• de

Pepis Tire Noodle war zur Markteinführung eine der günstigsten Alternativen im recht jungen Segment der Reifen-Schaumstoff-Inserts. Die Italiener rund um Pepi Innerhofer haben sich nicht auf den guten Testerfahrungen ausgeruht, sondern weiter getestet – herausgekommen ist die neue PTN RokkLine, die wie gehabt für drei Laufradgrößen und verschiedene Felgen-Maulweiten angeboten wird.

  • Laufraddurchmesser: 26″, 27,5″, 29″
  • Größen: S (23–35 mm Maulweite), M (27–38 mm Maulweite), L (35–48 mm Maulweite),
  • Gewicht: noch nicht bekannt
  • Verfügbarkeit: November 2018
  • Preis: 69 € pro Paar, inkl. spezieller Tubeless-Ventile

2017 wurden die roten PTN-Inserts vorgestellt – mithilfe der Race LineUltra Light & Stark-Version konnten seitdem drei Weltmeistertitel, zwei World Cup-Gesamtsiege, sechs Europameister-Titel und diverse nationale Titel gewonnen werden. Nach eigener Aussage ist die Nachfrage inzwischen so hoch, dass die Tire Noodle zu einem der meist verkauften Tubeless-Inserts geworden ist. Bereits 2015 startete die Entwicklung – unzählige Arbeitsstunden im hauseigenen Labor, am Prüfstand und auf der Rennstrecke mit Profis haben geholfen Daten zu sammeln und die verschiedenen Schaumstoff-Arten und -Formen bestmöglich zu erforschen. Nach langer Test- und Prototypen-Phase geht die neue PTN RokkLine Light & ultra stark jetzt in Serienproduktion.

Nicht nur farblich unterscheiden sich die RaceLine und der neue Einsatz
# Nicht nur farblich unterscheiden sich die RaceLine und der neue Einsatz - Für die gelbe PTN RokkLine wird ein neuer Schaumstoff verwendet, der bessere Dämpfungs-Eigenschaften bietet, eine neue Außenhaut soll für bessere Haltbarkeit und geringere Reibung zwischen Insert und Reifen sorgen.

Maximale Kompatibilität
# Maximale Kompatibilität - Verschiedene Größen und Durchmesser werden angeboten – einzig die Option auf Größe S bei 26" entfällt.

Ein eigens dafür entwickelter Schaumstoff mit spezieller, gelber Außenhaut soll die Oberfläche reißfester und somit haltbarer machen. Die Reibung zwischen Reifen und der Reifeneinlage wurde zudem verringert und soll so zu weniger Energieverlust führen. Außerdem soll der Schaumstoff über bessere Dämpfungs-Eigenschaften verfügen. Das Verhältnis zwischen Gewicht und Reißfestigkeit der PTN RokkLine ist laut Hersteller eines der wichtigsten Merkmale und könnte die Einlage zur idealen Wahl für viele Fahrer machen – auch am eMTB.

Einer der Gründe dafür: Bei der PTN wird bei jedem Modell die Wandstärke und der Durchmesser dem Einsatz entsprechend angepasst, um ideale Schutzwirkung zu bieten. Wer Wert auf Langlebigkeit legt und gegebenenfalls mit einem platten Reifen noch einige Kilometer bis nach Hause oder bis zum Auto fahren muss, soll mit der PTN RokkLine glücklich werden. Die gelben Schaumstoff-Ringe gibt es in allen Laufradgrößen von 26″, über 27.5″ und 29″, bis hin zu 29″ Plus. In Deutschland kümmert sich Maxalami aus Hessen um den Vertrieb der Tire Noodle. Verfügbar ist die PTN RokkLine ab November.

Weitere Informationen: https://www.bikesuspension.com

Infos und Bilder: Bike Suspension Center Pepi Innerhofer
  1. benutzerbild

    rik

    dabei seit 12/2015

    Pepis Tire Noodle war zur Markteinführung eine der günstigsten Alternativen im recht jungen Segment der Reifen-Schaumstoff-Inserts. Neu im Programm ist nun die PTN RokkLine, die wie gehabt für drei Laufradgrößen und verschiedene Felgen-Maulweiten angeboten wird.


    → Den vollständigen Artikel „[url=https://www.emtb-news.de/news/ptn-rokkline-reifeninsert/][b]PTN RokkLine: Neue Reifen-Inserts aus Italien[/b][/url]“ im Newsbereich lesen


    [url=https://www.emtb-news.de/news/ptn-rokkline-reifeninsert/][img]https://fthumb0.mtb-news.de/cache/750_auto_1_1_0/35/aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMTgvMTEvSU1HXzIwMTgxMDE2XzEwNDM0Ny5qcGc.jpg[/img][/url]
  2. benutzerbild

    Joerg

    dabei seit 03/2018

    Frage:

    werden die Teile mit Tubless-Milch gefahren?
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    riCo

    dabei seit 05/2016

    @Joerg - ja, in den Reifen kommt zusätzlich Dichtmilch. Die Inserts dienen als Durchschlagschutz, machen den Reifen aber nicht [I]unplattbar[/I].
  5. benutzerbild

    Joerg

    dabei seit 03/2018

    Super Danke für die Info
  6. benutzerbild

    gutti-g

    dabei seit 06/2017

    Fahre die rote DIY-Lösung und die funktioniert super bis jetzt
  7. benutzerbild

    arneleiser1972

    dabei seit 05/2018

    Das mache ich ..........>>>>>>>>>>>>>> [URL='http://www.Geld90.com']www.Geld90.com[/URL]
    was will der spacken???
  8. benutzerbild

    GG71

    dabei seit 02/2008

    arneleiser1972 schrieb:
    was will der spacken???

    Du sollst es Melden (Spam) - nicht auch noch zitieren (FullQuote). Oder soll Dich der Admin auch gleich mitlöschen?!?
  9. benutzerbild

    arneleiser1972

    dabei seit 05/2018

    GG71 schrieb:
    Du sollst es Melden (Spam) - nicht auch noch zitieren (FullQuote). Oder soll Dich der Admin auch gleich mitlöschen?!?

    hab ich nicht gecheckt.
    danke
  10. benutzerbild

    GG71

    dabei seit 02/2008

    Bearbeite Dein Beitrag, nimm die Werbung heraus. Rest wird der Admin bestimmt bald löschen.
  11. benutzerbild

    arneleiser1972

    dabei seit 05/2018

    hab ich gemacht.

    danke
  12. benutzerbild

    GG71

    dabei seit 02/2008

    Tire-Inserts sind am kommen.
    Auch nicht schlecht:
    [URL]https://www.pinkbike.com/news/yoann-barelli-announces-la-baguette-a-revolutionary-tire-insert.html[/URL]

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!