• de

Der Zubehör-Hersteller CONTEC erweitert mit der „Drop-A-Go“ sein Komponenten-Programm. Die optisch clean wirkende Vario-Sattelstütze mit Lenkerfernbedienung soll eine starke Performance zu einem guten Preis-Leistung-Verhältnis liefern. Mit dem hauseigenem Service-Center mit Sitz in Hoya/Niedersachsen bietet der Hersteller Wartung, Austausch und Reparatur an.

Mit bis zu 150 Millimetern Absenkung (bei 440 Millimetern Stützenlänge) bietet die CONTEC Vario-Sattelstütze ausreichend Reserven für anspruchsvollste Trails. Als weitere Varianten sind Stützen mit 100 und 125 Millimeter Absenkung erhältlich.

CONTEC "Drop-A-Gogo"Sattelstütze
# CONTEC "Drop-A-Gogo"Sattelstütze - im schicken schwarz für 249,95 EUR UVP

Die Absenkung der Sattelstütze lässt sich durch einen der zwei mitgelieferten mechanischen Lenker-Remote-Hebel bedienen – die Sitzposition lässt sich somit stufenlos variieren.
Im Lieferumfang sind gleich zwei Fernbedienungshebel enthalten: einen Universal-Hebel für die Montage an MTBs mit vorderem Umwerfer und entsprechendem Schalthebel und einen zweiten Hebel speziell für die linksseitige Montage, für Bikes mit nur einem Kettenblatt und ohne entsprechenden Schalthebel für den vorderen Umwerfer. Somit ist man variabel aufgestellt und muss keine extra Hebel dazu bestellen (nur Matchmaker-Fans müssen auf alternative Betätigungshebel zurückgreifen).

Variohelbel 1 für links
# Variohelbel 1 für links - geeignet in Kombination mit vorderem Umwerfer
Variohebel 2 für links
# Variohebel 2 für links - Für 1-Fach Antrieb

Stütze mit interner Zugverlegung

Inzwischen als Standard zu bezeichnen ist der intern verlegte Bowdenzug. Die Vorteile wie der Schutz vor Beschädigung des Zugs und die saubere Optik sind heute nicht mehr wegzudenken.

Gefertigt sind die Rohre aus 7075er Aluminium, dem die „Drop-A-Gogo“ ihr niedriges Gewicht von nur 540 Gramm (bei 30,9 mm/150 mm Absenkung) verdankt. Die hartanodisierte Oberfläche macht die Sattelstütze besonders widerstandfähig gegen Kratzer und erhält besonders lange ihre schwarze Optik und Wertigkeit.
Um eine optimale Funktion unter allen Umständen zu gewährleisten, ist „Drop-A-Gogo“ mit hochwertigen Dichtungen ausgestattet, die das Eindringen von Staub, Schmutz und Wasser verhindern. Die Cartridge-Kartusche lässt sich kinderleicht austauschen und problemlos ersetzen. Die Ansteuerung per Bowdenzug ist effektiv wie sparsam, was Gewicht, Einbauzeit und Austausch angeht. Kein Entlüften, kein umständliches Ablängen hydraulischer Leitungen.

Abmessungen, Absenkung und Einstecktiefen

Drop-A-GogoAbsenkungEinstecktiefe (min-max)
Ø 30,9 x 340 mm100 mm100 - 185 mm
Ø 30,9 x 390 mm125 mm100 - 210 mm
Ø 30,9 x 440 mm150 mm100 - 235 mm
Ø 31,6 x 340 mm100 mm100 - 185 mm
Ø 31,6 x 390 mm125 mm100 - 210 mm
Ø 31,6 x 440 mm150 mm100 - 235 mm

Service-Center in Deutschland

Im Service-Center am Stammsitz in Hoya/Niedersachsen werden Wartung, Austausch und Reparatur der „Drop-A-Gogo“ vorgenommen. Sollte eine Wartung oder Reparatur fällig sein, muss dafür lediglich der CONTEC-Fachhändler angesprochen werden, der das entsprechende Service-Paket buchen kann und die Stütze ans Stammhaus nach Hoya schickt.

Die CONTEC „Drop A Gogo“ ist für einen Preis von 249,95 EUR EVP ab Ende März im Fachhandel erhältlich.

Schon wieder eine neue Sattelstütze…?! – Wir finden sie schick und können nicht darauf warten sie für euch zu testen!

  1. benutzerbild

    Tantebrisco

    dabei seit 01/2004

    Cartridge-Kartusche

    Welch magische Zauberei...
  2. Anzeige

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!