Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Elykx C
Elykx C
Laut Ridley soll das E-Bike geringe 18 kg wiegen.
Laut Ridley soll das E-Bike geringe 18 kg wiegen.
Ridley have maintained integration as a key aspect with moulded elements mating the frame and motor and battery together.
Ridley have maintained integration as a key aspect with moulded elements mating the frame and motor and battery together.

Ridley ist ganz und gar kein neuer Name im Bereich der High-End-Bikes – wohl aber in der eMTB-Branche. Ein Umstand, den die belgischen CX und CC-Spezialisten wohl gerne ändern würden, denn mit dem Ridley Elykx C stellen sie nun ihren ersten Vorstoß in den rapide wachsenden E-Bike-Markt vor. Dabei wundert es nicht, dass sich die eher konservative Marke nicht allzu weit von dem entfernen wollten, was sie so gut kennen: Cross-Country-Bikes.

Ridley Elykx C
# Ridley Elykx C

Ridley Elykx C – technische Daten

Beim Ridley Elykx C handelt es sich um ein sehr leichtes Cross-Country E-Bike. Das geringe Gewicht verdankt es dabei auch seinem schicken Carbon-Rahmen, der laut Ridley lediglich 1850 g auf die Waage bringt und in über 50 verschiedenen Farb-Optionen erhältlich sein wird. Alle Rahmen werden in Belgien sorgfältig von Hand lackiert und aufgebaut, bevor sie an den jeweiligen Fachhändler weiter verschickt werden. Im Rahmen befindet sich ein Shimano Steps E8000-Motor mit auf dem Unterrohr angebrachter Batterie. Wir sind zwar eigentlich Fans integrierter Batterien, doch die Grafiken und Decals des Ridleys sind so gelungen, dass es uns nicht wirklich stört. Das Ridley Elykx C rollt auf großen 29″ Laufrädern daher, was in Anbetracht des gedachten Einsatzspektrums sicherlich eine gute Wahl ist. Wer möchte, kann jedoch über austauschbare Ausfallenden auch kleinere 27,5″ Laufräder einbauen.

Laut Ridley soll das E-Bike geringe 18 kg wiegen.
# Laut Ridley soll das E-Bike geringe 18 kg wiegen.

Das Ridley Elykx C wird es in zwei verschiedenen Versionen zu kaufen geben, die beide auf eine SR Suntour Raidon 34-Federgabel mit 120 mm Federweg setzen. Einmal kommt jedoch die reguläre, mechanische Shimano XT-Schaltung zum Einsatz und einmal ihr elektrisches Di2-Pendant. Der Rahmen bietet zudem die Möglichkeit, im Nachhinein eine Vario-Sattelstütze einzubauen und das Kabel intern zu verlegen.

  • Carbon-Rahmen, Boost-Standard, interne Kabelverlegung
  • Shimano Steps E8000-Antrieb
  • halb integrierte Batterie
  • 120 mm Federweg
  • 29″ oder 27,5″ Laufräder über austauschbare Ausfallenden
  • mit Shimano XT Di2 oder XT-Schaltung
  • 50 verschiedene Farb-Optionen
  • Gewicht: Rahmen: 1850 g | Komplettrad: ca. 18 kg (beides Herstellerangaben)
  • Preis: Mit Shimano XT Di2: 6.000 € | Mit Shimano XT: 4.800 €
Ridley have maintained integration as a key aspect with moulded elements mating the frame and motor and battery together.
# Ridley have maintained integration as a key aspect with moulded elements mating the frame and motor and battery together.

Geometrie

Geometrie bitte ausklappen

Ridley Elikx C Geometrie
# Ridley Elikx C Geometrie - alle Angaben in mm oder °

Video-Details

Meinung @eMTB-News.de

Ridley haben sich bei ihrem ersten Vorstoß in den E-Bike-Markt nicht allzu weit von ihren Wurzeln entfernt. Das muss jedoch nichts Schlechtes sein, denn im Cross-Country-Bereich wissen die Belgier ziemlich genau was sie tun – zudem haben sie mit dem Shimano-Motor auf ein erprobtes und beliebtes System zurückgegriffen. Der Rahmen sieht qualitativ sehr hochwertig aus und auch einige der Features, wie beispielsweise die austauschbaren Ausfallenden oder die Möglichkeit eine Vario-Stütze zu montieren, gefallen uns sehr.

ridley 2018 day03-36
# ridley 2018 day03-36

Wäre ein leichtes Cross-Country E-Bike etwas für euch?


Weitere Informationen zum Ridley Elykx C

Website: www.ridley-bikes.com
Text & Redaktion: Gregor Sinn | eMTB-News.de
Bilder: Ridley Bikes

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

  2. benutzerbild

    Maulwurf58

    dabei seit 06/2014

    Integration des Motors wunderschön gelöst.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.