• de
Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Auch im Training fährt Nico schnell
Auch im Training fährt Nico schnell
"Da hinten gibt's Cappuccino!"
"Da hinten gibt's Cappuccino!" - ruft Nico und sprintet los
Per Manual hinunter ans Meer
Per Manual hinunter ans Meer - wer träumt nicht davon
Am Abend noch schnell eine Abfahrt?
Am Abend noch schnell eine Abfahrt? - Mit dem E-Bike kein Problem
Anlieger und E-Bike
Anlieger und E-Bike - da wacht der Spieltrieb in Nico auf
Mit dem Cube Stereo Hybrid 160 HPA macht das Training mehr Spaß
Mit dem Cube Stereo Hybrid 160 HPA macht das Training mehr Spaß

Nico Lau, schneller Enduro-Pilot, Leader im Cube Action Team und einfach ein sehr sympathischer Typ hat noch kurz vor dem ersten Rennen der Saison Zeit gefunden, um mit uns über die Enduro World Series (EWS), das eMTB-Training und den Profisport mit dem E-Bike zu sprechen. Hier findet ihr das Interview mit ihm:

Auch im Training fährt Nico schnell
# Auch im Training fährt Nico schnell

Interview mit Nico Lau vom Cube Action Team

eMTB-news: Nico, du kommst aus Frankreich, kannst sehr schnell Enduro fahren und bist Leader im Cube Action Team, stell dich doch bitte selbst kurz vor.

Nico Lau: Ich bin 27 jahre alt und lebe im Elsass, nicht weit weg von Colmar im schönen Munsterthal. Hier habe ich mit dem Mountainbiken begonnen und es gelernt. Vom Cross Country über den Downhill-Sport habe ich meinen Weg zum Enduro gefunden.

"Da hinten gibt's Cappuccino!"
# "Da hinten gibt's Cappuccino!" - ruft Nico und sprintet los

Du blickst auf eine beeindruckende Karriere zurück. Welche Ziele stehen 2017 auf dem Programm?

Mein erstes Ziel ist gesund zu bleiben. Auch in dieser Saison liegt mein Fokus auf der EWS. Ich will bei jedem Rennen starten und möchte auf dem Podest stehen. Längere Etappenrennen, wie die Trans-Provence, stehen in dieser Saison nicht auf dem Plan.

Seit 2012 gibt es das Cube Action Team, dass mit Teamspirit und neuartigem Training sehr große Erfolge feiern konnte. Wie gut gefällt dir euer neuestes Trainings-Tool, das E-Bike?

Ja, in unserem Team haben wir immer die Möglichkeit die besten Bikes von Cube zu testen und zu verbessern. Unser Teammanager Claus Wachsmann (hier geht’s zum Interview) hat schon früh den Wert dieses Trainings-Tools entdeckt und gab uns E-Bikes zu probieren. Das ist bereits über zwei Jahre her und jetzt haben wir mehr Möglichkeiten beim Training jedem Tag Spaß zu haben. Ich benutze mein E-Bike wie das Renn- oder Crosscountry-Bike und trainiere damit viel Grundlage. Es macht einfach Spaß, wenn du Abwechslung bekommst.

Per Manual hinunter ans Meer
# Per Manual hinunter ans Meer - wer träumt nicht davon

Du bist einer der schnellsten Enduro-Fahrer der Welt und seit 2012 im Cube Action Team. Gleich im ersten Jahr konntest du die Trans-Provence gewinnen. Wäre es für dich denkbar, ein Rennen dieser Art auch mit dem E-Bike zu bestreiten?

Ich sag’s ganz ehrlich, ich bin mittlerweile ein E-Bike-Fan! Aber ich glaube auch wir dürfen nicht zu schnell in die Vollen gehen. Noch stellt sich diese Frage, ob ich an einem E-Bike-Rennen teilnehmen würde nicht, denn ohne die passende Rennserie, den notwendigen Support und die richtige Koordination habe ich keinen Grund mir diese Frage zu stellen. Im Augenblick unterstützt Cube das Organisations- und Presseteam der EWS. Sicherlich ist das hilfreich, um erste Erfahrungen in diesem Bereich zu sammeln – und wer weiß, vielleicht gibt es einmal eine Profi-Rennserie für E-Biker – bei der ich bestimmt an den Start gehen würde…?

