Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Über den MT500 Burner Clipless dürften sich alle Klickpedal-Liebhaber*innen freuen …
Über den MT500 Burner Clipless dürften sich alle Klickpedal-Liebhaber*innen freuen …
…während der MT500 Burner Flat als Allround-Schuh für Flatpedale gedacht ist.
…während der MT500 Burner Flat als Allround-Schuh für Flatpedale gedacht ist.
Dritter Schuh im Bunde ist der Hummvee Flat
Dritter Schuh im Bunde ist der Hummvee Flat - ein Bikeschuh in Skate-Optik für Trails, Park und Alltag.
Egal ob fette Drops …
Egal ob fette Drops …
… oder spektakuläre Skatepark-Action
… oder spektakuläre Skatepark-Action - mit der neuen Schuh-Serie möchte Endura alle Bedürfnisse abdecken.
Im MT500 Burner Clipless ist die sogenannte EGM-Innensohle integriert
Im MT500 Burner Clipless ist die sogenannte EGM-Innensohle integriert - diese soll für eine gute Passform und zudem für Bequemlichkeit sorgen.
Leicht zu erkennen sind die erhabenen Punkte auf der Sohle – auf der ersten Fahrt noch etwas gewöhnungsbedürftig.
Leicht zu erkennen sind die erhabenen Punkte auf der Sohle – auf der ersten Fahrt noch etwas gewöhnungsbedürftig.
Für die Dämpfung sorgt eine EVA-Zwischensohle …
Für die Dämpfung sorgt eine EVA-Zwischensohle …
… der mit der Schuhplatte verbundene, verstärkte Nylonschaft soll für eine steife Konstruktion sorgen.
… der mit der Schuhplatte verbundene, verstärkte Nylonschaft soll für eine steife Konstruktion sorgen.
Die MT500-Modelle teilen sich die gleiche Sohle – vorne und hinten „StickyFoot Dura", in der Pedalzone "StickyFoot Grip".
Die MT500-Modelle teilen sich die gleiche Sohle – vorne und hinten „StickyFoot Dura", in der Pedalzone "StickyFoot Grip".
Die asymmetrische Konstruktion am Schaft sorgt für Knöchelschutz …
Die asymmetrische Konstruktion am Schaft sorgt für Knöchelschutz …
Dank eines Klett-Straps sorgt man für zusätzlichen Halt.
Dank eines Klett-Straps sorgt man für zusätzlichen Halt.
Das Futter an der Ferse ist extra griffig, damit der Fuß nicht rausrutscht.
Das Futter an der Ferse ist extra griffig, damit der Fuß nicht rausrutscht.
Juhu, neue Schuhe!
Juhu, neue Schuhe! - Gee und …
… Rachel kommen anscheinend schon gut mit den Schuhen zurecht. Bilderstrecke ab:
… Rachel kommen anscheinend schon gut mit den Schuhen zurecht. Bilderstrecke ab:
ENDURA SHOE SELECTS 000-81
ENDURA SHOE SELECTS 000-81
ENDURA SHOE SELECTS 000-102
ENDURA SHOE SELECTS 000-102
ENDURA SHOE SELECTS 000-91
ENDURA SHOE SELECTS 000-91
ENDURA SHOE SELECTS 000-105
ENDURA SHOE SELECTS 000-105
ENDURA SHOE SELECTS 000-107
ENDURA SHOE SELECTS 000-107
Mit Kriss Kyle hat Endura einen der besten BMXer der Welt im Fahrer-Portfolio …
