Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Fazua App
Fazua App - nicht nur einfach Profile anpassen, sondern mithilfe eines Fragenkatalogs passende Profile per Algorithmus entwickeln. Das und mehr soll die neue Fazua App können.
Fazua Dashboard für Garmin cIQ
Fazua Dashboard für Garmin cIQ - das neue Dashboard, das Information wie Geschwindigkeit, Akku-Leistung und Unterstützungsstufe bereitstellt, ist mit den Garmin Geräten Edge 530 und 830 kompatibel. Weitere Geräte sollen folgen.

Fazua rüstet auf und präsentiert die neue Fazua App, die nicht nur die als Tool für die Einstellungen des E-Bikes funktionieren soll, und ein neues Fazua Dashboard für Garmin Devices, dass es ermöglicht alle wichtigen Daten des E-Bikes direkt im Blick zu haben. Das Beste daran – beide Neuheiten stellt Fazua kostenlos zur Verfügung. Wo man sie herunterladen kann und welche Funktion sie haben erfährt man hier.

Nachdem Fazua vor einiger Zeit erst mit neuen Bedienelementen und einem neuen Akku die Hardware aufgestockt hat (hier nachlesen: Fazua Energy 250X und Remote rX: Neuer Akku und neues Bedienelement), ist jetzt die Software an der Reihe. Mit der neuen Fazua App und einem Dashboard für Garmin Geräte geht der Hersteller auf Feedback der Fazua Community ein.

Fazua App: Infos und Preise

Die Fazua App soll mehr als ein Kontrollzentrum für das E-Bike sein. So können zum Beispiel Einstellungen für die Support-Modi Breeze, River und Rocket über einen Fragenkatalog wie etwa Fitnesslevel oder Körpergröße individuell angepasst werden. Über einen Algorithmus soll das Fahrverhalten des E-Bikes bestimmt und personalisiert werden. Diese Änderungen können bei Bedarf immer wieder angepasst werden. Zudem können unterschiedliche Profile heruntergeladen oder die bestehenden gespeichert und direkt in die App eingespeist werden. Ein Limit soll es laut Fazua hierbei nicht geben, es können beliebig viele Profile erstellt werden. Die App kann ab sofort im Google Play Store und dem Apple Store heruntergeladen werden. Aber Achtung – wer die App nutzen möchte, braucht die neueste Motor-Firmware und einen aktualisierten Bluetooth Chip. Eine Anleitung wie diese zu updaten sind, gibt es auf der Webseite von Fazua.

  • Betriebssystem Android und iOS
  • Besonderheiten Erstellung individueller Profile, keine Limitierung der Profile, nachträgliche Einstellmöglichkeit der Parameter
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • www.fazua.com
  • Preis kostenlos
Fazua App
# Fazua App - nicht nur einfach Profile anpassen, sondern mithilfe eines Fragenkatalogs passende Profile per Algorithmus entwickeln. Das und mehr soll die neue Fazua App können.

Fazua Dashboard für Garmin cIQ: Infos und Preise

Wer von erweiterten Connectivity-Möglichkeiten eines Garmin cIQ Devices mit seinem Fazua E-Bike profitieren möchte, für den dürfte das neue Dashboard etwas sein. Mit dem Dashboard behält man nicht nur Information über Geschwindigkeit und Akku-Ladestand im Blick, auch Warnmeldungen für eine Regulierung des Motors werden eingespeist, um eine Überhitzung zu vermeiden. Eine Anleitung zum Download hat Fazua auf seiner Webseite bereitgestellt. Aktuell ist das Dashboard für das Garmin Edge 530 und 830 erhältlich, es wird aber an einer Erweiterung der Liste um weitere Geräte gearbeitet.

  • Kompatibilität Garmin Edge 530, Garmin Edge 830 (an der Erweiterung der Liste kompatibler Geräte wird gearbeitet)
  • Anzeigen Geschwindigkeit, Akku-Ladestand, Trittfrequenz, Motorleistung, Rider-Leistung, Lichtsymbol, Uhrzeit, Temperatur-Warnung
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • www.fazua.com
  • Preis kostenlos
Fazua Dashboard für Garmin cIQ
# Fazua Dashboard für Garmin cIQ - das neue Dashboard, das Information wie Geschwindigkeit, Akku-Leistung und Unterstützungsstufe bereitstellt, ist mit den Garmin Geräten Edge 530 und 830 kompatibel. Weitere Geräte sollen folgen.

Wer von euch wird die neue App oder das Dashboard von Fazua testen?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Fazua

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!