Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
GASGAS E-MTB Neuheiten 2021 – die spanische Motorradmarke macht jetzt auch E-Bikes
GASGAS E-MTB Neuheiten 2021 – die spanische Motorradmarke macht jetzt auch E-Bikes
Im Unterrohr verbaut GASGAS einen Akku mit 630 Wh
Im Unterrohr verbaut GASGAS einen Akku mit 630 Wh
Am Topmodell kommt man in den Genuss eines Fox-Factory-Fahrwerks
Am Topmodell kommt man in den Genuss eines Fox-Factory-Fahrwerks
Alle E-Bikes von GASGAS setzen auf Motoren von Yamaha
Alle E-Bikes von GASGAS setzen auf Motoren von Yamaha - im Enduro Cross 11.0 werkelt ein Yamaha PW-X2
GASGAS E-MTB Neuheiten 2021 5230
GASGAS E-MTB Neuheiten 2021 5230
GASGAS E-MTB Neuheiten 2021 5227
GASGAS E-MTB Neuheiten 2021 5227
GASGAS E-MTB Neuheiten 2021 5226
GASGAS E-MTB Neuheiten 2021 5226
Natürlich verfügt das Enduro Cross 11.0 auch ...
Natürlich verfügt das Enduro Cross 11.0 auch ...
... eine Teleskop-Sattelstütze
... eine Teleskop-Sattelstütze
Gebremst wird am Enduro Cross 11.0 mit einer SRAM R2 RSC
Gebremst wird am Enduro Cross 11.0 mit einer SRAM R2 RSC

GASGAS – eine spanische Motorradmarke – erweitert das eigene Portfolio und wird in der kommenden Saison auch E-Mountainbikes im Programm haben. Wir haben erste Informationen und präsentieren die Neuheiten von GASGAS für die Saison 2021.

[toc]

GASGAS Bicycles

Die spanische Motorradmarke GASGAS wird in der kommenden Saison ihr Portfolio um eine eigene E-Bike Produktlinie erweitern. Unter dem Dach der österreichischen Pierer E-Bikes GmbH befinden sich fortan die Marken Husqvarna E-Bicycles, R Raymon und GASGAS Bicycles. Damit schärft die Pierer E-Bikes GmbH einmal mehr den Fokus auf den Bereich E-Mobility.

Diashow: E-MTB von GASGAS: Motorradmarke will mit E-Bikes durchstarten
Im Unterrohr verbaut GASGAS einen Akku mit 630 Wh
GASGAS E-MTB Neuheiten 2021 5227
Alle E-Bikes von GASGAS setzen auf Motoren von Yamaha
GASGAS E-MTB Neuheiten 2021 – die spanische Motorradmarke macht jetzt auch E-Bikes
... eine Teleskop-Sattelstütze
Diashow starten »

Mit der neuen Produktlinie bei GASGAS kommen wir unserer Vision, der führende Anbieter im Bereich emissionsneutrale Fahrzeuge zu sein, wieder einen Schritt näher. Und auch in den kommenden Jahren werden wir unsere Aktivitäten im Bereich Zweirad-Elektromobilität weiter intensivieren. Der E-Bike-Markt wächst kontinuierlich und an diesem Erfolg möchten wir mit innovativen Produkten für unterschiedliche Zielgruppen weiter partizipieren. Deshalb ist es für uns auch eine logische Konsequenz unsere bestehende Infrastruktur weiter auszubauen.

Hubert Trunkenpolz, Vorstand PIERER Mobility AG

Das E-Bike Portfolio von GASGAS wird in der kommenden Saison 12 Modelle umfassen und setzt hierbei auf Motor-Systeme von Yamaha. Hiermit möchte man die wichtigsten Segmente – E-Mountainbike (Enduro, All-Mountain, Cross Country) und Urban – im E-Bike-Bereich abdecken. Je nach Kategorie kommen die Motoren PW-X2, PW-ST und PW-CE zum Einsatz. Dazu verbaut GASGAS – je nach Modell – Akkus mit einer Kapazität 400 Wh bis hin zu 630 Wh.

Beim Design halten die Spanier an ihrer Hausfarbe Rot fest und lackieren auch die E-Bikes zu einem großen Anteil in dieser Farbe. Um etwas mehr Dynamik zu erzeugen, wird als Kontrastfarbe auf Weiß gesetzt.