Mit Kriss Kyle hat Endura einen der besten BMXer der Welt im Fahrer-Portfolio …
… und auch der hatte gehörig Spaß mit den neuen Schuhen.
… und auch der hatte gehörig Spaß mit den neuen Schuhen.
ENDURA SHOE SELECTS 000-33
ENDURA SHOE SELECTS 000-33
ENDURA SHOE SELECTS 000-22
ENDURA SHOE SELECTS 000-22
ENDURA SHOE SELECTS 000-19
ENDURA SHOE SELECTS 000-19
ENDURA SHOE SELECTS 000-54
ENDURA SHOE SELECTS 000-54
Der Endura MT500 Burner Clipless kostet 159,99 € und ist in vier Farben erhältlich.
Der Endura MT500 Burner Clipless kostet 159,99 € und ist in vier Farben erhältlich.
E9501GF MT500 Burner Shoe (2)
E9501GF MT500 Burner Shoe (2)
E9501CC MT500 Burner Shoe (2)
E9501CC MT500 Burner Shoe (2)
Der Endura MT500 Burner Flat Schuh kostet mit 149,99 € genau 10 € weniger als die Clipless-Variante und ist in drei Farben erhältlich.
Der Endura MT500 Burner Flat Schuh kostet mit 149,99 € genau 10 € weniger als die Clipless-Variante und ist in drei Farben erhältlich.
E9503BK MT500 Burner Flat Shoe (1)
E9503BK MT500 Burner Flat Shoe (1)
E9503GF MT500 Burner Flat Shoe (1)
E9503GF MT500 Burner Flat Shoe (1)
Als drittes Modell gibt es den Endura Humvee Flat
Als drittes Modell gibt es den Endura Humvee Flat
Mit 99,99 € ist er der günstigste Schuh der Modellpalette und in vier Farben erhältlich.
Mit 99,99 € ist er der günstigste Schuh der Modellpalette und in vier Farben erhältlich.
E9500GO Hummvee Flat Shoe 2
E9500GO Hummvee Flat Shoe 2
E9500BK Hummvee Flat Shoe 2
E9500BK Hummvee Flat Shoe 2
Rico konnte die MT500 Burner Clipless bereits kurz antesten – kurz vor Embargo-Ende kamen auch noch die MT500 Burner Flat-Modelle an.
Rico konnte die MT500 Burner Clipless bereits kurz antesten – kurz vor Embargo-Ende kamen auch noch die MT500 Burner Flat-Modelle an.
Die Endura MT500 Burner Flat-Schuhe gibt es neben dem kräftigen Blau auch noch in weiteren Farben.
Die Endura MT500 Burner Flat-Schuhe gibt es neben dem kräftigen Blau auch noch in weiteren Farben.
So extrem kennt man das selten: Front und Heck verfügen über richtig satte Stollen. Für das Laufen an steilen Hängen perfekt!
So extrem kennt man das selten: Front und Heck verfügen über richtig satte Stollen. Für das Laufen an steilen Hängen perfekt!
Die StickyFoot Grip-Sohle konnte auf der ersten Testfahrt bislang voll überzeugen: Satter Stand – mehr Grip ist nicht nötig!
Die StickyFoot Grip-Sohle konnte auf der ersten Testfahrt bislang voll überzeugen: Satter Stand – mehr Grip ist nicht nötig!
Im ersten Eindruck können die neuen Endura-Schuhe überzeugen – wie gefallen euch die neuen Modelle?
Im ersten Eindruck können die neuen Endura-Schuhe überzeugen – wie gefallen euch die neuen Modelle?

