Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die Nanaimo bietet 1200 Lumen
Die Nanaimo bietet 1200 Lumen - welche bei maximaler Stufe für 1,5h zur Verfügung stehen sollen.
Die Montage ist an allen Lenkern möglich
Die Montage ist an allen Lenkern möglich - ausgelegt ist die Nanaimo jedoch für die integrierten Syncros-Cockpits.
Verschiedene Montagemöglichkeiten
Verschiedene Montagemöglichkeiten - über Syncros sind unterschiedliche Montagehalterungen zu beziehen.
Die Nanaimo bietet 1200 Lumen
Die Nanaimo bietet 1200 Lumen - welche bei maximaler Stufe für 1,5h zur Verfügung stehen sollen.
Syncros Campbell Rücklicht
Syncros Campbell Rücklicht - 5 Betriebsmodi und ein integrierter Lichtsensor sind hier an Bord.
Volles Programm
Volles Programm - Kombination aus Staufach, Spritzschutz und Licht.
Integration ist das Ziel
Integration ist das Ziel - gewesen bei der Entwicklung beider Lampen.
Syncros Sattelmontage
Syncros Sattelmontage - ohne die spezifische Aufnahme an Sattel, Schutzblech oder Satteltasche keine Montage möglich.
Übersicht der Fahrmodi und deren Eckdaten
Übersicht der Fahrmodi und deren Eckdaten - bis auf 16h soll es die Nanaimo im Automatik-Modus bringen.
2022 SCOTT BIKE PHOTO BY GeorgeMarshall 0152 hires
2022 SCOTT BIKE PHOTO BY GeorgeMarshall 0152 hires

Die dunkle Jahreszeit ist da und Syncros kommt passenderweise mit deren neuen Fahrradlampen für 2022 um die Ecke. Mit den neuen Nanaimo- und Campbell-Leuchten sollen Zweiradler von Mountainbike bis Rennrad oder auch Alltagsfahrer angesprochen werden. Ob auf dem Trail oder der Straße, die neuen Funktionen sollen vor allem die Lebensdauer des Akkus und damit die Fahrtzeit im Dunklen erhöhen, ganz nebenbei natürlich die Ausleucht-Performance verbessern.

Syncros Nanaimo: Infos und Preise

Bei der Entwicklung der Nanaimo Fahrradlampe wurde sich laut Syncros vorwiegend auf die Optimierung von Leuchtdauer und Leistungserhaltung konzentriert. Sobald eine Lampe zu überhitzen beginnt, fällt meist auch die Leistung rapide ab. Hierfür stehen nun 5 Betriebsmodi zur Verfügung, bei denen primär mit dem lichtempfindlichen Modus – welcher sich sensorgesteuert an das Umgebungslicht anpasst – eine verlängerte Betriebsdauer ermöglicht werden soll. Durch den integrierten Lichtsensor werden aktuelle Lichtverhältnisse erkannt, um dann vom Blink-Modus tagsüber automatisch zum Impuls-Modus am Abend zu wechseln.

  • 5 Betriebsmodi für optimale Leuchtdauer und Leucht-Performance
  • integrierter Lichtsensor für automatisch angepassten Lichtmodus und Energieeinsparung
  • maximal 1200 Lumen liefert die Nanaimo
  • Lithium-Ionen-Akku mit 5.200 mAh
  • USB-C Ladebuchse – Ladezeit laut Hersteller 6h30min
  • Gewicht 217 g (Herstellerangabe, ohne Halterung)
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • www.syncros.com
  • Preis 129,95 € (UVP)
Die Nanaimo bietet 1200 Lumen
# Die Nanaimo bietet 1200 Lumen - welche bei maximaler Stufe für 1,5h zur Verfügung stehen sollen.
Diashow: Syncros Nanaimo & Campbell: Neue Fahrradbeleuchtung aus der Schweiz
Syncros Sattelmontage
Volles Programm
Übersicht der Fahrmodi und deren Eckdaten
Verschiedene Montagemöglichkeiten
Die Montage ist an allen Lenkern möglich
Diashow starten »
Die Montage ist an allen Lenkern möglich
# Die Montage ist an allen Lenkern möglich - ausgelegt ist die Nanaimo jedoch für die integrierten Syncros-Cockpits.
Verschiedene Montagemöglichkeiten
# Verschiedene Montagemöglichkeiten - über Syncros sind unterschiedliche Montagehalterungen zu beziehen.
Die Nanaimo bietet 1200 Lumen
# Die Nanaimo bietet 1200 Lumen - welche bei maximaler Stufe für 1,5h zur Verfügung stehen sollen.

