• de

Neues aus Hamburg: Bergamont zeigt mit den Modellen e-Contrail Plus und dem e-Roxter Plus die e-MTBs für 2017. Beide Bikes rollen auf dicken Plus-Reifen und werden von einem Bosch-Motor angetrieben.

Bergamont e-Contrail Plus – Fully mit 27.5+“ oder 29″ Reifen

Das e-Contrail Plus für 2017 erhielt optisch ein Facelift und wurde im Detail verbessert. An der Kinematik und dem Fahrwerk hat Bergamont nichts verändert – der Federweg beträgt auch 2017 wieder 120 mm. Die Zugverlegung ist neu und komplett integriert, was für eine sehr aufgeräumte Optik sorgt. Viel Vortrieb garantiert der Bosch CX Motor mit dem kleinen Purion-Display. Die dicken Plusreifen, die in 27.5″ montiert werden können (alternativ 29″ Reifen), bieten mehr Traktion und Kontrolle durch 20% mehr Auflagefläche. Dass die dicken Schlappen trotzdem schnell rollen, wissen wir bereits aus einigen Tests. Bergamont wird hier zwei Ausstattungsvarianten anbieten, das e-Contrail 8.0 Plus und das e-Contrail 6.0 Plus.

Bergamont e-Contrail
# Bergamont e-Contrail
Bergamont e-Contrail
# Bergamont e-Contrail - Um die Kette besser im Zaum zu halten, wird hier eine eigens entwickelte Kettenführung montiert.
Bergamont e-Contrail
# Bergamont e-Contrail - ein Casting, das den Bosch Motor wirklich schön umschließt und integriert.
Bergamont e-Contrail
# Bergamont e-Contrail - schöne Zugverlegung - hier klappert nichts.

Bergamont e-Roxter Plus – 27.5 “ Hardtail mit dicken Plusreifen

Das e-Roxter ist ein klassisches Hardtail. Auch hier liegen die Neuerungen im Detail: Ein solider Rahmen, der an der Verbindung von Ober- und Sitzrohr überarbeitet wurde, 100 mm Federweg an der Front besitzt und durch die Geometrie ein agiles Fahrverhalten garantiert. 2017 kommt das Bergamont e-Roxter mit dem starken Bosch CX Motor gepaart mit dem kleinen Purion-Display auf die Trails. Auch bei diesen Modellen setzt Bergamont ganz auf Plus-Reifen und den Boost-Standard, um die Spurtreue noch einmal deutlich zu erhöhen. Die Bikes werden wahlweise mit einem 400 Wh oder einem 500 Wh Akku angeboten.

Mit den Ausstattungsvarianten e-Roxter 8.0 Plus und dem e-Roxter 6.0 Plus wird Bergamont auch hier zwei Optionen anbieten.

Bergamont e-roxter
# Bergamont e-roxter - rollt mit dicken 27.5" Plusreifen.
Bergamont e-roxter
# Bergamont e-roxter - mit dem GFK-Unterfahrschutz um den Bosch CX Motor optimal zu schützen.
Bergamont e-roxter
# Bergamont e-roxter - bei dem am Cockpit das neue Purion-Display arbeitet.
Bergamont e-roxter
# Bergamont e-roxter - mit innenverlegter Zugführung und formschlüssiger Integration des Akkus.
Info: Pressemitteilung Bergamont
  1. benutzerbild

    riCo

    dabei seit 05/2016

    Neues aus Hamburg: Bergamont zeigt mit dem e-Contrail Plus und dem e-Roxter Plus die eMTBs für 2017. Bosch Motor & Plus-Bereifung bei beiden Modellen.


    → Den vollständigen Artikel "[url=http://www.emtb-news.de/news/bergamont-e-contrail-e-roxter-2017/]Bergamont: e-Contrail und e-Roxter für 2017 vorgestellt[/url]" im Newsbereich lesen


    [url=http://www.emtb-news.de/news/bergamont-e-contrail-e-roxter-2017/][img]http://fthumb0.mtb-news.de/cache/750_auto_1_1_0/b1/aHR0cDovL3d3dy5lbXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxNi8wNy9CZXJnYW1vbnRfSGVhZGVyLmpwZw.jpg[/img][/url]
  2. Anzeige

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!