Passform, Funktion, Style: So beschreibt Endura, Spezialist für MTB-Bekleidung und Helme, die drei Hauptkriterien, die für die neue Schuh-Kollektion im Vordergrund standen. Herausgekommen sind drei Modelle, bei denen für alle Bikenden etwas dabei sein sollte: Mit dem MT500 Burner Clipless kommen Klickpedal-Liebhaber auf ihre Kosten, der MT500 Burner Flat kommt, der Name sagt es, mit flacher Sohle für Flatpedale für den Allround-Trail-Einsatz. Als dritten Schuh im Bunde gibt es den Humvee Flat Pedal-Schuh, der in Skater-Optik auf dem Bike und im Alltag eine gute Figur machen soll. Wir haben alle Infos und sind schon mal hineingeschlüpft.

Endura MT500 Burner und Humvee MTB Schuhe – die Modelle in der Übersicht

  • Endura MT500 Burner Clipless Gravity-Schuhe für den Einsatz mit Klickpedalen
  • Endura MT500 Burner Flat Flatpedal-Schuhe für Trail, Enduro und Co.
  • Endura Humvee Flat Flatpedal-Schuhe in Skate-Optik für Bike und Alltag
Über den MT500 Burner Clipless dürften sich alle Klickpedal-Liebhaber*innen freuen …
# Über den MT500 Burner Clipless dürften sich alle Klickpedal-Liebhaber*innen freuen …
…während der MT500 Burner Flat als Allround-Schuh für Flatpedale gedacht ist.
# …während der MT500 Burner Flat als Allround-Schuh für Flatpedale gedacht ist.
Diashow: Endura MT500 Burner und Humvee MTB-Schuhe: Erste Schuh-Kollektion der Schotten vorgestellt
E9501CC MT500 Burner Shoe (2)
Als drittes Modell gibt es den Endura Humvee Flat
Im ersten Eindruck können die neuen Endura-Schuhe überzeugen – wie gefallen euch die neuen Modelle?
E9503GF MT500 Burner Flat Shoe (1)
Die StickyFoot Grip-Sohle konnte auf der ersten Testfahrt bislang voll überzeugen: Satter Stand – mehr Grip ist nicht nötig!
Diashow starten »
Dritter Schuh im Bunde ist der Hummvee Flat
# Dritter Schuh im Bunde ist der Hummvee Flat - ein Bikeschuh in Skate-Optik für Trails, Park und Alltag.

Wenn man es macht, dann richtig: So ungefähr dürfte das Credo bei Endura gelautet haben, als es um die erste MTB Schuh-Kollektion der Firma ging. Denn mit gleich drei sehr unterschiedlichen Modellen dürften keine Wünsche offen bleiben. Mit einem Klick-Modell, einem robusten Flatpedal-Schuh und einem Allrounder in Skate-Optik bedient Endura so ziemlich alle Gravity-Disziplinen.

Egal ob fette Drops …
# Egal ob fette Drops …
… oder spektakuläre Skatepark-Action
# … oder spektakuläre Skatepark-Action - mit der neuen Schuh-Serie möchte Endura alle Bedürfnisse abdecken.

Besonderen Wert legte Endura laut eigener Aussage auf die Passform des Schuhs. Ein unbequemer Schuh ist auf Dauer nervig und motiviert eher selten, möglichst lang auf dem Rad zu bleiben – klar. Damit der Schuh lange möglichst bequem und noch dazu effizient funktioniert, hat Endura zusammen mit dem britischen Fitting-Experten und Ergonomen Phil Burt die „EGM“-Innensohle kreiert, die gleich mehrere Features aufbietet: Eine leichte Erhöhung in der Sohle soll durch die bessere Abspreizung des großen Zehs dazu beitragen, den Vorfuß zu entlasten. Profilierte Punkte in der Sohle sollen laut Endura „die Sensibilität des Fußes erhöhen“, eine konturierte Stütze in der Sohle die Druckverteilung verbessern. Aber genug von der Sohle – kommen wir zu einer durchaus nicht unwichtigen Frage: Wie steht es um den Grip?

Im MT500 Burner Clipless ist die sogenannte EGM-Innensohle integriert
# Im MT500 Burner Clipless ist die sogenannte EGM-Innensohle integriert - diese soll für eine gute Passform und zudem für Bequemlichkeit sorgen.
Leicht zu erkennen sind die erhabenen Punkte auf der Sohle – auf der ersten Fahrt noch etwas gewöhnungsbedürftig.
# Leicht zu erkennen sind die erhabenen Punkte auf der Sohle – auf der ersten Fahrt noch etwas gewöhnungsbedürftig.
Für die Dämpfung sorgt eine EVA-Zwischensohle …
# Für die Dämpfung sorgt eine EVA-Zwischensohle …
… der mit der Schuhplatte verbundene, verstärkte Nylonschaft soll für eine steife Konstruktion sorgen.
# … der mit der Schuhplatte verbundene, verstärkte Nylonschaft soll für eine steife Konstruktion sorgen.

