• de
  • en
Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die Kits bestehen aus einem speziell gefertigten Material aus der Raumfahrttechnik.
Die Kits bestehen aus einem speziell gefertigten Material aus der Raumfahrttechnik.
Die Folie ist auf dem Rahmen nahezu unsichtbar. Um diese auf diesem Foto sichtbar zu machen, mussten wir das Bild mit Photoshop bearbeiten.
Die Folie ist auf dem Rahmen nahezu unsichtbar. Um diese auf diesem Foto sichtbar zu machen, mussten wir das Bild mit Photoshop bearbeiten.
Jedes Set wird mit  einer detailierten Anweisung geliefert, wo das Kit zu platzieren ist.
Jedes Set wird mit einer detailierten Anweisung geliefert, wo das Kit zu platzieren ist.
Das Material ist von Natur aus elastisch.
Das Material ist von Natur aus elastisch.
Der Plotter schneidet ein weiteres Kit aus.
Der Plotter schneidet ein weiteres Kit aus.
Montagefertig...
Montagefertig...
Die Einzelteile müssen vor dem Aufbringen eingeweicht werden.
Die Einzelteile müssen vor dem Aufbringen eingeweicht werden.
Am einfachsten ist die Montage auf einem zerlegten Rahmen - hier bringen wir die Schutzfolie auf ein weiteres Testbike auf.
Am einfachsten ist die Montage auf einem zerlegten Rahmen - hier bringen wir die Schutzfolie auf ein weiteres Testbike auf.
Es ist einfach die Luftblasen heraus zu reiben.
Es ist einfach die Luftblasen heraus zu reiben.
Wir habe die Sättigung auf dem Bild stark herunter gedreht, um das Kit auf unserem Testbike sichtbar zu machen.
Wir habe die Sättigung auf dem Bild stark herunter gedreht, um das Kit auf unserem Testbike sichtbar zu machen.
Alle Rahmenteile sind geschützt.
Alle Rahmenteile sind geschützt.
Das Kit ist genau an die Schweißlinien des jeweiligen Bike-Modells angepasst.
Das Kit ist genau an die Schweißlinien des jeweiligen Bike-Modells angepasst.
Könnt ihr es sehen?
Könnt ihr es sehen?
Es gibt keine Blasen - oder Faltenbildung auf dem Material.
Es gibt keine Blasen - oder Faltenbildung auf dem Material.
Der Unterrohrschutz hat uns sehr gut gefallen, dieser sieht toll aus.
Der Unterrohrschutz hat uns sehr gut gefallen, dieser sieht toll aus.
Wir mussten erstmal Mut finden, um diesen Härte-Test durchzuführen.
Wir mussten erstmal Mut finden, um diesen Härte-Test durchzuführen.
Wir haben die Klarheit in Photoshop erhöht und dennoch ist der Kratzer nicht zu sehen.
Wir haben die Klarheit in Photoshop erhöht und dennoch ist der Kratzer nicht zu sehen.
Wir haben den Kratzer einfach weggerieben.
Wir haben den Kratzer einfach weggerieben.
Mit bloßem Auge kann man den Kratzer nicht sehen.Obwohl wir das Bild mit Photoshop bearbeitet haben ist dieser fast unsichtbar.
Mit bloßem Auge kann man den Kratzer nicht sehen.Obwohl wir das Bild mit Photoshop bearbeitet haben ist dieser fast unsichtbar.
Viel Gelegenheit, den Rahmen hier zu verkratzen....
Viel Gelegenheit, den Rahmen hier zu verkratzen....
Schaut mal genau hin, ob ihr die Schutzfolie entdecken könnt...
Schaut mal genau hin, ob ihr die Schutzfolie entdecken könnt...
Nur bei sehr feinem Staub sieht man die Ränder der Folie....
Nur bei sehr feinem Staub sieht man die Ränder der Folie....

