• Hallo Gast,

    Der eMTB-News.de Winterpokal ist in die zweite Saison gestartet - du kannst wieder fleißig deine Fahrten und sonstige sportliche Aktivitäten eintragen. Es ist auch wieder möglich, mit bis zu fünf Leuten im Team teilzunehmen: eMTB-News.de Winterpokal

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Giant RideControl App: Smarte App zum Personalisieren deines E-Bikes

Giant veröffentlicht die RideControl App, setzt voll auf Konnektivität und vernetzt das E-Bike mit dem Smartphone. Jetzt gibt es die Möglichkeit die Unterstützungsstufen zu individualisieren. Wir haben die Übersicht über die Funktionen der App.


→ Den vollständigen Artikel „Giant RideControl App: Smarte App zum Personalisieren deines E-Bikes“ im Newsbereich lesen


 

_mike_

Mitglied
Seit heute Nacht ist die Version 1.4.2 der Giant RideControl e-bike app für Anroid im Google Play Store verfügbar > klick

NEUE FUNKTIONEN
Hi there,
With this update your 2020 Giant E-bike is also compatible with our app. Enjoy the full benefits of tuning your motor for personal optimal performance.
We also have a new update available for your E-bike. This app will automatically update your E-bike to the latest firmware.
The most important change is the function or your walk-assist. First press the walk-assist button to enable walk-assist, then press and hold the UP button to activate the walk-assist.​
Die Update Funktion (über WLAN) habe ich natürlich gleich ausprobiert, aber da ich schon die Software Version 20190924000 auf meinem 2019er Motor drauf habe (Hardware-Version 20180300000) war wohl kein Update nötig.

Sonst sehe ich erst mal keine neuen Features in der GUI (wie die z.B. die Anzeige der Gesamt-KM ?)....und ich hoffe mal dass das Verbinden mit dem E-Bike besser läuft als bisher und ich nicht jedes Mal neu danach suchen muss.
 

Titanbein1302

Bekanntes Mitglied
Im Prinzip ja, aber meine Frau hat immer wieder Probleme mit der Schiebehilfe -
und wenn es da Einstellmöglichkeiten gibt, hätte ich mir die halt gerne angeschaut?
Ausserdem bin ich Informatiker - "neue Version" macht immer auch ein wenig neugierig :cool: ,
auch wenn das "never touch a running System" natürlich auch Gültigkeit hat.
Die Bedienung der schiebehilfe ist anders.
 

SigiK

Bekanntes Mitglied
ja eben - und wie stelle ich mir das vor? :cool:
ist es dann so, dass ich die schiebehilfe ein- und ausschalten kann
und nicht mehr dauernd den knopf drücken muss?
 

Scott

Aktives Mitglied
Hallo Biker, ich habe die Version 1.4.2 der Giant RideControl e-bike app für Anroid installiert und getestet. Die Motorunterstützung lässt sich jetzt variabel (innerhalb den vorgegebenen Werten) einstellen. Nur der angezeigte Wert im ECO+ Modus stimmt nicht mit dem eingestellten Wert überein. Davon nicht ablenken lassen, die eingestellten Werte stimmen.
 

SigiK

Bekanntes Mitglied
Da liegst du leider falsch ...
Das hatte ich befürchtet - d.h. die App bringt also hier nur eine Verschlechterung.
Bisher drücke ich einfach den Knopf, wenn ich schieben muss - wozu könnte
dieses komplizierte vorherige Aktivieren gut sein??
Und die Unterstützungsstufen (in einer Bandbreite) einstellen konnte ich ja immer schon.
Au Mann, ich liebe mein Giant wirklich sehr, aber deren Software-Entwickler scheinen eher Saboteure zu sein.
 

SigiK

Bekanntes Mitglied
Könnt ihr die exportierten gpx Daten woanders verwenden? Bei mir kommt da nix brauchbares raus.
Habe ich noch nie verwendet (zeichne mit komoot auf) - aber GPX sollte doch eigentlich ein Standard sein.
Hast du mal reingeschaut? Vielleicht ist nur ein defekter Tag drin. Wenn ich ein Muster bekomme, kann ich
das gerne mal versuchen zu analysieren.
 

_mike_

Mitglied
Aber: während man einen Track aufzeichnet kann man wohl nicht zurück zum Bike wechseln und dort die Unterstützungsstufen einstellen und den Akkustand sehen. Damit völlig unbrauchbar meiner Meinung nach.
 

Scott

Aktives Mitglied
Der Automatikmodus ist meiner Meinung nach für eine sportliche Fahrweise ungeeignet, das sich die Unretstützungsstufen nicht weit genug reduzieren lassen. Die voregebenen Werte sind leider zu hoch.
 

Titanbein1302

Bekanntes Mitglied
Der Automatikmodus ist meiner Meinung nach für eine sportliche Fahrweise ungeeignet, das sich die Unretstützungsstufen nicht weit genug reduzieren lassen. Die voregebenen Werte sind leider zu hoch.
Wie hast du deine Stufen eingestellt. Beim pro Motor würde er quasi von 50-360% modulieren. Also optimal.
natürlich nur, wenn du eco auf 50% stellst.
 

Kleinkoe

Mitglied
Geht auf jedenfall mit Komoot zu öffnen bzw. nachzufahren

Also wenn ich die Datei bei Komoot auf dem PC hochlade, sehe ich nur eine lange Linie.
1583051279353.png


Mit Locus Maps kann ich die Strecke sehen.
Aber die Statistik passt nicht.
1583051388517.png


In Ride Control wird es so angezeigt.
1583051480817.png


Versteh ich nicht.
 
Oben