Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Bontrager BITS-System
Das Bontrager BITS-System - statt mit einer geschraubten Top-Cap werden Tool und Steuersatz über die gesamte Länge des Gabelschafts verspannt. Der Preis für das Set: rund 87 €.
Das Set verfügt über die wichtigsten Werkzeuge, die man unterwegs braucht.
Das Set verfügt über die wichtigsten Werkzeuge, die man unterwegs braucht.
So wird das System in den Gabelschaft hineingeschoben.
So wird das System in den Gabelschaft hineingeschoben.
Unauffällig
Unauffällig - so sieht das System integriert aus.

Das Verstauen essenzieller Tools am oder im Rad liegt im Trend: Egal ob das SWAT-System bei Specialized oder Varianten für die Integration in Lenkerenden, Kurbelwellen oder Achsen – fast alle erreichbaren Hohlräume am Bike werden mittlerweile genutzt. Nun bringt Bontrager ebenfalls ein eigenes System auf den Markt – das BITS-System.

Bontrager BITS: Infos und Preise

  • Multitool für die Montage im Gabelschaft
  • Features Innensechskant-Set, Schraubendreher, Kettennieter, Platz für Kettenschloss
  • keine Modifikationen am Gabelschaft notwendig
  • Farbe schwarz
  • Verfügbarkeit sofort
  • www.trekbikes.com
  • Preis 87,72 € (UVP) Bikemarkt: Bontrager BITS kaufen
Das Bontrager BITS-System
# Das Bontrager BITS-System - statt mit einer geschraubten Top-Cap werden Tool und Steuersatz über die gesamte Länge des Gabelschafts verspannt. Der Preis für das Set: rund 87 €.
Diashow: Bontrager BITS-Multitool: Werkzeugsystem für den Gabelschaft
Das Bontrager BITS-System
Unauffällig
So wird das System in den Gabelschaft hineingeschoben.
Das Set verfügt über die wichtigsten Werkzeuge, die man unterwegs braucht.
Diashow starten »

Das Bontrager BITS-System ist auf den ersten Blick von der grundsätzlichen Idee her keine Weltneuheit: In ganz ähnlicher Form gibt es mit dem von unser Kollegen bei MTB-News getesteten OneUp EDC-System bereits seit Jahren ein Werkzeugsystem für den Gabelschaft. Der Unterschied zum EDC-Tool: Statt ein Gewinde in den Gabelschaft schneiden zu müssen, verfügt das System über einen Vorspannmechanismus über die gesamte Schaftlänge. Dabei wird die Halterung oben am Vorbau sowie unten am Gabelschaft verspannt. Das System kommt mit zwei Schraubenlängen und entsprechenden Spacern, mit denen die optimale Länge angepasst werden kann.

Das Set verfügt über die wichtigsten Werkzeuge, die man unterwegs braucht.
# Das Set verfügt über die wichtigsten Werkzeuge, die man unterwegs braucht.
So wird das System in den Gabelschaft hineingeschoben.
# So wird das System in den Gabelschaft hineingeschoben.
Unauffällig
# Unauffällig - so sieht das System integriert aus.

Das System verfügt über die wichtigsten Innensechskantschlüssel, Schraubendreher, Kettennieter und einen Platz für ein Kettenschloss. Nicht geeignet ist das System für Bikes mit Gewindesteuersätzen oder Carbon-Gabelschäften.

Dieses System eignet sich perfekt für Trailfahrer, die sich nicht gerne die Taschen vollstopfen und bevorzugt ohne Rucksack oder Satteltasche unterwegs sind. Es lässt sich einfach einbauen und stellt sicher, dass du dein Werkzeug auf dem Trail stets zur Hand hast.

Michael Fitch, Treks Director of Product for Essentials

Meinung @eMTB-News.de

Frischer Wind im Multitool-Business! Ein Vergleich mit dem OneUp EDC-System liegt nahe – drum schauen wir uns kurz die Unterschiede an. Mit dem BITS-System (87 €) eliminiert Bontrager einen der wenigen Kritikpunkte am OneUp-System (58,99 €): das Schneiden des Gabelschaftgewindes oder die Verwendung eines proprietären Vorbaus. Dadurch entfällt auch der Kauf des Gewindewerkzeugs (35 €) und auch eine Top Cap (25 €) ist nicht vonnöten. So spart man mit dem Bontrager BITS im direkten Vergleich rund 30 € zum EDC-System – muss aber auf den beim EDC-System verfügbaren Extra-Stauraum für Tubelessflicken, Geldscheine oder CO2-Kartuschen verzichten und hat keine farbenfrohen Top Cap-Optionen wie bei OneUp. Eure Entscheidung!

Wäre das BITS-System für euch interessant?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Bontrager
  1. benutzerbild

    PatrickJay

    dabei seit 08/2019

    Bräuchte noch paar Angaben. Was wiegt das tool und welche minimale einbau länge braucht man? Will mir ungern nen spacer Turm bauen
  2. benutzerbild

    Burschi

    dabei seit 12/2018

    Dann nimm das von Wolftooth und packs ins Lenkerende😉
  3. benutzerbild

    GG71

    dabei seit 02/2008

    Oder so:
    https://bikepacking.com/gear/granite-design-stash-tools-review/
    Dann hat man (fast) alles beieinander.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!