Die Laufrad-Experten von Industry Nine stellen einen neuen Laufradsatz für E-Mountainbikes vor. Die Infos zum neuen Hydra Enduro 305 Laufrad gibt’s hier.

Die besten Enduro-Laufräder auf dem Markt sind gerade noch besser geworden. Der beliebte Laufradsatz ist komplett überarbeitet worden, um das Fahrerlebnis zu verbessern und gleichzeitig die Pannensicherheit zu erhöhen. Die dritte Generation des Enduro 305-Laufrades wurde mit einem flacheren Felgenprofil konzipiert, welches die radialen Laufeigenschaften sowie die Traktion verbessert. Dem Fahrer ermöglicht dies einen ruhigen und schnellen Lauf um auf der Strecke jede Linie zu finden und zu halten.

Der neueste EN305-Laufradsatz ist mit einer um 45% breiteren Felgen-Wulst ausgestattet, damit das Risiko von Quetschungen und Aufprallschäden reduziert wird. Wer für den täglichen Einsatz einen vielseitigen und robusten Laufradsatz sucht und dabei die Fahrt im Grenzbereich nicht scheut, sollte sich die neueste Generation des EN305 einmal genauer ansehen – womöglich ist dieser dann die passende Wahl.

Das Enduro 305 Laufrad von Industry Nine besitzt 32 Speichen.
# Das Enduro 305 Laufrad von Industry Nine besitzt 32 Speichen.
Die innere Maulweite der Felge ist 30,5 mm breit.
# Die innere Maulweite der Felge ist 30,5 mm breit.
Das Design ist individuell gestaltbar.
# Das Design ist individuell gestaltbar.

Eigenschaften

  • 32-Speichen
  • Maulweite 30,5 mm
  • Aluminium Felge
  • Micro-Spline (Shimano 12-fach kompatibel)
  • 6 Sperrklinken Freilauf
  • Erhältlich auch in der Super-Boost Größe 157 mm
  • Individualisiertes Design mit 11 Eloxat-Farben
  • Erhältlich in den Größen 26″, 27,5″ sowie 29″
  • Tubeless Ready
  • Bis 113 kg Fahrergewicht ausgelegt
  • E-MTB optimiert
  • Preis: ab 1.475 €
Infos: Pressemitteilung Industry Nine
  1. benutzerbild

    mtomac204de

    dabei seit 03/2005

    1400 usd ..........................................................
  2. benutzerbild

    subdiver

    dabei seit 08/2019

    Warum nur 30,5mm Maulweite?

    Der Trend geht doch zu 35mm.
    Maxxis hat z.B. deren WT-Reifen für 35mm optimiert.
  3. benutzerbild

    On07

    dabei seit 01/2019

    Ein bißchen mehr Info zum Aufbau wäre nett. Einzelbericht oder so.
    Aluspeichen, spezielle Nippel, es ist von integriert die Rede, eher leichte Felge verglichen zu anderen EMTB Rädern.
    Standard ist das ja nicht grad.

    Der Preis ist für Alu auch happig, wobei die Naben sonst ja auch schw..teuer sind.
  4. benutzerbild

    solum

    dabei seit 03/2020

    Hauptsache E-Bike steht drauf : )
  5. benutzerbild

    ReinerSt0ff77

    dabei seit 11/2017

    Klingel brauchts keine mehr chch

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!