Zudem wurde die maximale Kühlung bei der Konstruktion des Gehäuses bedacht, dadurch sollen Nutzer*innen nochmals von längeren und leistungsstärkeren Laufzeiten profitieren. Um eine optimale Ausleuchtung zu erreichen, kommen zwei LEDs zum Einsatz. Eine LED hat die Aufgabe die Strecke zu beleuchten, um während der Fahrt möglichst weit voraussehen zu können. Derweil soll die zweite LED das Licht weiter streuen, um die unmittelbare Umgebung besser auszuleuchten. Ziel ist es, die optimale Sichtbarkeit auf jeder Strecke zu bieten.

Befestigen kann man die Nanaimo an allen Lenkern, konzipiert wurde sie laut Syncros primär für die integrierten Cockpits wie die Fraser– oder Creston-Modelle, für welche eine Vielzahl von Halterungen erhältlich sind.

Syncros Campbell: Infos und Preise

Auch von hinten will man gesehen werden, dafür soll das neue Rücklicht mit dem Namen Campbell sorgen, welches für den Einsatz an Syncros-Sätteln und dem integrierten Befestigungssystem entwickelt wurde. Dieses bietet verschiedene Optionen, von der Befestigung an der Satteltasche oder dem Schutzblech, genau wie eine Kombinationen beider Optionen. Eine einzelne Befestigung der Rückleuchte am Syncros-Sattel selbst ist natürlich auch möglich. Genau wie die Nanaimo-Lampe verfügt das Rücklicht über die beschriebenen Features wie den 5 Betriebsmodi und einem Lichtsensor.

  • 5 Betriebsmodi für optimale Leuchtdauer und Leucht-Performance
  • integrierter Lichtsensor für automatisch angepassten Lichtmodus und Energieeinsparung
  • maximale 100 Lumen werden bereitgestellt
  • Lithium-Ionen-Akku mit 750 mAh
  • USB-C Ladebuchse – Ladezeit laut Hersteller 2h
  • Befestigung ausgelegt für Syncros-Sättel
  • Gewicht 43 g (Herstellerangabe, ohne Halterung)
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • www.syncros.com
  • Preis 59,95 € (UVP)
Syncros Campbell Rücklicht
# Syncros Campbell Rücklicht - 5 Betriebsmodi und ein integrierter Lichtsensor sind hier an Bord.
Volles Programm
# Volles Programm - Kombination aus Staufach, Spritzschutz und Licht.
Integration ist das Ziel
# Integration ist das Ziel - gewesen bei der Entwicklung beider Lampen.
Syncros Sattelmontage
# Syncros Sattelmontage - ohne die spezifische Aufnahme an Sattel, Schutzblech oder Satteltasche keine Montage möglich.

Geladen werden beide Geräte über einen USB-C-Anschluss, der es gestattet schneller zu laden als es mit Standard-Micro-USB-Anschlüssen möglich wäre. Unterschieden werden die 5 Betriebsmodi in: Hoch / Mittel / Niedrig / Blitz / Lichtempfindlich (Automatik-Modus). So stellen sich laut Syncros folgende Lichtstärken und Laufzeiten ein.

Übersicht der Fahrmodi und deren Eckdaten
# Übersicht der Fahrmodi und deren Eckdaten - bis auf 16h soll es die Nanaimo im Automatik-Modus bringen.

Auf diese Weise können laut Syncros mit der Nanaimo bis zu 16 Stunden und mit der Campbell bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit erreicht werden. Die maximale Laufzeit wird mithilfe des Lichtsensors erreicht, der eine automatische Anpassung der Betriebsmodi vornimmt und damit auf aktuelle Lichtverhältnisse reagiert.

Übrigens – noch mehr Lampen mit viel Lumen haben wir hier für euch getestet: 5 Mountainbike-Lampen im Vergleichstest – Wer bringt am meisten Licht ins Dunkle?. Und wer Tipps und Tricks oder generell ein How to für einen Nightride sucht, der wird hier fündig: How To Night Ride – Sicher unterwegs in der Dunkelheit!

2022 SCOTT BIKE PHOTO BY GeorgeMarshall 0152 hires
# 2022 SCOTT BIKE PHOTO BY GeorgeMarshall 0152 hires

Was haltet ihr vom Automatik-Modus der neuen Syncros Lampen-Modelle?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Syncros / Scott Sports SA

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!