Die Reifen sind direkte Verbindung zwischen Bike und Boden – insofern spielt die Wahl des Reifens samt richtigen Reifendruck eine wichtige Rolle. Schwalbe präsentiert mit dem Online-Rechner Pressure Prof nun ein Programm, mit dem ihr den für euch individuell passenden Luftdruck ausrechnen könnt. 

Reifen können optimalen Grip nur dann entwickeln, wenn der Luftdruck passt. Je nach Fahrstil, Körpergewicht und Untergrund kann dieser sehr unterschiedlich ausfallen. Um das Leben des Mountainbikers etwas zu vereinfachen, präsentiert Schwalbe nun mit dem Pressure Prof einen Online-Rechner, der Abhilfe verspricht.

Der Schwalbe Pressure Prof beachtet neun verschiedene Aspekte und gibt dann einen Richtwert für den optimalen Reifendruck vor
# Der Schwalbe Pressure Prof beachtet neun verschiedene Aspekte und gibt dann einen Richtwert für den optimalen Reifendruck vor

„Ein guter Reifendruck ist die einfachste und preiswerteste Tuningmethode für jedes Mountainbike“ – Carl Kämper, Schwalbe Junior Product Manager

Dabei werden neun Parameter beachtet wie etwa Fahrergewicht, Felgenbreite und Untergrund. Ein von Schwalbe entwickelter Algorithmus rechnet dann den empfohlenen Luftdruck aus. Es können nur Mountainbike-Reifen von Schwalbe berechnet werden. Der Schwalbe Pressure Prof ist kostenlos hier abrufbar.

Meinung @MTB-News

Sicherlich werden erfahrene Biker über den Rechner schmunzeln und wahrscheinlich nicht benutzen. Dennoch: Gerade für Einsteiger aber kann der Schwalbe Pressure Prof einen hilfreichen Richtwert schaffen, mit welchem Druck ein Reifen auf ihrem Rad gefahren werden sollte. Auch wir werden den Pressure Prof auf jeden Fall ausprobieren – wäre ja nicht das erste Mal, dass externe Impulse einen auf neue, vielleicht sogar bessere Wege führen …

Informationen und Bilder: Pressemitteilung Schwalbe
  1. benutzerbild

    Zadath

    dabei seit 08/2018

    Oh ja... Ich hatte mal nen BWLer, der meinte in einem Tool muss die Useability und der Flow verbessert werden. Am Ende wollte er ein Icon in Blau. Hat nur ein halbes Jahr und gefühlt hundert Meetings gedauert, bis ich raus hatte, was er eigentlich wollte.

    Hauptsache Powerpoint, viel bunt, viel Blahblah und wenig Inhalt. Dann läuft der Laden. Auf dem Niveau verstehen dich dann auch die anderen über dir. ;-)
  2. benutzerbild

    Sammi ElPadre

    dabei seit 03/2019

    Hauptsache Powerpoint, viel bunt, viel Blahblah und wenig Inhalt. Dann läuft der Laden. Auf dem Niveau verstehen dich dann auch die anderen über dir. ;-)
    Zum Glück nicht mehr. Ich hab nen Chef, der noch die Meinung vertritt: Die Technik sagt, was gemacht wird und die Finanzen schauen, wie sies unterkriegen und nicht umgekehrt
  3. benutzerbild

    slash-sash

    dabei seit 10/2016

    Derjenige muss dann aber schon Schwalbe Reifen fahren denn es heisst:


    smiliesmilie

    Unter den Schwalbe Nutzern scheint es sehr viele zu geben die Probleme mit dem Luftdruck haben denn es heisst weiter:


    smilie



    Dafür hat man nicht eigens ein Tool erstellt, die stehen einfach auf den Federelementen und haben einen weiten Anpassungsbereich.

    Schwalbe sagt aber über seinen Onlinerechner klar wieviel Druck man fahren soll. Erklär mal jemanden der sich an dem Tool festklammert es wäre besser gerade am Vorderrad mal noch ein bisschen Luft abzulassen. Der wird Dir mit erhobenem Zeigefinger sagen Schwalbe gibt das so vor, Schwalbe ist ein Hersteller der weiß besser was richtig ist als Du.
    Deine Antworten hängen ja ausschließlich mit deiner Abneigung Schwalbe-Produkten gegenüber zusammen.
    Ist ja auch ok.
    Ich wüsste jetzt nicht, dass Schwalbe Reifen anders/besser/schlechter/oder-was-auch-immer gegenüber Maxxis Reifen sind, die einen anderen Druck haben müssen.
    Aber ja, mit Eingstirnigkeit, kann man das schon so sehen.
    Du füllst in dein Auto bestimmt nicht das selbe Öl rein, wenn es haargenau den Spezifikationen des Herstellers entspricht, aber günstiger ist. Kannst du ja nicht, wird ja nicht frei gegeben. (Wobei du wohl eh kein Auto fährst oder das Beispiel anderweitig nicht verstehen willst)
    Ist aber auch nicht weiter schlimm.
    Es gibt genug da draußen (und hier im Forum auch), die mit Schlappen 3 bar im Reifen durch die Gegend fahren.
    Die sollten sich wirklich besser an dem Tool festbeißen.
    Du siehst also; es gibt für alles und jeden das passende „Werkzeug“.
    Wer es nicht braucht, wie du, kann es doch einfach in Frieden in der Ecke liegen lassen. Also könnte man.
    Geht aber scheinbar nicht. Schließlich brauchst du ja was zum aufregen und auskotzen, dran rumnölen, verbessern oder was auch immer. Irgendwas, was deine Puls in die Höhe treibt und dich am Leben hält. Andere brauchen Zigaretten und Alkohol.
    Somit hat Schwalbe doch einen super Job gemacht. Die einen glücklich gemacht, die vom Tool in Sachen Reifendruck profitieren oder sich bestätigt fühlen wollen und dich, der wieder Futter bekommen hat, um sich über die Banalitäten des alltäglichen Lebens aufregen zu können.
    Ein Grund mehr Schwalbe Produkte gut zu finden.




    Sascha
  4. benutzerbild

    On07

    dabei seit 01/2019

    Denke auch das es z.B. bei ner Schwalbe Snakeskin oder Maxxis Exo, oder meinetwegen Conti Protection völlig egal ist ob das nen Schwalbe Rechner ist, für die Maxxis 29 x 2,5 und 27,5 x 2,8 kommen gute Werte raus, so ziemlich das was ich selber reingetan habe.

    Das ich bei meinem alten 26" Hardtail mit 2,35 vorne und 2,25 hinten trotzdem keine 2 bar fahre, so what.
    Ist dann halt vorne schonmal an ner Wurzel durchgeschlagen und platt gewesen.
    (Sind sogar Schwalbe, hinten sogar einer der schlechten Nobby Nic die rumeiern und wenig haften.)

    Ich find das Tool gut, auch wenn ich es weniger brauche.
    Wobei ich beim Wechsel auf das neue Rad und für mich völlig neue reifengröße ja auch im Netz stöberte um Ideen für nen guten Anfangsdruck zu finden.
  5. benutzerbild

    Gelöschtes Mitglied 6435

    dabei seit 12/2015

    Deine Antworten hängen ja ausschließlich mit deiner Abneigung Schwalbe-Produkten gegenüber zusammen.

    Meine Abneigung ist so groß das ich derzeit hinten Hans Dampf Addix Speedgrip und vorne Magic Mary Softgrip fahre.
    Allerdings war auch MM Nr. 2 ein Griff ins Klo ...

    So beginnt jetzt nicht unbedingt eine große Schwalbe Freundschaft.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!