Der zu Fiat-Chrysler gehörige Automobilkonzern Jeep dürfte wohl jedem für seine robusten Geländewagen ein Begriff sein, symbolisiert doch die Formulierung Jeep von je her die umgangssprachliche Abkürzung für ein geländegängiges Automobil. Nun präsentiert uns der Automobilhersteller in Zusammenarbeit mit dem Nordamerikanischen E-Mountainbike Hersteller QuitKat das erste E-MTB. Das Jeep Edition!

Das Jeep Edition ist ein wahrlich spektakuläres E-MTB, konzipiert für den Nordamerikamischen-Abenteurer. So kommt das vollgefederte Modell auf fetten 4,8 Zoll Reifen daher und erfährt die elektrische Unterstützung aus einem leistungsstarken Bafang M620 Mittelmotor mit bis zu 750 Watt Spitze und einem Drehmoment von bis zu 160 Nm. Damit reiht sich dieses elektrifizierte Zweirad tadellos in der Jeep Produktrange ein und unterstreicht das Image für extrem geländegängige Vehikel.

In puncto Ausstattung bietet das Power-E-MTB eine solide Konfiguration. Die Upside-Down Gabel biete in der Front 150 mm Federweg, im Heck performt ein RockShox Deluxe Dämpfer und arbeitet hier 120 mm Fedwerweg ab. Damit das spektakuläre Gefährt mit den griffigen breiten Reifen immer zuverlässig zum Halten kommt, arbeiten an beiden Laufrädern kräftige Vier-Kolben Bremsen in Kombination mit standhaften 203 mm Rotoren. Der Energiespeicher soll bis zu 1.600 Wh beinhalten und dabei in das Unterohr integriert sein. Über das Gewicht sind aktuell noch keine Details bekannt.

Jeep Edition mit Bafang Mittelmotor
# Jeep Edition mit Bafang Mittelmotor - Dieser Antrieb bietet 750 Watt bei 160 Nm. Für manchen Europäer ein Traum.
Jeep Edition mit Upside-Down Federgabl
# Jeep Edition mit Upside-Down Federgabl
Pressemitteilung

Power und Performance

Das brandneue Jeep Edition ist ein vollgefedertes elektrisches Mountainbike, mit dem Du wie nie zuvor die entlegensten Winkel der Erde erkunden kannst. Das brandneue elektrische Mountainbike Jeep Edition kombiniert den Komfort eines vollgefederten Fahrwerks und den fetten Reifen mit der Leistung des bärenstakren 750 Watt Elektromotors.  Mit einem Drehmoment von bis zu 160 Nm ist dieses E-MTB extrem leistungsstark und sowohl über die klassische Pedalunterstützung als auch über das simpel zu bedienendes Daumengas zu aktivieren. Das Fire-Link-Federungssystem ist ein waschechter Vier-Gelenker, welches ultimative Traktion bietet und die Fähigkeit besitzt jedes Gelände zu erkunden.

Das Jeep Edition baut auf 26 x 4,8 Zoll Fat-Tire-Reifen auf und ist damit für eine Vielzahl von technischen Geländeeigenschaften ausgelegt. Egal ob weicher Sand, frischer Schnee oder einfach befestigte Trails mit felsigem Untergrund, das vollgefederte Fahrwerk sorgt für ultimative Traktion und Kontrolle in rauestem Gelände. Eine 10-fach Schaltung mit großer Bandbreite bietet in Kombination mit dem starken Mittelmotor genügend Gänge, um die steilsten Berge zu besteigen und in einem zügigen Tempo voranzukommen.

Zudem ist das Jeep Edition mit einer Vielzahl von QuietKat-Zubehörteilen kompatibel, darunter Anhänger, Gepäckträger, Taschen, Lichter, Schutzbleche und vieles mehr um Dich und Dein Ausrüstung auf unglaublichen Ausflügen ins Hinterland zu begleiten. Bringe Deine Campingausrüstung, Fotoausrüstung, Kühlbox, Jagd- und Angelausrüstung mit und packen Sie einfach auf das Bike oder in den Hänger – spektakuläre Abenteuer in der Natur warten auf Dich.

Das Power-E-MTB Jeep Edition wird in den Größen 17 Zoll (M) und 19 Zoll (L) erhältlich sein. Niedrige Überstandhöhen und eine progressive Geometrie erleichtern das Klettern, Absteigen und das Befahren des Backcountry-Geländes.

Zum Einführungspreis von 5.999 USD kann das Jeep Edition ab dem 01. März 2020 vorbestellen kann. Der reguläre Preis beträgt danach 6.299 USD

Infos: Pressemitteilung Jeep Edition
  1. benutzerbild

    N4rcotic

    dabei seit 04/2018

    Schon als ich die Werbung beim Super Bowl gesehen habe von Jeep habe ich geahnt, dass hier was kommt. 😂
  2. benutzerbild

    DR_Z01

    dabei seit 11/2016

    Wahrscheinlich wieder so ein Teil, dass in Deutschland im Gelände niemals legal bewegt werden darf. Was soll das also, ganz besonders der irreführende Werbetext.
    Fände es schon gut, wenn die Redaktion diese Info abfragen und mitveröffentlichen würde.
  3. benutzerbild

    Joerg

    dabei seit 03/2018

    @DR_Z01

    Bitte nich Falsch verstehen, aber wer lesen kann.....

    Steht doch ziemlich DEUTLICH in der Überschrift:
    ..... für den US-Markt.....

    Daher finde ich die Information GUT, da bekommt man mal einen Eindruck was in anderen Ländern geht. Das dabei wieder negative Kommentare kommen war ja zu erwarten :cool:
  4. benutzerbild

    ReinerSt0ff77

    dabei seit 11/2017

    35kg ich mach alles platt Moped XDzugegeben testen würde ich es mal gerne.
  5. benutzerbild

    N4rcotic

    dabei seit 04/2018

    Ja kommt wohl nur für den US-Markt wie so viele Fatbikes...

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!