This post is also available in: enEnglish

Die meisten E-Bikes, die wir testen oder die sich im Besitz unserer eMTB-News Lesern befinden, sind alles andere als preiswert. In der Regel liegen die Anschaffungskosten zwischen 4500 und 6000 €. Natürlich soll das E-Bike dann auch gut aussehen. Wenn wir nach einer anstrengenden Tour nach Hause kommen und Steinschläge, Kratzer oder Abriebstellen vom Transport entdecken, ist die Enttäuschung meist groß. Das italienische Start-Up Unternehmen Chameleon Skin hat hierfür eine Lösung parat: eine komplett selbstheilende Rahmenfolie.

Steckbrief: Chameleon Skin

Brilliante Idee – Leicht, extrem widerstandsfähig und nahezu unsichtbar.

Chameleon Skin wird mit warmem Wasser auf den Rahmen aufgebracht und deckt alle Haupt- und Nebenteile des Rahmens ab. Die Kits sind für fast alle Rahmentypen in allen Größen erhältlich. Das Material ist extrem widerstandsfähig und schützt zuverlässig gegen Reibung, Steinschlag und andere Schlagschäden. Eine Besonderheit ist, dass es selbstheilend kleine Kratzer verschließt. Nach dem Entfernen der Rahmenfolie sieht das E-Bike wieder aus wie neu. Die Folien sind in glänzender oder matter Ausführung erhältlich und auf dem Rahmen nahezu unsichtbar. Somit bleibt das ursprüngliche Finish und Aussehen des Rahmens erhalten. Wir haben das Material an einer Reihe von E-Bikes getestet und festgestellt, dass es sich um ein wartungsfreies Produkt handelt. Auch nach dem Waschen des Rahmens bleiben die Aufkleber haften, hinterlassen aber keine Rückstände beim Entfernen. Alles in allem ist es in unseren Augen eine Investition wert. Die Kosten für einen Folien-Satz betragen ca. 120 € und das Endergebnis ist mehr als zufriedenstellend.

Die Kits bestehen aus einem speziell gefertigten Material aus der Raumfahrttechnik.
# Die Kits bestehen aus einem speziell gefertigten Material aus der Raumfahrttechnik.
Die Folie ist auf dem Rahmen nahezu unsichtbar. Um diese auf diesem Foto sichtbar zu machen, mussten wir das Bild mit Photoshop bearbeiten.
# Die Folie ist auf dem Rahmen nahezu unsichtbar. Um diese auf diesem Foto sichtbar zu machen, mussten wir das Bild mit Photoshop bearbeiten.
Diashow: Chameleon Skin Rahmenschutz - High Tech – Hochwertige, nahezu unsichtbare, selbstheilende Rahmenfolie
Der Unterrohrschutz hat uns sehr gut gefallen, dieser sieht toll aus.
Wir mussten erstmal Mut finden, um diesen Härte-Test durchzuführen.
Mit bloßem Auge kann man den Kratzer nicht sehen.Obwohl wir das Bild mit Photoshop bearbeitet haben ist dieser fast unsichtbar.
Es gibt keine Blasen - oder Faltenbildung auf dem Material.
Die Kits bestehen aus einem speziell gefertigten Material aus der Raumfahrttechnik.
Diashow starten »

Ausstattung

  • Dasselbe Folienmaterial wird auch in der Raumfahrttechnik, im Motorsport (z.B. Formel-1) und in vielen anderen Bereichen mit einem hohen Aufprallrisiko verwendet
  • Selbstheilendes Material, d.h. kleine Kratzer werden einfach aus dem Material heraus gerieben.
  • Vergilbt nicht im Sonnenlicht.
  • Kann von jedermann mit etwas Geduld aufgebracht werden und benötigt keinen Kleber.
  • Aufbringung mit Seifenlauge, Entfernung mit dem Haartrockner.
  • Superleicht, weniger als 1 mm dick.
  • Schützt alle Rahmenbereiche, an denen ein hohes Beschädigungs-Risiko besteht.
  • Die Preisspanne der Rahmen-Kits liegt zwischen 90 und 120 €, je nach Bike-Modell.
  • Zukünftig werden auch kundenspezifische Grafiken erhältlich sein.
Jedes Set wird mit  einer detailierten Anweisung geliefert, wo das Kit zu platzieren ist.
# Jedes Set wird mit einer detailierten Anweisung geliefert, wo das Kit zu platzieren ist.
Das Material ist von Natur aus elastisch.
# Das Material ist von Natur aus elastisch.
Der Plotter schneidet ein weiteres Kit aus.
# Der Plotter schneidet ein weiteres Kit aus.
Montagefertig...
# Montagefertig...

