Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Fox 36/38 XL Mud Guard
Fox 36/38 XL Mud Guard - 85 % mehr Abdeckung als zum Standard-Modell verspricht Fox. Die Befestigung ist perfekt auf die Federgabeln der Amerikaner angepasst.
803-01-751-XL-Mudguard-Side
803-01-751-XL-Mudguard-Side
803-01-751-XL-Mudguard-Rear-3Qtr
803-01-751-XL-Mudguard-Rear-3Qtr
Die maximale Reifengröße beim XL Mud Guard von Fox beträgt 29" x 2,5" oder 27,5" x 2,7"
Die maximale Reifengröße beim XL Mud Guard von Fox beträgt 29" x 2,5" oder 27,5" x 2,7"
JL2 2229
JL2 2229
JL2 2000
JL2 2000
JL2 2255
JL2 2255

Es wird draußen wieder nass – passend dazu bringt Fox den 36/38 XL Mud Guard auf den Markt! Der extrabreite Schlammfänger findet an den Federgabeln des Herstellers ab Modelljahr 2021 Platz und soll dabei bis zu 85 % mehr Schmutz abhalten als der reguläre Mud Guard. Die ersten Infos haben wir hier für euch.

Fox 36/38 XL Mud Guard: Infos und Preise

Der Fox 36/38 XL Mud Guard ist für die Fox 36 und Fox 38 ab dem Modelljahr 2021 entwickelt. Die Komponente fügt sich passend in das Gesamtbild der Federgabeln ein und bietet eine um 85 % größere Abdeckung vor Schmutz als der reguläre Mud Guard von Fox. Bei den Reifengrößen bedient er Modelle von maximal 29″ x 2,5″ oder 27,5″ x 2,7″.

  • Mud Guard für Fox 36 und 38 ab dem Modelljahr 2021
  • 85 % mehr Abdeckung als alte Modelle
  • Maximale Reifengrößen 29″ x 2,5″ oder 27,5″ x 2,7″
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • www.foxracingshox.de
  • Preis 30 € (UVP)
Fox 36/38 XL Mud Guard
# Fox 36/38 XL Mud Guard - 85 % mehr Abdeckung als zum Standard-Modell verspricht Fox. Die Befestigung ist perfekt auf die Federgabeln der Amerikaner angepasst.
Diashow: Fox 36/38 XL Mud Guard: Extragroßes Schutzblech für den Schlamm
803-01-751-XL-Mudguard-Side
JL2 2000
JL2 2229
JL2 2255
Die maximale Reifengröße beim XL Mud Guard von Fox beträgt 29" x 2,5" oder 27,5" x 2,7"
Diashow starten »
803-01-751-XL-Mudguard-Side
# 803-01-751-XL-Mudguard-Side
803-01-751-XL-Mudguard-Rear-3Qtr
# 803-01-751-XL-Mudguard-Rear-3Qtr

Das Schöne an Zusatzprodukten, die direkt vom Hersteller kommen, ist die nahtlose Integration. Auch beim XL Mud Guard fällt auf, dass er genau für diese Gabeln gemacht ist. Was auf den ersten Blick beim neuen Modell des Schlammfängers auffällt – er ist viel länger als das Standard-Modell von Fox und erinnert auf den ersten Blick etwas an den M02 von Unleazhed.

Die maximale Reifengröße beim XL Mud Guard von Fox beträgt 29" x 2,5" oder 27,5" x 2,7"
# Die maximale Reifengröße beim XL Mud Guard von Fox beträgt 29" x 2,5" oder 27,5" x 2,7"

Wie schon das reguläre Modell wird der neue Spritzschutz mit zwei Schrauben an der Gabelbrücke befestigt. An der Seite finden sich die Clips, die auf die Luftkanäle gesteckt werden. Insgesamt bekommt der Mud Guard damit vier Haltepunkte für maximalen Halt spendiert, wenn es mal wieder rumpelig werden sollte.

JL2 2229
# JL2 2229
JL2 2000
# JL2 2000

Bei den Reifengrößen dürfte der neue XL Mud Guard für ein Fat Bike immer noch unterdimensioniert sein, soll aber bis zu einer maximalen Reifengröße von 29″ x 2,5″ oder 27,5″ x 2,7″ doch einen recht breiten Bereich abdecken. Er ist ab sofort im Handel für 30 € (UVP) erhältlich. Auch Besitzer der Fox 40 könnten sich den Spritzschutz anschauen – es gibt ihn auch in einer Version für die Doppelbrücke.

JL2 2255
# JL2 2255

Wer von euch würde sich den neuen 36/38 XL Mud Guard ans Bike schrauben?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Fox Racing Shox
  1. benutzerbild

    Dörti Härri

    dabei seit 01/2020

    Tach auch

    Ein 2.6er Magic Mary hat schon recht wenig Platz.
    Anhang anzeigen 35059Trotzdem fahren?
    Klar, da wird schon nix festhängen. Mach doch mal ein Bild von der Seite.
  2. benutzerbild

    Andykl

    dabei seit 11/2021

    @Jorel : ich fahre ebenso ein haibike und bin auf der suche, nach einem mudguard für hinten.
    aber eher, um meinen dämpfer etwas vor dreck zu schützen. den proguard, den du da montiert hast, sollte sich doch auch mit der längeren seite nach unten montieren lassen, wenn ich das richtig sehe?
    hast du dies vielleicht schon mal versucht?
    von der hinteren rahmengeometrie sollte ja bei uns kein, oder nur wenig unterschied sein.

    IMG_8174.jpg
  3. benutzerbild

    Dörti Härri

    dabei seit 01/2020

    @Jorel : ich fahre ebenso ein haibike und bin auf der suche, nach einem mudguard für hinten.
    aber eher, um meinen dämpfer etwas vor dreck zu schützen. den proguard, den du da montiert hast, sollte sich doch auch mit der längeren seite nach unten montieren lassen, wenn ich das richtig sehe?
    hast du dies vielleicht schon mal versucht?
    von der hinteren rahmengeometrie sollte ja bei uns kein, oder nur wenig unterschied sein.

    Anhang anzeigen 35061
    Sag mal, wie breit ist denn dein Lenker?
  4. benutzerbild

    Andykl

    dabei seit 11/2021

    Sag mal, wie breit ist denn dein Lenker?
    800mm
  5. benutzerbild

    Jorel

    dabei seit 04/2020

    @Jorel : ich fahre ebenso ein haibike und bin auf der suche, nach einem mudguard für hinten.
    aber eher, um meinen dämpfer etwas vor dreck zu schützen. den proguard, den du da montiert hast, sollte sich doch auch mit der längeren seite nach unten montieren lassen, wenn ich das richtig sehe?
    hast du dies vielleicht schon mal versucht?
    von der hinteren rahmengeometrie sollte ja bei uns kein, oder nur wenig unterschied sein.

    Anhang anzeigen 35061
    Man kann den Proguard vermutlich auch verkehrt rum montieren, ich habe das aber nicht probiert.
    Ich habe ihn drangemacht, damit meine AXS Dropper einigermaßen sauber bleibt.
    Damit das Sitzrohr etwas besser geschützt ist, habe ich einen alten Schlauch zurecht geschnitten und mit Klettpads ans Sitzrohr geklebt.
    Fällt beim schwarzen Bike kaum auf und schützt gut gegen Steinschlag.

    20210726_182641.jpg

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!