Auch hier haben sich die Schotten Gedanken gemacht und integrieren gleich zwei verschiedene Gummimischungen im Schuh. Die „StickyFoot“ genannte Mischung bietet laut Endura einen ausgewogenen Mix aus Grip und Haltbarkeit und kommt in allen drei Modellen zum Einsatz. Exklusiv für die beiden MT500 Burner-Modelle teilt sich die „StickyFoot“-Sohle in zwei Mischungen auf: „Dura“ kommt an Ferse und Fußspitze zum Einsatz und ist möglichst langlebig, „Grip“ ist für den Pedalbereich reserviert und soll dort bestmöglichen Halt bieten. Der Humvee-Schuh ist ausschließlich mit der„StickyFoot Grip“-Mischung ausgestattet.

Die MT500-Modelle teilen sich die gleiche Sohle – vorne und hinten „StickyFoot Dura", in der Pedalzone "StickyFoot Grip".
# Die MT500-Modelle teilen sich die gleiche Sohle – vorne und hinten „StickyFoot Dura", in der Pedalzone "StickyFoot Grip".
Die asymmetrische Konstruktion am Schaft sorgt für Knöchelschutz …
# Die asymmetrische Konstruktion am Schaft sorgt für Knöchelschutz …
Dank eines Klett-Straps sorgt man für zusätzlichen Halt.
# Dank eines Klett-Straps sorgt man für zusätzlichen Halt.
Das Futter an der Ferse ist extra griffig, damit der Fuß nicht rausrutscht.
# Das Futter an der Ferse ist extra griffig, damit der Fuß nicht rausrutscht.

Mit Rücksicht auf die MTB Bekleidungs-Kollektion für das kommende Jahr kommen die Schuhe in vielen verschiedenen Farben und sollen sich so ideal mit den Schotten-Klamotten kombinieren lassen können. Preislich sortieren sich die Schuhe im mittleren Bereich ein, startend mit 99 € (Humvee) und endend bei 160 € (MT500 Burner Clipless).

Übrigens: Die Endura-Athlet*innen sind bereits seit Längerem mit den Schuhen unterwegs – und die Fotos sind so schön kreativ, dass wir sie euch nicht vorenthalten wollen.

Juhu, neue Schuhe!
# Juhu, neue Schuhe! - Gee und …
… Rachel kommen anscheinend schon gut mit den Schuhen zurecht. Bilderstrecke ab:
# … Rachel kommen anscheinend schon gut mit den Schuhen zurecht. Bilderstrecke ab:

ENDURA SHOE SELECTS 000-81
# ENDURA SHOE SELECTS 000-81

ENDURA SHOE SELECTS 000-102
# ENDURA SHOE SELECTS 000-102

ENDURA SHOE SELECTS 000-91
# ENDURA SHOE SELECTS 000-91
ENDURA SHOE SELECTS 000-105
# ENDURA SHOE SELECTS 000-105

ENDURA SHOE SELECTS 000-107
# ENDURA SHOE SELECTS 000-107

Mit Kriss Kyle hat Endura einen der besten BMXer der Welt im Fahrer-Portfolio …
# Mit Kriss Kyle hat Endura einen der besten BMXer der Welt im Fahrer-Portfolio …
… und auch der hatte gehörig Spaß mit den neuen Schuhen.
# … und auch der hatte gehörig Spaß mit den neuen Schuhen.