Montage

Das Aufbringen eines durchschnittlichen Folien-Kits dauert ca. 1-2 Stunden. Hierfür muss das E-Bike sauber und staubfrei sein. Am besten macht man dies direkt nach dem Kauf. Es gibt Bikeläden, die sich auf die Montage der Schutzfolie spezialisiert haben. Mittels einer mit einem Hauch Seife versehenen Wasserlösung werden die Elemente auf den Rahmen aufgetragen. Dank des kleinen Rakels gibt es praktisch keine Luftblasen. Solange das Material nass ist, kann es jederzeit angehoben und neu positioniert werden.

Die Einzelteile müssen vor dem Aufbringen eingeweicht werden.
# Die Einzelteile müssen vor dem Aufbringen eingeweicht werden.
Am einfachsten ist die Montage auf einem zerlegten Rahmen - hier bringen wir die Schutzfolie auf ein weiteres Testbike auf.
# Am einfachsten ist die Montage auf einem zerlegten Rahmen - hier bringen wir die Schutzfolie auf ein weiteres Testbike auf.
Es ist einfach die Luftblasen heraus zu reiben.
# Es ist einfach die Luftblasen heraus zu reiben.

Das ist uns aufgefallen

Die Chameleon Skin Kits gibt es schon seit einigen Jahren. Einige Bike-Hersteller setzen diese auf ihren Racing Team-Bikes ein, unter anderem auch das Trek XC Team. Weiterhin nutzen viele Bikeverleihe in ganz Italien diese Kits zum Schutz ihrer Mietbikes.

In der Praxis erwies sich das Produkt als funktionell, unkompliziert und stressfrei. Die Folien sind auf den Bikerahmen nahezu unsichtbar. Unsere Fotos mussten wir nachträglich mit Photoshop bearbeiten, um überhaupt die Nähte sichtbar zu machen. Selbst Schweißlinien oder andere Merkmale an den E-Bikes sind bei den Kits bis ins kleinste Detail berücksichtigt.

Wir habe die Sättigung auf dem Bild stark herunter gedreht, um das Kit auf unserem Testbike sichtbar zu machen.
# Wir habe die Sättigung auf dem Bild stark herunter gedreht, um das Kit auf unserem Testbike sichtbar zu machen.
Alle Rahmenteile sind geschützt.
# Alle Rahmenteile sind geschützt.
Das Kit ist genau an die Schweißlinien des jeweiligen Bike-Modells angepasst.
# Das Kit ist genau an die Schweißlinien des jeweiligen Bike-Modells angepasst.
Könnt ihr es sehen?
# Könnt ihr es sehen?
Es gibt keine Blasen - oder Faltenbildung auf dem Material.
# Es gibt keine Blasen - oder Faltenbildung auf dem Material.
Der Unterrohrschutz hat uns sehr gut gefallen, dieser sieht toll aus.
# Der Unterrohrschutz hat uns sehr gut gefallen, dieser sieht toll aus.

Härte-Test

Wir haben in der Praxis getestet wie gut die Kits wirklich den Rahmen schützen. Hierfür haben wir einen TORX 25 Schlüssel genommen und mit ordentlich Druck über das obere Rohr unseres Testbikes gezogen. Normalerweise würde dies eine schreckliche Kerbe hinterlassen. Nach kurzem Reiben war der Kratzer fast wieder weg und man musste schon genau hinsehen, um zu wissen wo dieser davor war.

Wir mussten erstmal Mut finden, um diesen Härte-Test durchzuführen.
# Wir mussten erstmal Mut finden, um diesen Härte-Test durchzuführen.
Wir haben die Klarheit in Photoshop erhöht und dennoch ist der Kratzer nicht zu sehen.
# Wir haben die Klarheit in Photoshop erhöht und dennoch ist der Kratzer nicht zu sehen.
Wir haben den Kratzer einfach weggerieben.
# Wir haben den Kratzer einfach weggerieben.
Mit bloßem Auge kann man den Kratzer nicht sehen.Obwohl wir das Bild mit Photoshop bearbeitet haben ist dieser fast unsichtbar.
# Mit bloßem Auge kann man den Kratzer nicht sehen.Obwohl wir das Bild mit Photoshop bearbeitet haben ist dieser fast unsichtbar.

