Wer sein(e) E-Bike(s) mit dem Auto transportiert, kennt das Problem, zunehmend schwere E-MTB auf Fahrradträger wuchten zu müssen und diese(s) dann mit teilweise fummeligen Haltern für den Transport zu sichern. Der neue Heckträger XLC Almada Work-E verspricht nicht nur eine Lösung für diese Probleme, das Gerät kann als Montageständer für Wartungsarbeiten auf dem Parkplatz verwendet werden.

Der neue XLC Heckträger Almada Work-E wird auf der Pkw-Anhängerkupplung montiert und kommt mit einem praktischen Zusatzfeature: Reparaturen, Einstellungen oder Wartungen lassen sich auf dem integrierten Montageständer gleich auf dem Parkplatz erledigen.
Der Almada Work-E ist faltbar und verfügt über eine LED-Beleuchtung. Seine beiden breiten Radschienen sind auch für E-MTB ausgelegt, sodass zwei Fahrräder jedweder Größe problemlos transportiert werden können. Der Almada Work-E erlaubt, seine Haltesäule als Montageständer für Wartungen und Reparaturen am Fahrrad zu verwenden. Die neu konstruierten Fahrradgreifer eignen sich für alle Rahmenmaterialien – auch für vollgefederte Carbonrahmen.

Endlich mal eine stabile Lösung: Der XLC Amada Work-E scheint stabil und zuverlässig.
# Endlich mal eine stabile Lösung: Der XLC Amada Work-E scheint stabil und zuverlässig.
  • Passt für zwei E-MTB
  • faltbar
  • mit LED Beleuchtung
  • Montageständer onboard
  • Auffahrschiene optional erhältlich
  • umfangreiches Zubehör
  • ab sofort erhältlich
  • UVP 650 €
  • www.xlc-almada.com

Ergänzend dazu beinhaltet das XLC Sortiment passendes Zubehör, wie eine Auffahrschiene, einen Rahmenadapter für Tiefeinsteiger-Räder oder ein zusätzliches XLC MRS Rail Lock für ein Plus an Diebstahlschutz für Eure Ladung.

Mit der optionalen Auffahrschiene lassen sich E-MTB kinderleicht aufladen, aber bitte nur ohne Käppie! Die Stylepolizei dankt.
# Mit der optionalen Auffahrschiene lassen sich E-MTB kinderleicht aufladen, aber bitte nur ohne Käppie! Die Stylepolizei dankt.

Der XLC Almada Work-E soll ein stabiler und zuverlässiger Fahrradträger mit zusätzlichen Sicherheitsfunktionen und einer benutzerfreundlichen, schnellen Installation sein.

Wie transportiert Ihr Eure E-MTB zum Trail?

Infos und Bilder: Pressemitteilung XLC Bike Parts
  1. benutzerbild

    rogerdubois

    dabei seit 10/2021

    Wahrscheinlich bin ich zu doof das Gewicht zu finden.. XLC schreibt der Almada ist für 2 Bikes mit je bis zu 30 kg.

    Geht der Träger dann noch mit 75kg AHK oder braucht man dafür schon eine 100kg Ausführung?
  2. benutzerbild

    muelsan

    dabei seit 06/2022

    Wahrscheinlich bin ich zu doof das Gewicht zu finden.. XLC schreibt der Almada ist für 2 Bikes mit je bis zu 30 kg.

    Geht der Träger dann noch mit 75kg AHK oder braucht man dafür schon eine 100kg Ausführung?

    Hier wird er mit 20Kg angegeben. Man würde also min. 80kg Stützlast benötigen, um das volle Gewicht laden zu können.
  3. benutzerbild

    rogerdubois

    dabei seit 10/2021

    Danke!

    Schickes Teil, aber 5 kg mehr als mein jetziges (Atera eBike).
  4. benutzerbild

    Pleitegeier

    dabei seit 05/2021

    Nen Wasseranschluss wäre noch nett, dann könnte man den Turm als Dusche verwenden.

    Btw...der Träger wurde schief montiert ☝️
  5. benutzerbild

    Wirme

    dabei seit 05/2018

    Danke!

    Schickes Teil, aber 5 kg mehr als mein jetziges (Atera eBike).

    Gegenüber meinem Uebler sogar 7 kg Mehrgewicht.

    20 kg ist keine Kleinigkeit, zumal mein zukünftiges Auto nur 72 kg Stützlast und 445 kg Zuladung hat. Da muss man etwas auf das Gewicht achten.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!