ENDURA SHOE SELECTS 000-33
# ENDURA SHOE SELECTS 000-33

ENDURA SHOE SELECTS 000-22
# ENDURA SHOE SELECTS 000-22
ENDURA SHOE SELECTS 000-19
# ENDURA SHOE SELECTS 000-19

ENDURA SHOE SELECTS 000-54
# ENDURA SHOE SELECTS 000-54
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Endura MT500 Burner Clipless – Infos und Preise

Die Athertons freuen sich schon: Für alle Racer und Clipless-Fans ist der MT500 Burner Clipless gedacht. Die Cleat-Box verfügt über lange Schienen und soll so über einen hohen Einstellbereich verfügen, ein stabiler Nylonschaft nimmt die Schuhplatte auf und sorgt so für ein stabiles, steifes Gesamtkonstrukt. Fixiert wird der Burner Clipless mit einer regulären Schnürung, die durch einen Klett-Strap ergänzt wird. Durch das glatte, robuste Obermaterial und die Dura-Gummimischung vorne und hinten, welche die Grip-Mischung in der Mitte ergänzt, soll der Schuh stabil und langlebig sein. Erhältlich ist der Schuh in vier Farben und vielen Größen – zu einem Preis von 159,99 €.

  • Schuhtyp Klick
  • Verschlusssystem Schnürung & Strap
  • Sohle StickyFoot Dura / StickyFoot Grip
  • besondere Features EVA-Zwischensohle, wasserabweisendes Außenmaterial, EGM-Sohle
  • Farben Navy, Waldgrün, Kakao, Schwarz
  • Größen 38 – 47
  • Produktionsort China
  • www.endurasport.com
  • Preis: 159,99 € (UVP) | Bikemarkt: Endura MT500 Burner Clipless kaufen
Der Endura MT500 Burner Clipless kostet 159,99 € und ist in vier Farben erhältlich.
# Der Endura MT500 Burner Clipless kostet 159,99 € und ist in vier Farben erhältlich.
E9501GF MT500 Burner Shoe (2)
# E9501GF MT500 Burner Shoe (2)
E9501CC MT500 Burner Shoe (2)
# E9501CC MT500 Burner Shoe (2)

Endura MT500 Burner Flat – Infos und Preise

Auch der MT500 Burner Flat Schuh verfügt Gummimischungs-technisch über zwei Zonen: „StickyFoot Grip“ für viel Pedalhalt in der Mitte, „Dura“ vorne und hinten für Langlebigkeit und dank des offeneren Profils für mehr Traktion beim Zustieg, wenn man mal zu Fuß unterwegs ist. Wie auch die Klickpedal-Variante setzt der Flatschuh seinen Fokus mit der verbauten EGM-Sohle auf Komfort und Passform, aber auch auf Haltbarkeit: Viele der Außennähte sind doppelt vernäht, außerdem wurde laut Endura darauf geachtet, möglichst wenig Zonen zu bieten, die Dreck anziehen oder sich vollsaugen können. Den MT500 Burner Flat gibt es in drei Farben zu einem Preis von je 149,99 €.

  • Schuhtyp Flat
  • Verschlusssystem Schnürung & Strap
  • Sohle StickyFoot Dura / StickyFoot Grip
  • besondere Features EVA-Zwischensohle, wasserabweisendes Außenmaterial, EGM-Sohle
  • Farben Navy, Waldgrün, Schwarz
  • Größen 38 – 47
  • Produktionsort China
  • www.endurasport.com
  • Preis: 149,99 € (UVP) | Bikemarkt: Endura MT500 Burner Flat kaufen
Der Endura MT500 Burner Flat Schuh kostet mit 149,99 € genau 10 € weniger als die Clipless-Variante und ist in drei Farben erhältlich.
# Der Endura MT500 Burner Flat Schuh kostet mit 149,99 € genau 10 € weniger als die Clipless-Variante und ist in drei Farben erhältlich.
E9503BK MT500 Burner Flat Shoe (1)
# E9503BK MT500 Burner Flat Shoe (1)
E9503GF MT500 Burner Flat Shoe (1)
# E9503GF MT500 Burner Flat Shoe (1)

Endura Humvee Flat – Infos und Preise

Sieht aus wie ein Straßenschuh, bietet aber Mountainbike-Features: So verfügt der Humvee Flat von vorne bis hinten über die StickyFoot Grip-Sohle und soll für BMXer und Teamfahrer Kriss Kyle und alle, die eher einen optisch unauffälligeren Schuh für alles bevorzugen, möglichst viel Halt beim Biken bieten. Wie aus dem BMX-Bereich gewohnt, ist die Sohle hier nicht ganz so straff wie bei den reinen MTB-Modellen und sorgt so für ein direkteres Gefühl auf dem Pedal – Endura betont aber zugleich, dass auch dieser Schuh definitiv nicht nur etwas für den Skatepark, sondern auch für die Trails sei. Verfügbar ist der Schuh in vier Farben und kostet 99,99 €.