Auf dem Trail

Für unseren Produkttest haben wir ein sehr hochwertiges, teures Test-E-Bike mit einem stark glänzenden Rahmen zur Verfügung gestellt bekommen. Auch nach zahlreichen Trail-Ritten über Felsen sieht das Bike immer noch perfekt aus. Besonders gut gefallen hat uns das Unterrohrschutzelement. Es passt einwandfrei über den Akku, sieht gut aus und verhindert wirklich alle Kratzer und Scheuerstellen.

Viel Gelegenheit, den Rahmen hier zu verkratzen....
# Viel Gelegenheit, den Rahmen hier zu verkratzen....
Schaut mal genau hin, ob ihr die Schutzfolie entdecken könnt...
# Schaut mal genau hin, ob ihr die Schutzfolie entdecken könnt...

Selbst nach einem staubigen Run werden die Kanten des Materials beim Waschen sauber, sodass das Material unsichtbar bleibt und der Bike-Rahmen weiterhin nahezu neuwertig aussieht. In ein paar Monaten werden wir die Schutzfolie komplett von unserem Testbike abziehen und euch das Endergebnis präsentieren.

Nur bei sehr feinem Staub sieht man die Ränder der Folie....
# Nur bei sehr feinem Staub sieht man die Ränder der Folie....

eMTB-News-Fazit: Chameleon Skin

Der Chameleon Skin Rahmenschutz funktioniert insgesamt sehr gut. Wir haben bereits einige E-Bikes gesehen, auf denen die Schutzfolie verwendet wurde. Diese wirkten meist auch nach starkem Gebrauch noch wie neu. Deswegen sind Chameleon Skins innerhalb kürzester Zeit sehr beliebt geworden. Ständig wird ihr Sortiment ausgeweitet, was dazu führt, dass diese mittlerweile für unterschiedlichste Bikemodelle verfügbar sind. Zukünftig werden auch Kits auf Bestellung angefertigt. Einige Rahmenhersteller planen die Schutzfolie als Sonderausstattung anzubieten. Eine einfache Idee, die in Kombination mit dem richtigen Material ein tolles Produkt ergibt.

Pro
  • Schützt den Rahmen zuverlässig und langfristig vor vielen Schäden.
  • Nahezu unsichtbar.
  • Die Kits sind genau auf das jeweilge Bikemodell zugeschnitten.
Contra
  • Das Aufbringen erfordert viel Geduld und eine ruhige Hand.

Wird es zukünftig möglich sein, kratzfeste Lacke herzustellen?


Weitere Informationen zum Chameleon Skin

Website: www.chameleonskin.bike
Text & Redaktion: Alex Boyce | eMTB-News.de
Bilder: Alex Boyce, The American, Chameleon Skin.

This post is also available in: enEnglish

  1. benutzerbild

    Alexkom

    dabei seit 08/2016

    Du willst dein E-Bike vor Kratzern schützen? Das italienische Start-Up Unternehmen Chameleon Skin hat eine Lösung parat: Eine komplett selbstheilende Rahmenfolie. Hier erfahrt ihr mehr.


    → Den vollständigen Artikel „[url=https://www.emtb-news.de/news/chameleon-skin-rahmenschutz/]Chameleon Skin Rahmenschutz: High Tech - Hochwertige, nahezu unsichtbare, selbstheilende Rahmenfolie[/url]“ im Newsbereich lesen


    [url=https://www.emtb-news.de/news/chameleon-skin-rahmenschutz/][img]https://fthumb0.mtb-news.de/cache/750_auto_1_1_0/c2/aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMTgvMDIvSU1HXzg0OTYuanBn.jpg[/img][/url]
  2. benutzerbild

    Uwekab

    dabei seit 10/2016

    Hallo,
    wo kann man die Sets erwerben?
    Auf der Webseite gibt's leider keine shipping-Informationen.

