• de
Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Vpace Emil
Das Vpace Emil
Der leichte und kompakte Fazua Evation Antrieb ist perfekt ins Bike integriert ...
Der leichte und kompakte Fazua Evation Antrieb ist perfekt ins Bike integriert ...
... und lässt sich bei Bedarf herausnehmen um nochmal 2,9 kg Gewicht zu sparen
... und lässt sich bei Bedarf herausnehmen um nochmal 2,9 kg Gewicht zu sparen
Der Hebel ermöglicht eine kinderleichte Bedienung
Der Hebel ermöglicht eine kinderleichte Bedienung
Das integrierte Design ...
Das integrierte Design ...
... gibt dem Vpace Emil eine schlanke und aufgeräumte Erscheinung
... gibt dem Vpace Emil eine schlanke und aufgeräumte Erscheinung
So geht es für Kids entspannt bergauf ...
So geht es für Kids entspannt bergauf ...
... und mit mächtig Fahrspaß bergab
... und mit mächtig Fahrspaß bergab
Wer hätte sich in seiner Jugendzeit ...
Wer hätte sich in seiner Jugendzeit ...
... so ein schickes E-Bike gewünscht?
... so ein schickes E-Bike gewünscht?

Vpace EMIL: Der Kinderbike-Spezialist mischt jetzt auch bei den E-Bikes mit. Das sportliche E-Bike für Kinder setzt auf den leichten und kompakten Antrieb von Fazua und bringt in der Ausführung mit 26-Zoll-Laufrädern gerade mal 14,5 kg auf die Waage. Vpace wird EMIL erstmals beim Bike-Festival in Riva präsentieren. Das neue Bike kommt im Herbst auf den Markt und wird voraussichtlich 2.990 € kosten.

Die Ravensburger Fahrradschmiede Vpace Bikes präsentiert pünktlich zum Bike-Festival in Riva ihr erstes E-Mountainbike für Kinder. EMIL, so der stolze Name des neuen Juniorbikes, kommt als Hardtail mit schlankem Alurahmen daher. Seine Geometrie ist im Vergleich mit den nichtmotorisierten Vpace-Hardtails nicht ganz so sportlich ausgelegt. Der Lenkwinkel fällt mit 67,5 Grad relativ flach aus, damit bietet EMIL viel Laufruhe und solides Handling im Allroundeinsatz. Doch mit dem für ein E-Bike recht kurzen Hinterbau verspricht Emil vor allem viel Spiel und Spaß auch auf knackigen Trails.

Der jüngste Spross der VPACE-Bike-Familie wird in drei Größen erhältlich sein und auf 26-, 27,5- und sogar 29-Zoll-Laufrädern rollen, abgestimmt auf Kinder mit einer Körperlänge von zirka 1,35 bis 1,65 Meter. Und wie alle VPACE-Bikes ist natürlich auch EMIL mit hochwertigen Komponenten ausgestattet, die keine Wünsche offen lassen und auch anspruchsvolle Eltern ansprechen.

Vpace Emil: Infos und Preise

  • 14,5 kg leichtes Kinder-Hardtail mit Fazua-Antrieb
  • Laufradgrößen von 26 bis 29″
  • moderne, schlanke Rahmengeometrie vereint Laufruhe und Trailspaß
  • Maximale Flexibilität durch herausnehmbares Drivepack
  • Preis: ab 2.990 €
  • www.vpace.de
Das Vpace Emil
# Das Vpace Emil
Der leichte und kompakte Fazua Evation Antrieb ist perfekt ins Bike integriert ...
# Der leichte und kompakte Fazua Evation Antrieb ist perfekt ins Bike integriert ...
... und lässt sich bei Bedarf herausnehmen um nochmal 2,9 kg Gewicht zu sparen
# ... und lässt sich bei Bedarf herausnehmen um nochmal 2,9 kg Gewicht zu sparen
Diashow: Vpace EMIL - Erstes E-Mountainbike für Kinder mit Fazua-Antrieb
Der Hebel ermöglicht eine kinderleichte Bedienung
Das Vpace Emil
Das integrierte Design ...
Der leichte und kompakte Fazua Evation Antrieb ist perfekt ins Bike integriert ...
... so ein schickes E-Bike gewünscht?
Diashow starten »

Leichtgewicht dank Fazua-Antrieb
Beim Antrieb hat sich Vpace-Gründer und -Geschäftsführer Sören Zieher für die Fazua-Technologie entschieden. „Wir wollten ein kindgerechtes E-Bike mit Mittelmotor entwickeln,“ erläutert der 40-Jährige. „Das Evation-System ist richtig pfiffig und passt perfekt zu unserer Philosophie. Und zu EMIL.“ Die Fazua-Antriebseinheit ist 3,3 Kilogramm leicht und kompakt und kann sehr schlank in das Unterrohr integriert werden. In der Ausführung mit 26-Zoll-Laufrändern bringt EMIL gerade mal 14,5 Kilogramm auf die Waage, also mehr als ein Viertel weniger als die vergleichbaren Bikes der Wettbewerber.