  • Schuhtyp Flat
  • Verschlusssystem Schnürung
  • Sohle StickyFoot Grip
  • Farben Navy, Steingrau, Olivgrün, Schwarz
  • Größen 38 – 47
  • Produktionsort China
  • www.endurasport.com
  • Preis: 99,99 € (UVP) | Bikemarkt: Endura Humvee Flat kaufen
Als drittes Modell gibt es den Endura Humvee Flat
# Als drittes Modell gibt es den Endura Humvee Flat
Mit 99,99 € ist er der günstigste Schuh der Modellpalette und in vier Farben erhältlich.
# Mit 99,99 € ist er der günstigste Schuh der Modellpalette und in vier Farben erhältlich.
E9500GO Hummvee Flat Shoe 2
# E9500GO Hummvee Flat Shoe 2
E9500BK Hummvee Flat Shoe 2
# E9500BK Hummvee Flat Shoe 2

Erster Eindruck: Endura MT500 Burner Clipless & Burner Flat

Wir konnten die Klickpedal-Modelle Endura MT500 Burner Clipless sowie den MT500 Burner Flat bereits kurze Zeit vorab über die Trails bewegen – hier unsere ersten Eindrücke:

Die neuen Endura MT500 Burner Clipless Schuhe wirken hochwertig und sind solide verarbeitet. Neben der Funktion hat das Team von Endura den neuen Schuhen eine ordentliche Portion Style dazugegeben. So kommen die ausprobierten Modelle beispielsweise in knalligem Rot/Orange und mit zwei unterschiedlichen Schnürsenkeln, die man – ganz nach persönlichem Geschmack – in die Ösen einfädeln kann. Damit die Schnürsenkel sich nicht in der Kette verheddern und der Schuh optimal am Fuß sitzt, kommt am oberen Abschluss ein zusätzlicher Strap mit Klett zum Einsatz, unter dem man die Senkel fixieren kann.

Dank Schnürung und Strap sitzt der Schuh fest am Fuß. Rein von der Passform ist der Enduro MT500-Schuh eher eng geschnitten. Das Material umschließt den Fuß eng anliegend, aber nicht unangenehm drückend. Außer an der Ferse – hier verspürte unser Tester Rico nach gut 4 Stunden auf dem Bike Druckstellen und der Schuh rieb ein wenig. Das Innenfutter ist aufgeraut und verhindert ein Herausrutschen des Fußes.

Rico konnte die MT500 Burner Clipless bereits kurz antesten – kurz vor Embargo-Ende kamen auch noch die MT500 Burner Flat-Modelle an.
# Rico konnte die MT500 Burner Clipless bereits kurz antesten – kurz vor Embargo-Ende kamen auch noch die MT500 Burner Flat-Modelle an.

Die Version mit Klick hatten wir in Kombination mit Crankbrothers Mallet E-Pedalen im Einsatz. Hier benötigen die Schuhe etwas Nachdruck beim Einklicken, klicken dann satt ein und sitzen ziemlich stramm auf dem Pedalkäfig. Ausklicken erfordert hier mehr Kraft als beispielsweise mit den Crankbrothers Mallet E-Schuhen oder Specialized 2FO ClipLite. Der Trail wird steinig und du bist gezwungen, vom Bike abzusteigen und einige Meter zu gehen? Kein Problem mit dem Endura MT500-Schuh, denn die Sohle hat genug Grip, um auch über feuchte Felsen und Geröll zu gehen. Zudem sorgt der weiche Einsatz im hinteren Teil der Sohle für genug Eigendämpfung und verschafft dem Schuh beim Gehen einiges an Komfort. Die Sohlen verfügen über ein ausgeprägtes Profil, welches optisch in zwei Zonen aufgeteilt ist, mit dem man auch bei Nässe guten Grip hat.

