RockShox Reverb AXS
# Bei der Teleskop-Sattelstütze vertraut Haibike hier einer RockShox Reverb AXS - die ebenfalls per Funk bedient wird

Haibike AllMtn SE DSC 6989
# Haibike AllMtn SE DSC 6989

Shimano XTR – eine der nobelsten Bremsen am Markt
# Shimano XTR – eine der nobelsten Bremsen am Markt
Griffig und leicht profiliert: Race Face Half Nelson
# Griffig und leicht profiliert: Race Face Half Nelson

Eine XTR-Bremse sieht nicht nur fantastisch aus, nein, sie bremst auch wie Hulle!
# Eine XTR-Bremse sieht nicht nur fantastisch aus, nein, sie bremst auch wie Hulle!

Der Kettenstrebenschutz soll für Ruhe sorgen
# Der Kettenstrebenschutz soll für Ruhe sorgen - und schützt vor Beschädigungen
Die Laufrädern verfügen über haltbare Naben von DT Swiss
# Die Laufrädern verfügen über haltbare Naben von DT Swiss

DT Swiss HXC 1200 mit Carbon-Felgen
# DT Swiss HXC 1200 mit Carbon-Felgen - optisch ein absoluter Leckerbissen und auf dem Trail haltbar und spurtreu
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Motor & Akku

Der PW-X2 von Yamaha ist ein kraftvoller und effizienter Motor. Mittels 5 Unterstützungsstufen – Eco+ (50 %), Eco (100 %), Standard STD (190 %), High (280 %) und Extrapower EXPW (360 %) – lässt sich die Charakteristik der Unterstützung einfach auswählen. Die Modulation würden wir als kraftvoll und durchzugsstark bezeichnen, denn dieser Motor ist auf dem Trail ein wirkliches Kraftpaket. Auf dem Trail und im Uphill konnte dieser kompakte Motor in unseren Tests voll überzeugen.

  • Motor Yamaha PW-X2
  • Akku Yamaha InTube
  • Akkukapazität 600 Wh
  • Leistung 250 Watt
  • Max. Drehmoment 80 Nm
  • Display Yamaha Side Switch 1.7″ LCD, 7 Funktionen
Der Yamaha PW-X2 im Haibike AllMtn SE leistet 80 Nm max. Drehmoment
# Der Yamaha PW-X2 im Haibike AllMtn SE leistet 80 Nm max. Drehmoment - und besitzt ordentlich Durchzug und Punch
Das Display muss man mögen
# Das Display muss man mögen - es lässt sich gut ablesen und informiert über alle wichtigen Details, wirkt aber etwas „günstig“

Meinung @eMTB-News.de

Richtig mega! Am Haibike AllMtn SE wurde mal so richtig geklotzt und nicht gekleckert. Die Ausstattungsliste liest sich wie das Who-is-who der Branche und lässt keine Wünsche offen. Das ohnehin schon gute Haibike AllMtn verwandelt sich mit diesen Parts in eine edle Schönheit mit absolutem Haben-will-Effekt!

Wir gratulieren Haibike zum 10-jährigen E-Bike-Jubiläum!

Haibike AllMtn SE – absolutes Traumbike mit allerfeinster Ausstattung!
# Haibike AllMtn SE – absolutes Traumbike mit allerfeinster Ausstattung!

Wie gefällt euch das Sondermodell von Haibike? Seid ihr mit einem E-Bike von Haibike unterwegs? Wie sind eure Erfahrungen damit?

  1. benutzerbild

    Haiko

    dabei seit 07/2019

    Hatte das Bike bestellt mit Liefertermin Ende 2020
    Dann Ende Januar, dann Ende Februar
    Mitte Februar die Info Liefertermin 30.06.2021 und 5% Preiserhöhung (auch die anderen Modelle) auf die 10k drauf!

    Hab es storniert und eins vom anderen Hersteller genommen. Lieferzeit 2 Tage

    So wirds nix bzw SE wird seiner Bedeutung gerecht. Der Kundschaft etwas besonderes bieten wenn ich das wiederholen darf. Bin voll uns ganz dabei ohne Haibike wäre manches anders gelaufen. Aber das hier ist ganz schlecht gelaufen und gemacht. Möchte ich Bugatti verkaufen muss ich früh aufstehen und parat stehen. Und nicht die Corona Politik kopieren mit " ich wollte mal und konnte nicht"!

    Damit macht ihr in Lichtgeschwindigkeit alles kaputt was aufgebaut wurde
    Genau die gleiche Katastrophe wie bei der Einführung vom "Flyon".....
    Marke ist für mich gestorben.
  2. benutzerbild

    riCo

    dabei seit 05/2016

    Hat das SE einen andern Rahmen als die 6 und 7 AllMtn?
    Nein. Nur die Lackierung und diverse Decals variieren.
  3. benutzerbild

    Thaddeus

    dabei seit 08/2020

    Ich finde es zwar überteuert aber optisch trotzdem ganz gelungen.
    10k zwar sehr hoch angesetzt bei fast 23kg und 600wh Akku, Haibike ist aber nicht der einzige Hersteller bei welchem Preisgestaltung und Komponentenauswahl zumindest fragwürdig sind.


    ...wenn die Eisdielen wieder aufmachen smilie
    Meine Tochter fährt sehr gerne mit mir und dem Haibike an die Eisdiele:
    80A8CC05-EB40-47B3-8A74-8240AACE74BC.jpeg
  4. benutzerbild

    Brummi123

    dabei seit 12/2020

    Das Akkucover ist Schrott schon 2 Stück verloren ...... Muss man mit Klettband sicheren , die Böllhoffkupplung hält keinen harten Einsatz aus . Mitursache ist die etwas fummelige Aufhängung des Akkus.
    So wie es auf den Bildern aussieht ist das Cover beim Jubileumsmodell das gleiche wie bei den günstigeren Modellen.Würde keine 10.K dafür ausgeben.
    Fähreigenschaften sehr gut,
  5. benutzerbild

    ReinerSt0ff77

    dabei seit 11/2017

    Ist wohl ein neuer PWX mit besserem Display in der Pipeline und kleiner und leichter.
    Wem der Preis zu hoch ist kann ja das günstigere mit Fox kaufen....aber der X2 ist ein top Motor.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!