E-Biken mit natürlichem Fahrgefühl
Der Fazua Evation leistet bei einem Unterstützungsmoment von maximal 60 Newtonmetern 252 Watt im Regelbetrieb und 400 Watt in der Spitze. Der Antrieb ist zwar einen Tick schwächer ausgelegt als die meisten Mittelmotoren, die in anderen Kinder-E-Bikes verbaut sind. Aber Kinder sind per se leicht und bringen auch nicht so viel Körperkraft auf die Pedale, weiß VPACE-Chef Zieher. Das Fazua-System unterstützt sehr gleichmäßig und homogen, arbeitet nahezu geräuschlos und zurückhaltend. „Vor allem sportliche Fahrer werden hier auf ihr Kosten kommen, auch weil das Bike ein völlig natürliches Fahrgefühl vermittelt“, sagt Zieher.

Der Hebel ermöglicht eine kinderleichte Bedienung
# Der Hebel ermöglicht eine kinderleichte Bedienung
Das integrierte Design ...
# Das integrierte Design ...
... gibt dem Vpace Emil eine schlanke und aufgeräumte Erscheinung
# ... gibt dem Vpace Emil eine schlanke und aufgeräumte Erscheinung
So geht es für Kids entspannt bergauf ...
# So geht es für Kids entspannt bergauf ...

Gewicht runter statt Power rauf
Der Motor entkoppelt wahlweise bei Tempo 20 oder 25, je nach Ausführung. Der Lithium-Ionen-Akku bietet eine Leistung von 250 Wattstunden. Mit dem Fazua-Konzept liegt EMIL voll im Trend. Einer aktuellen Umfrage eines Fachmagazins zufolge sprechen sich rund 77 Prozent der Befragten für leichtere Bikes aus, die Maximalkraft herkömmlicher Motoren reiche völlig aus, heißt es in der Zusammenfassung. Also Gewicht runter statt Power rauf.

Maximale Flexibilität
Überzeugt hat die Vpace-Macher auch der modulare Aufbau des Evation-Systems. Denn ein Handgriff genügt, um die Antriebseinheit aus Akku und Motor aus dem Rahmen zu klicken, lediglich das Kurbelgetriebe ist fest im Rahmen integriert. So wird aus EMIL im nu ein ganz normales Bike, „mit dem die Kids viel Trailspaß auch ganz ohne E-Antrieb haben können“, sagt Sören Zieher. Der so entstehende Hohlraum kann außerdem ganz praktisch als Stauraum für Flickzeug, Werkzeug oder Verpflegung genutzt und mit einer optional erhältlichen Alublende verschlossen werden. Ohne Motor und Akku, mit Blende wird EMIL noch einmal 2,9 Kilogramm leichter. „Das 2-Bikes-in-1-Konzept von Fazua kommt hier voll zum Tragen und bietet auch dem Biker-Nachwuchs maximale Flexibilität, je nach Lust und Laune, Bike-Buddys, Tourenziel oder vielleicht sogar Trainingsplan“, konstatiert der Vpace-Geschäftsführer.

Verkaufsstart im Herbst
„EMIL ist das erste Kinder-E-Bike mit Mittelmotor, das in Sachen Gewicht und Antriebsleistung optimal auf die Bedürfnisse der kleinen Piloten zugeschnitten ist“, ist Zieher überzeugt. Zielgruppe sind vor allem Eltern, die mit ihrem Nachwuchs auch einmal längere Mountainbike-Touren in sportlichem Tempo fahren wollen. Und natürlich hat EMIL auch die Eltern im Blick, die selbst bereits auf E-Bikes unterwegs sind. Und deren Kinder künftig auf EMIL mithalten können. Vpace wird EMIL erstmals auf dem Bike-Festival in Riva der Öffentlichkeit vorstellen. Das neue Bike kommt im Herbst auf den Markt und wird voraussichtlich 2990 Euro kosten.

... und mit mächtig Fahrspaß bergab
# ... und mit mächtig Fahrspaß bergab
Wer hätte sich in seiner Jugendzeit ...
# Wer hätte sich in seiner Jugendzeit ...
... so ein schickes E-Bike gewünscht?
# ... so ein schickes E-Bike gewünscht?