Die Endura MT500 Burner Flat-Schuhe gibt es neben dem kräftigen Blau auch noch in weiteren Farben.
# Die Endura MT500 Burner Flat-Schuhe gibt es neben dem kräftigen Blau auch noch in weiteren Farben.

Die Eindrücke von Rico lassen sich mehrheitlich auch bei den Endura MT500 Burner Flat bestätigen, die uns kurz vor Embargo-Ende erreichten. Die Flat-Modelle sitzen straff, aber angenehm und fallen eher kompakt aus – wer zwischen zwei Größen steht, sollte sich eher die größere Variante anschauen. Dank des aufgerauten Materials am Heck rutscht der Fuß nicht heraus – der Schuh läuft sich auch beim Hochschieben des Bikes sehr angenehm und ist, wie schon weiter oben angesprochen, griffig am Berg. Apropos Grip: Die Flat-Variante katapultiert sich mit der StickyFoot-Sohle direkt sehr weit nach vorne – da rutschte bei den ersten leichten Trails gar nichts auf dem Pedal. Zudem kombiniert Endura geschickt Grip durch Material und Grip durch Profil, wodurch man nahezu immer einen guten Stand hat. Das gefällt!

So extrem kennt man das selten: Front und Heck verfügen über richtig satte Stollen. Für das Laufen an steilen Hängen perfekt!
# So extrem kennt man das selten: Front und Heck verfügen über richtig satte Stollen. Für das Laufen an steilen Hängen perfekt!
Die StickyFoot Grip-Sohle konnte auf der ersten Testfahrt bislang voll überzeugen: Satter Stand – mehr Grip ist nicht nötig!
# Die StickyFoot Grip-Sohle konnte auf der ersten Testfahrt bislang voll überzeugen: Satter Stand – mehr Grip ist nicht nötig!

Mehr Schuh-Tests findet ihr übrigens hier: MTB Schuh Test

Meinung @MTB-News.de

Mit dem Endura MT500-Schuh hat der Hersteller aus Schottland neben funktionalen, durchdachten Klamotten und stylishen Helmen jetzt auch passende Bike-Schuhe im Programm: Der wertig gefertigte Schuh besticht mit einer guten Passform, festem Sitz und einer griffigen, komfortablen Sohle – auch optisch wissen die Modelle der Kollektion zu gefallen.

Im ersten Eindruck können die neuen Endura-Schuhe überzeugen – wie gefallen euch die neuen Modelle?
# Im ersten Eindruck können die neuen Endura-Schuhe überzeugen – wie gefallen euch die neuen Modelle?

Info und Fotos: Pressemitteilung Endura, Rico Haase
  1. benutzerbild

    Redaktion

    dabei seit 05/2016

    Endura MT500 Burner und Humvee MTB-Schuhe: Erste Schuh-Kollektion der Schotten vorgestellt

    Passform, Funktion, Style: So beschreibt Endura die drei Hauptkriterien, die für die neue Schuh-Kollektion im Vordergrund standen. Herausgekommen sind drei Modelle, bei denen für alle Bikenden etwas dabei sein sollte: Mit dem MT500 Burner Clipless kommen die Klickpedal-Liebhaber auf ihre Kosten, der MT500 Burner Flat kommt mit flacher Sohle für Flatpedale für den Allround-Einsatz. Als dritten Schuh im Bunde gibt es den Humvee Flat Pedal-Schuh, der in Skater-Optik auf Bike und im Alltag eine gute Figur machen soll. Wir haben alle Infos und sind schon mal hineingeschlüpft.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Endura MT500 Burner und Humvee MTB-Schuhe: Erste Schuh-Kollektion der Schotten vorgestellt
  2. benutzerbild

    S68

    dabei seit 07/2016

    Löst bei mir irgendwie kein "will ich haben" Gefühl aus...

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!