Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die Smartwatches der neuen Garmin Fenix 7 Serie verfügen ab sofort über einen Touchscreen.
Die Smartwatches der neuen Garmin Fenix 7 Serie verfügen ab sofort über einen Touchscreen.
fenix2
fenix2
fenix1
fenix1
Die neuen Garmin Epix Sportuhren teilen sich die allermeisten Funktionen mit ihren Fenix 7-Geschwistern, setzten alleridngs auf eine OLED-Display.
Die neuen Garmin Epix Sportuhren teilen sich die allermeisten Funktionen mit ihren Fenix 7-Geschwistern, setzten alleridngs auf eine OLED-Display.
epix2
epix2
expix1
expix1

Garmin präsentiert die neuesten Generationen der Garmin Fenix 7 und der Garmin Epix Uhr. Die neuen Multisportuhren sollen mit Details wie Touchscreen und Solar-Ladefunktion auftrumpfen. Zudem verfügen nun alle Modelle über einen internen Speicher.

Garmin Fenix 7: Infos und Preise

Die wohl auffälligste Neuerung der neuen Garmin Fenix 7 Uhren ist zweifelsohne die Bedienung mittels Touchscreen, die vorwiegend das Zoomen und Scrollen auf Karten erleichtern sollte. Bei Bedarf kann die Uhr nach wie vor natürlich trotzdem über die gewohnten Tasten am Gehäuse gesteuert werden. Auch eine Sperrung des Touchscreens ist möglich hierüber möglich. Ebenfalls neu ist, dass nun alle Modelle über einen internen Speicher von mindestens 16 GB sowie über eine integrierte LED-Taschenlampe verfügen.

Die Smartwatches der neuen Garmin Fenix 7 Serie verfügen ab sofort über einen Touchscreen.
# Die Smartwatches der neuen Garmin Fenix 7 Serie verfügen ab sofort über einen Touchscreen.
Diashow: Garmin Fenix 7 und Epix Multisportuhr: Touchscreen für die neue Generation
expix1
Die neuen Garmin Epix Sportuhren teilen sich die allermeisten Funktionen mit ihren Fenix 7-Geschwistern, setzten alleridngs auf eine OLED-Display.
Die Smartwatches der neuen Garmin Fenix 7 Serie verfügen ab sofort über einen Touchscreen.
fenix1
fenix2
Diashow starten »

Treu geblieben ist Garmin hingegen dem transflektiven MIP-Display, das energiearm arbeiten und gerade bei Sonneneinstrahlung gut ablesbar sein soll. Natürlich verfügen auch die Uhren der neuen Fenix 7 Serie wieder über zahlreiche vorinstallierte Profile und Apps für viele Outdoor-Sportarten. Neu ist eine Stamina-Anzeige, die dir bei sportlichen Aktivitäten deine noch zur Verfügung stehende Energie in Echtzeit anzeigt und dir so helfen soll, deine Kraft einzuteilen, um vorzeitiger Erschöpfung vorzubeugen.

Zudem verfügen die Uhren über den neuesten Garmin Pulsmesser und sind mit Multifrequenz-GPS-Technologie ausgestattet. Dabei empfangen die Uhren zwei Frequenzbänder von GPS GLONASS und GALILEO, was die Ortung präzisieren soll. Die beiden hochpreisigen Modelle sind kommen zudem mit einer Solar-Ladefunktion, die die Akkulaufzeit deutlich erhöhen soll. Klassiche Smartwatch-Funktionen wie Garmin Pay, das Abrufen von Nachrichten oder die Musikwiedergabe über Spotify sind natürlich auch weiterhin mit von der Partie.

Die Fenix 7 Serie umfasst drei Modelle, die jeweils in drei Größen von 42 mm bis 51 mm erhältlich sind. Preislich rangieren die Sportuhren zwischen 700 € und 1.200 €

  • Multisportuhren für den Outdoor-Einsatz
  • ab sofort mit Touchscreen-Funktion
  • präzise Ortung dank Multifrequenz GPS
  • teilweise mit Solar-Ladefunktion
  • Modell-Varianten Standard / Solar / Sapphire Solar
  • Gehäusegrößen 42 mm / 47 mm / 51 mm
  • Preis (UVP) 699,99 € bis 1.119,99 €
  • www.garmin.com
fenix2
# fenix2
fenix1
# fenix1

Garmin Epix: Infos und Preise

Die ebenfalls neue Garmin Epix Sportuhr teilt sich den kompletten Funktionsumfang mit den Uhren der Fenix 7 Serie und gleicht den Maßen des 47 mm Modells. Im Gegensatz zu den Fenix-Geschwistern kommt bei der Epix allerdings ein OLED-Display zum Einsatz. Dadurch wird die Akku-Laufzeit minimal reduziert. Das Gehäuse ist aus hochwertigen Titan gefertigt und wird mit einem Spahirgals kombiniert. Eine Solar-Ladefunktion gibt es hier nicht. Preislich rangiert die Garmin Epix je nach gewähltem Armband und Design zwischen 900 € und 1100 €.

  • Multisportuhr für den Outdoor-Einsatz
  • ab sofort mit Touchscreen-Funktion
  • präzise Ortung dank Multifrequenz GPS
  • leistungsstarkes OLED-Display
  • Gehäusegrößen 47 mm
  • Preis (UVP) 899,99 € bis 1.099,99 €
  • www.garmin.com
Die neuen Garmin Epix Sportuhren teilen sich die allermeisten Funktionen mit ihren Fenix 7-Geschwistern, setzten alleridngs auf eine OLED-Display.
# Die neuen Garmin Epix Sportuhren teilen sich die allermeisten Funktionen mit ihren Fenix 7-Geschwistern, setzten alleridngs auf eine OLED-Display.
epix2
# epix2
expix1
# expix1

Wie gefallen euch die neuen Smartwatches von Garmin?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Garmin
  1. benutzerbild

    ERider

    dabei seit 10/2021

    Danke habs korrigiert und das X entfernt.
  2. benutzerbild

    bekolu

    dabei seit 04/2018

    Ich wollte ursprünglich von der Fenix 5 auf die 7X wechseln. Bin aber nun bei der 6X gelandet, da mir die 7X (die gibt es wohl nur als Solar Modell) zu teuer war. Die Akkulaufzeit der 6X ist so schon gewaltig, ich sehe da echt keinen Mehrwert in der Solartechnik.
  3. benutzerbild

    Achined

    dabei seit 10/2019

    Vor allem sehe das bei einer Armbanduhr gar nicht sitzen, oder braucht die keinen optimalen Winkel zu Sonne wie ein normales Solarpanel?
    Bei unserer Solarpumpe auf Teneriffa brauchte man nur einen Finger aufs Panel legen und schon ging die Förderleistung in den Keller.
    Ich trage meine Coros oft unterm Ärmel, also in dem Falle Null Sonne für eine Solarzelle.

    Ist das nicht mehr Werbung als reeller Mehrwert?

    Solare Aufladung, bei ganztägigem Tragen mit 3 Stunden pro Tag im Freien unter 50.000 Lux Bedingungen

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!