E-Bike-Apps von Bosch, Shimano & Specialized: Smarte Apps für dein E-Bike

E-Bike-Apps von Bosch, Shimano & Specialized: Smarte Apps für dein E-Bike

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMDUvZHJlaS1lLWJpa2UtYXBwcy10aXRlbGJpbGQtbmV1LmpwZw.jpg
Moderne E-Bike-Systeme lassen sich mit der passenden App smarter machen. Sie erlauben es das System zu individualisieren, ermöglichen die Routenplanung oder zeigen die gefahrene Strecke an und geben detailreiche Einblicke in spezielle Daten, die Aufschluss über die eigene Fahrweise geben. Wir möchten euch hier die offiziellen Apps von Bosch, Shimano und Specialized im Überblick vorstellen.

Den vollständigen Artikel ansehen:
E-Bike-Apps von Bosch, Shimano & Specialized: Smarte Apps für dein E-Bike
 

Cyrix.x86

Mitglied
Was für eine sinnlose Diskussion über mehr oder weniger als 25/45kmh das muss doch jeder für sich entscheiden, und da sage ich immer gern (was ich selber tu trau ich auch denn anderen zu😃). Geil ist bei meinem 8000 kann ich die Unterstützung anpassen und mit einer weiteren App auch die verschiedenen Kassetten (umrüsten von jetzt 46 auf 51 Zähne), das ist hier eigentlich interessanter. Wenn jetzt noch ein Tipp kommt wie ich von 29 auf 27,5 und zurück umstellen kann dann ist das alles nicht illegal sondern es liegt daran das ich auch hinten gern mal ein 27,5x2,8 fahre.
 

dopero

Bekanntes Mitglied
Das ist die Seriengröße. Aber mit dem bei dieser Reifengröße in der Praxis üblichen Luftdruck (bei diesem Kunden 1.1-1.2 bar bei 90 kg) ergibt sich nun mal ein großer Unterschied zum theoretischen Wert, der von den Fahrradherstellern eingestellt wird.

Zusätzliche Vermutung meines Händlers: einige Hersteller gehen sehr konservativ vor und stellen die Werte so ein, das auch bei dem theoretisch allergrößten Reifen der durch den Hinterbau passt immer noch VOR 25 km/h abgeregelt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 9012

Guest
Wenn jetzt noch ein Tipp kommt wie ich von 29 auf 27,5 und zurück umstellen kann dann ist das alles nicht illegal sondern es liegt daran das ich auch hinten gern mal ein 27,5x2,8 fahre.
Wenn Du ein Shimano e8000 hast geht das unter Android mit STUNLOCKER (benutze ich) oder mit der App bzw Software von eMax. Beides kostet Geld!
Bei 29 auf 27,5 und zurück, geht es Dir doch nur um den Umfang oder?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dylan

Bekanntes Mitglied
Zusätzliche Vermutung meines Händlers: einige Hersteller gehen sehr konservativ vor und stellen die Werte so ein, das auch bei dem theoretisch allergrößten Reifen der durch den Hinterbau passt immer noch VOR 25 km/h abgeregelt wird.
Ok, ich habe von 2.6er orig. auf 3.0er gewechselt, die Km/h-Anzeige vom Purion ist immer noch höher als die des Garmins, ...GPS schwankt aber auch mächtig.
Habe gerade mal einen alten SIGMA BC 12.12 reaktiviert -nur der Magnet fehlt noch- und werde versuchen den ans Rad zu bringen.

Möchte jetzt auch mal wissen wie genau/ungenau der Purion anzeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dylan

Bekanntes Mitglied
So, Vergleich ist beendet.
Und was sehen wir, mein Purion zeigt eine geringere Geschwindigkeit an als das SIGMA.
Das Purion ist offensichtlich nicht auf den größtmöglichen Reifendurchmesser eingestellt.
GPS hingegen ...bleibt fast immer hinter der Purionanzeige zurück.
Ich bin zufrieden. 😁
 
Zuletzt bearbeitet:

Asgarde

Neues Mitglied
Die Fahrrad-App von Cyclope ist auch großartig. Es ermöglicht, zusätzlich zu den klassischen Funktionen eines Fahrradcomputers, die darin befindlichen Radfahrer zu verbinden. Sie können die Position der anderen Läufer kennen, die Zeitverschiebung haben, per Sprache kommunizieren wie die Profis mit ihrem Headset.

 
Oben