• de
Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Trefecta DRT
Trefecta DRT - ein echtes Monster-S-Pedelec
Das Trefecta DRT hat eine sehr eigenwillige Optik und wiegt weit über 30 Kilogramm
Das Trefecta DRT hat eine sehr eigenwillige Optik und wiegt weit über 30 Kilogramm
Trefecta DRT 2
Trefecta DRT 2
Trefecta DRT 6
Trefecta DRT 6
Trefecta bietet für seine Modelle natürlich auch Schnittstellen zum Smartphone an
Trefecta bietet für seine Modelle natürlich auch Schnittstellen zum Smartphone an
Wenn man dieses Foto sieht, könnte man meinen, beim Trefecta DRT handelt es sich um ein Motorrad und nicht um ein E-Bike
Wenn man dieses Foto sieht, könnte man meinen, beim Trefecta DRT handelt es sich um ein Motorrad und nicht um ein E-Bike

Trefecta DRT – ein E-Bike der Extreme! Krasse Optik gemixt mit technischen Innovationen, geballter Motorpower und bis zu 1500 Wh Akkukapazität. Haben wir es hier noch mit einem E-Bike zu tun oder geht das doch eher in Richtung E-Moto-X?

Trefecta DRT

Trefecta, ein Hersteller aus Holland, fertigt auf Bestellung E-Bikes mit sehr eigenwilliger Optik und diversen technischen Raffinessen. Das Modell DRT rollt auf 26″-Laufrädern aus Carbon und kommt mit stolzen 180 mm Federweg. Geschaltet wird hier mit Getriebenabe und der Motor hat eine extreme Leistung von bis zu 4 kW! Damit man trotzdem „ein paar Meter“ weit fahren kann, hat der Lithium-Ionen-Akku eine Kapazität von bis zu 1500 Wh. Laut Hersteller kommt man damit bei voller Unterstützung ca. 55 Kilometer weit. Das diese Art von E-Bikes abseits der Straßen oder im Wald nichts zu suchen hat, versteht sich von selbst, denn Trefecta gibt eine Unterstützung bis maximal 70 km/h an und bewegt sich damit weit über dem oberen Limit für S-Pedelecs. Gebremst wird diese gewichtige Monstrum übrigens mit Hope V4-Bremszangen gemixt mit Tech V3-Bremshebeln und 203 mm großen Hope Floating-Bremsscheiben.

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Federweg 180 mm (vorne) / 180 mm (hinten)
  • Laufradgröße 26″
  • Motor Trefecta
  • Motorpower bis zu 4 kW
  • Akkukapazität bis zu 1500 Wh
  • Rahmengrößen M, L
  • Gewicht ca. 38 kg
  • www.trefectamobility.com
  • Preis ca. 10.000 €
Trefecta DRT
# Trefecta DRT - ein echtes Monster-S-Pedelec
Das Trefecta DRT hat eine sehr eigenwillige Optik und wiegt weit über 30 Kilogramm
# Das Trefecta DRT hat eine sehr eigenwillige Optik und wiegt weit über 30 Kilogramm
Trefecta DRT 2
# Trefecta DRT 2
Trefecta DRT 6
# Trefecta DRT 6
Trefecta bietet für seine Modelle natürlich auch Schnittstellen zum Smartphone an
# Trefecta bietet für seine Modelle natürlich auch Schnittstellen zum Smartphone an
Wenn man dieses Foto sieht, könnte man meinen, beim Trefecta DRT handelt es sich um ein Motorrad und nicht um ein E-Bike
# Wenn man dieses Foto sieht, könnte man meinen, beim Trefecta DRT handelt es sich um ein Motorrad und nicht um ein E-Bike

Trefecta im Video

Was haltet ihr von diesem Reichweiten-Monster? Gefällt euch die eigenwillige Moto-X-Optik?

  1. benutzerbild

    tib02

    dabei seit 05/2016

    DR_Z01 schrieb:

    war offensichtlich ein Tipfehler, natürlich 45km/h , ändert aber auch nix an der schlampigen Berichterstattung du Schlaumeier

    Schlampige Tippfehler, sind natürlich besser.
  2. benutzerbild

    flatratte

    dabei seit 10/2011

    Irgendwie geht's hier aber durcheinander ... die Webseite mit Bildern von einer 'normalen' Gabel, die erste Seite enthält die üblichen * und ** - wäre dann mal nachzulesen, was da überhaupt steht. Dann hier ein Bild mit einer einseitigen(?) Parallelogram-Gabel und noch ein weiteres, vorne und hinten einseitig. Sind doch offensichtlich drei völlig verschiedene Räder?! Um welches Rad genau wird hier gestritten?

    Achtet auch mal auf die unterschiedlichen Reifen! Zwei davon sehen verdächtig nach Straßenreifen aus, das erste von der Webseite hat ein moderates Cross-Profil. Wenn der Hersteller so bereift, zeigt er sicherlich auf das vorgesehene Einsatzprofil. Einseitige Radaufhängung dürfte wegen der Wartungserleichterung auf ursprünglich militärischen und nicht sportlichen Verwendungszweck hindeuten. Die dürfen ja sogar mit Panzern ... Und, mW. gibt's keine S-Pedelecs mehr, keinerlei besondere Regelungen hier in .de - sind jetzt alles KKR's, Motorroller & Co. Und dann bitte mit deren häufig aggressiven Aussehen vergleichen! :evilsmile:
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Schieber

    dabei seit 11/2019

    ....fertigt auf Bestellung.....
    Also wahrscheinlich gar nicht außer der Terminator bestellt eines.
  5. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    Den akku wünschen sich doch alle hier. Das teil zeigt nichts weniger als eure zukunft. Es ist halt noch ein ghettoblaster der sich noch zum walkman wandelt.
  6. benutzerbild

    bluecat

    dabei seit 12/2011

    525Rainer schrieb:

    Den akku wünschen sich doch alle hier.


    Wirklich?

    Für den ST5 mit 800W Motor habe ich den BQ983 Akku mit 4.8kg / 983Wh. An einer 250W Tretmühle wäre so ein Akku bereits hoffnungslos überdimensioniert.

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!