Datenblatt

 EMIL 26EMIL 27,5EMIL 29
Gewicht (mit Antriebseinheit)14,5 kg15,0 kg15,5 kg
Gewicht (ohne Antriebseinheit mit Cover)11,5 kg12,0 kg12,5 kg
Fahrergrößeab 135 cmab 145 cmab 155 cm
Preisca. 2990 Euroca. 2990 Euroca. 2990 Euro

Geometrie

FramesizeRahmengrößeEmil 26Emil 27,5Emil 29
Seat Tube LengthSitzrohrlänge355 mm380 mm410 mm
Top Tube LengthOberrohrlänge557 mm586 mm628 mm
Head Tube LengthSteuerrohrlänge130 mm130 mm130 mm
ReachReach375 mm405 mm435 mm
StackStack614 mm628 mm652 mm
Head Tube AngleLenkwinkel67,5 °67,5 °67,5 °
Seat Tube AngleSitzwinkel73,5°73,5°73,5°
Chainstay LengthKettenstrebenlänge420 mm425 mm440 mm
BB OffsetTretlagerabsenkung60 mm60 mm70 mm
Crank lengthKurbellänge150 mm155 mm160 mm

Ausstattung

SerieUpgrade
FrameRahmenVpace Emil AluminiumVpace Emil Aluminium
ForkGabeltbd
DrivetrainSchaltgruppeSram GX 1x11Sram GX Eagle 1x12
CranksKurbelVPACE by Samox
BrakesBremseMagura MT4
TiresReifenSchwalbe Rocket Ron Addix 2,25Schwalbe Nobby Nic Addix 2,25
RimsFelgenWTB XCi21
HubsNabenVPACE SL
SeatSattelVPACE MAX
SeatpostSattelstützeVPACE SLKind Shock LEV Dropper
BarLenkerVPACE SL
StemVorbauVPACE SL
MotorMotorFazua Evation
BatteryAkku250 Wh
PowerLeistung250 W
WeightGewicht14,5 kg
Price (RRP)Preis (UVP)ca. 2.990 €

Antrieb

Gewicht (ohne Kubelgetriebe)3,3 kg
Unterstützungsmoment60 Nm
Leistung (Regelbetrieb)252 W
Leistung (Maximum)400 W
Akkuleistung250 Wh
Abriegelung (wahlweise)20/25 km/h
SensorikDrehmoment, Trittfrequenz, Geschwindigkeit
Info: Pressemitteilung Vpace

E-Bikes auch für Kinder – wie siehst du das neue Angebot?

  1. benutzerbild

    Frankonia

    dabei seit 10/2018

    LockeTirol schrieb:

    Bei dem Preis kann ja wohl von abkassieren keine Rede sein...


    Erzähl das mal einer mittelständischen deutschen Familie, die erzählt Dir dann was Kinder an Kosten verursachen ohne ein Fahrrad mit einbezogen zu haben
  2. benutzerbild

    joerghag

    dabei seit 11/2003

    LockeTirol schrieb:

    Das passt auch für kleine Damen. Das 29er passt problemlos mit 1,65. Meine Frau ist 1,70 und es war nur minimal zu klein. Sie ist es am Lago zum Brione hoch probegefahren.


    Rein von den Geometriedaten müßte es auch locker über 170cm passen. Selbst das 27.5 Modell entspricht, bis auf die Sitzrohrhöhe, einem klassischen "M" Rahmen. Sehr schickes Rad.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    LockeTirol

    dabei seit 03/2006

    Frankonia schrieb:

    Erzähl das mal einer mittelständischen deutschen Familie, die erzählt Dir dann was Kinder an Kosten verursachen ohne ein Fahrrad mit einbezogen zu haben

    Nur weil sich nicht jeder 2 Stück davon leisten kann, bedeutet es nicht, dass das Bike überteuert ist und der Hersteller sich die Taschen voll macht.
  5. benutzerbild

    LockeTirol

    dabei seit 03/2006

    joerghag schrieb:

    Rein von den Geometriedaten müßte es auch locker über 170cm passen. Selbst das 27.5 Modell entspricht, bis auf die Sitzrohrhöhe, einem klassischen "M" Rahmen. Sehr schickes Rad.

    Die Geo ist ja eine Trailgeometrie mit langem Reach und kurzem Vorbau. Mein Sohn ist den 275er Prototyp mit 40mm Vorbau gefahren über einige Touren. Er ist 1,45m.
  6. benutzerbild

    LockeTirol

    dabei seit 03/2006

    [url=https://fotos.emtb-news.de/p/18650][img]https://fstatic1.emtb-news.de/v3/0/18/18650-izsaolusocgm-img_20190430_211434_497-large.jpg[/img][/url]

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!