Am Abend noch schnell eine Abfahrt?
# Am Abend noch schnell eine Abfahrt? - Mit dem E-Bike kein Problem

Die Vorbereitungen für das erste EWS-Rennen in Neuseeland laufen sicherlich auf Hochtouren. Fährst du im Training jetzt auch noch eMTB?

Das E-Bike ist eine Erweiterung für mich und bereichert mein Training enorm. Im Moment, so kurz vor dem ersten Rennen, fahre ich etwas weniger mit dem E-Bike, aber es wird trotzdem oft benutzt.

Du trainierst viel auf dem E-Bike, welchen Erfolg versprichst du dir davon?

Prinzipiell trainiere ich mit dem E-Bike um fit und gesund zu bleiben. Ein wichtiger Aspekt in meinem Training ist neben Herz- und Trittfrequenz, aber der Spaß. Es ist ganz einfach: Spaß macht mich schnell.

Anlieger und E-Bike
# Anlieger und E-Bike - da wacht der Spieltrieb in Nico auf

Seit 2012 bist du Mountainbike-Profi und dabei sehr erfolgreich. Kannst du dir vorstellen irgendwann nur noch E-Bike zu fahren?

Nur noch E-Bike fahren? Nein, das ist nichts für mich. Classic-Bike, also Bikes ohne Motor, und E-Bikes sind für mich zwei verschiedene Aktivitäten. Beide machen mir extrem viel Spaß und ich möchte auch immer beides machen.

Dein E-Bike ist mit circa 23 kg fast doppelt so schwer wie dein Racebike. Merkst du das höhere Gewicht auf dem Trail?

JA! Aber ich habe das Gefühl, dass E-Biken mich stärker macht. Ich fühle mich immer sehr gut, wenn ich vom E-Bike auf mein normales Endurobike umsteige. Ich dachte immer, dass ich fliege. Mir macht es einfach mehr Spaß, zwei Stunden draußen auf dem E-Bike zu fahren, als auf einem Hometrainer in einem Fitness-Studio zu trainieren.

Enduro ist ein junge Sportart, die mittlerweile sehr professionell betrieben wird, aber noch in den Kinderschuhen steckt. Sollten bereits junge Sportler mit dem E-Bike fahren? 

Kinder auf dem E-Bike? Nein, das halte ich nicht für sehr sinnvoll. In jungem Alter sollten die Kids mit Spaß auf Hardtails oder später mit Fullies unterwegs sein. Auch meine Karriere basiert auf meinem jahrelangen Training ohne Motorunterstützung.

Mit dem Cube Stereo Hybrid 160 HPA macht das Training mehr Spaß
# Mit dem Cube Stereo Hybrid 160 HPA macht das Training mehr Spaß

Short questions / short answers

Zum Frühstück Toast mit Marmelade oder Rührei mit Speck?

Beides, dazu Kaffee mit Milch

Hund oder Katze?

Hund und Katze – der Hund heißt Molly und die Katze Yago.

Fährst du mehr MTB oder eMTB?

MTB

Lieblingslocation der EWS 2016?

Whistler

Dein letzter Bike-Trip ging wohin?

Madeira

Unterschiedliche Laufradgrößen vorne und hinten?

Nein

EWS 2017 – auf welches Rennen freust du dich am meisten?

Finale Ligure

Lieber Nico, wir danken dir für dieses Interview und wünschen dir für die Saison 2017 alles Gute und viel Erfolg! Bleib sturzfrei und sei schneller als die anderen.

Wie seht ihr das mit dem Endurotraining auf dem E-Bike? Bereitet ihr euch speziell auf E-Bike-Rennen vor?


Weitere Informationen

Website: www.cube.eu

Text & Redaktion: Rico Haase | eMTB-News.de

Bilder: CUBE

Über den Autor

Rico

Rico Haase, Jahrgang 1975, macht schon immer grafische Sachen, war jahrelang als Grafik- und Produktdesigner bei einem großen deutschen Bikehersteller tätig und treibt sich schon ewig auf den Trails herum. Jede Art von Bike wird genutzt. Hardtail, Fully, Enduro, Downhiller, Crosser, Rennrad und seit 2010 auch das eBike. Aus seiner Erfahrung als Designer weiß er, dass die perfekte Ergonomie und Anwenderfreundlichkeit ganz oben stehen. Ein stimmiges Colormatching setzt dem Bike dann die Krone auf. Bei eMTB-News ist er als Redakteur, Tester und Fotograf tätig. Instagram: @rico.haase.photography

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich jetzt für den E-MTB Newsletter ein (vorherige Ausgaben):
Eintragen