    Uwe
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Non-E-Bike

    dabei seit 02/2018

    Bei jedem gut sortierten Beschrifter. Selbstheilende Lackschutzfolie gibt es schon seit Jahren z. B. von Bruxsafol, LLUMAR, etc.
  5. benutzerbild

    Non-E-Bike

    dabei seit 02/2018

    [MEDIA=youtube]3YaIZ3REcss[/MEDIA]
  6. benutzerbild

    sackstand

    dabei seit 06/2004

    bekommt man die Folie auch einfach als Meterware? wäre ganz praktisch fürs auto :)
  7. benutzerbild

    Non-E-Bike

    dabei seit 02/2018

    Bei jedem Fachbetrieb für Fahrzeugfolierungen (Car Wrapping)

    1 Rolle = 25m x1230mm oder 1530mm Breite je nach Hersteller.
  8. benutzerbild

    onkel_c

    dabei seit 01/2004

    'Die Preisspanne der Rahmen-Kits liegt zwischen 90 und 120 €, je nach Bike-Modell.'

    und ich melke meine kuh! :rolleyes:
  9. benutzerbild

    Non-E-Bike

    dabei seit 02/2018

    onkel_c schrieb:

    und ich melke meine kuh! :rolleyes:


    Wenn Du eine hast :biggrin:
  10. benutzerbild

    .Konafahrer.

    dabei seit 09/2012

    onkel_c schrieb:
    'Die Preisspanne der Rahmen-Kits liegt zwischen 90 und 120 €, je nach Bike-Modell.'

    und ich melke meine kuh! :rolleyes:

    In meinem Umfeld sind zwei Levos mit [URL='http://www.invisiframe.co.uk/LEVO-and-KENEVO']Invisiframe[/URL] foliert.

    [URL='https://fotos.emtb-news.de/p/10432'][IMG]https://fstatic1.emtb-news.de/v3/0/10/10432-dqc6t1rv54g2-invisiframe_levo-large.jpg[/IMG][/URL]

    Den Scan der Folie am Rechner plottertauglich nachzuzeichnen habe ich aufgrund des zeitlichen Aufwandes sehr schnell aufgegeben.

    [URL='https://fotos.emtb-news.de/p/10431'][IMG]https://fstatic1.emtb-news.de/v3/0/10/10431-n19gl792yogr-invisiframe-large.jpg[/IMG][/URL]

    Zur Chamelon Folien kann ich nichts sagen. Die Sets von Invisiframe jedoch sind jeden Cent wert und, gemessen am Aufwand diese selbst zu erstellen, sogar recht preiswert.

    just my 2 Cents
  11. benutzerbild

    onkel_c

    dabei seit 01/2004

    .Konafahrer. schrieb:
    sogar recht preiswert.


    für dich mag das stimmen. bei mir bleibt es wie oben geschrieben!
  12. benutzerbild

    29erBiker

    dabei seit 11/2010

    Uwekab schrieb:
    Hallo,
    wo kann man die Sets erwerben?
    Auf der Webseite gibt's leider keine shipping-Informationen.

    Uwe


    Ich habe mir ein Set bestellt, bin dazu einfach auf das Set das ich kaufen möchte gegangen, es öffnet sich ein Fenster in dem Du Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Bemerkungen eintragen kannst. Etwa zwei Stunden später hatte ich schon die Antwort per Mail mit einem entsprechenden Preisangebot. Ich habe für ein Set für das Specialized Levo Expert Carbon 2018 sowie das Set für die Öhlins Gabel mit Versand 129 Euro bezahlt, dazu gab es den Kunststoffrakel und den Batterieschutz für das Levo. Sobald das Rad da ist wird (Liefertermin Ende März) wird die Folie angebracht. Mal sehen ob es so leicht geht wie beschrieben, eine ausführliche Anleitung mit Beschreibung wohin die einzelnen Teile müssen ist dabei, allerdings nur in Englisch. Hab mit Google-Übersetzer zeitraubend übersetzt da ich jetzt nicht der Englischfreak bin, falls jemand die Übersetzung haben will.... kein Problem ;)

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!