Spannend ist das Modell Enduro Cross 11.0, mit 160 mm Federweg, Mixed-Wheels, Fax-Factory-Fahrwerk, SRAM G2 RSC Bremsen, kraftvollem Yamaha PW-X2 Motor und 630-Wh-Akku.

GASGAS E-MTB Neuheiten 2021 – die spanische Motorradmarke macht jetzt auch E-Bikes
# GASGAS E-MTB Neuheiten 2021 – die spanische Motorradmarke macht jetzt auch E-Bikes
Im Unterrohr verbaut GASGAS einen Akku mit 630 Wh
# Im Unterrohr verbaut GASGAS einen Akku mit 630 Wh
Am Topmodell kommt man in den Genuss eines Fox-Factory-Fahrwerks
# Am Topmodell kommt man in den Genuss eines Fox-Factory-Fahrwerks
Alle E-Bikes von GASGAS setzen auf Motoren von Yamaha
# Alle E-Bikes von GASGAS setzen auf Motoren von Yamaha - im Enduro Cross 11.0 werkelt ein Yamaha PW-X2
GASGAS E-MTB Neuheiten 2021 5230
# GASGAS E-MTB Neuheiten 2021 5230
GASGAS E-MTB Neuheiten 2021 5227
# GASGAS E-MTB Neuheiten 2021 5227
GASGAS E-MTB Neuheiten 2021 5226
# GASGAS E-MTB Neuheiten 2021 5226
Natürlich verfügt das Enduro Cross 11.0 auch ...
# Natürlich verfügt das Enduro Cross 11.0 auch ...
... eine Teleskop-Sattelstütze
# ... eine Teleskop-Sattelstütze
Gebremst wird am Enduro Cross 11.0 mit einer SRAM R2 RSC
# Gebremst wird am Enduro Cross 11.0 mit einer SRAM R2 RSC

Was haltet ihr von E-Bikes, die von Motorradfirmen auf den Markt gebracht werden? Gefällt euch das Design von GASGAS?

Fotos: GASGAS
  1. benutzerbild

    superdeluxe

    dabei seit 03/2020

    Tabletop84 schrieb:

    Raymon, GasGas, Husqvarna ist alles Pexco.


    Und Pexco gehört der Pierer Mobility AG und die Pierer Mobility AG ist nach einer Umbenennung der KTM Industries AG im zweiten Halbjahr des Jahres 2019 entstanden. Also irgendwie doch alles KTM x'D🤪
  2. benutzerbild

    stiksandstones

    dabei seit 10/2020

    I am very curious why they put a motor/powertrain of their major competitor in motorcycles, Yamaha?? why not bosch or shimano?
  3. benutzerbild

    yankeedoodle

    dabei seit 05/2020

    KalleAnka schrieb:

    Was? Das erschüttert mich als Jordi Tarres Fan zutiefst!


    Jordi Tarres? Noch nie gelesen und gehört.penedeyewink:
    Ich kenne nur Jordi Cruyff, ist der Sohn von Johann und hat auch beim FCBarcelona gespielt...
  4. benutzerbild

    FatRadler

    dabei seit 03/2020

    yankeedoodle schrieb:

    Gasgas? Noch nie gelesen und gehört.
    Aus Spanien kenne ich nur Bultaco und die sind in der Achtzigern untergegangen.


    Außer Bultaco sind auch Montesa, Ossa und Sherco große Namen der spanischen Trialmotorradhersteller.
    Und natürlich GasGas ...als sie noch Gelb waren. 👍

    Rot mit Japanese-Motor und Pedale, ... ?
  5. benutzerbild

    Tabletop84

    dabei seit 05/2008

    superdeluxe schrieb:

    Und Pexco gehört der Pierer Mobility AG und die Pierer Mobility AG ist nach einer Umbenennung der KTM Industries AG im zweiten Halbjahr des Jahres 2019 entstanden. Also irgendwie doch alles KTM x'D🤪


    Die wirkliche Preisfrage ist halt ob das alles nur umgelabelte Katalograhmen sind oder ob PEXCO da auch Entwicklungsarbeit leistet.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!