Pünktlich zum Saisonstart am 28. April soll in Österreich der erste Indoor-Bikepark eröffnen – die 3700 m² große Halle soll dabei für alle Könnerstufen etwas bieten. Nach zwei Jahren der Planung und des Umbaus soll es ein vielfältiges Angebot im Outdoor-Freizeitpark Area 47 im Ötztal mit Pumptrack, Flowline, Sprüngen und mehr geben.

Der österreichische Outdoor-Freizeitpark Area 47 bietet mit einer neuen, 3700 m² großen Halle eine Alternative für alle Biker*innen, wenn das Wetter mal nicht mitspielt oder die Bikepark-Saison wieder vorbei ist. Denn der Indoor Bikepark im Ötztal soll ab dem 28. April das ganze Jahr über geöffnet haben und somit völlig unabhängig vom Wetter sein.

Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm für alle Könnerstufen. So wird ein asphaltierter Pumptrack auf einer Fläche von 1.000 m² angeboten, inklusive eines Pumptracks für Kinder. Für actionreiche Sprünge sorgt die Jumpline mit zwei Roll Ins (von mittel bis fortgeschritten) mit Landingbag, während eine 140 Meter lange Flowline aus Dirt mit zwei Lines in den Schwierigkeitsgraden leicht bis mittel zum Cruisen einlädt. Seitlich der Halle führt sie über Sprünge und Wellen zur Skills AREA. Dort helfen verschiedene Features aus Naturmaterialien wie Wurzelteppich, Rockgarden, Übungsdrops und Steilkurven, das eigene Können zu verbessern.

Neuer Indoor-Bikepark in der Area 47
# Neuer Indoor-Bikepark in der Area 47 - auf 3700 qm soll man ganzjährig und wetterunabhängig mit dem Bike unterwegs sein können. Dafür stehen mit Pumptrack, Flowline und Sprüngen einiges für Anfänger und Fortgeschrittene bereit.

Wer keine eigene Ausrüstung hat, kann sich vor Ort alles Nötige ausleihen, natürlich die passenden Bikes, aber auch Helme und Protektoren. Außerdem gibt es eine Test & Try Station für Mountainbike-Schuhe, eine Chill-out AREA, Duschen und Umkleiden.

Wenn auch nicht an jedem Tag des Jahres, so sind doch bis zu 260 Öffnungstage von Januar bis Dezember geplant. Damit es nicht zu voll wird, sind maximal 100 Eintritte pro Tag vorgesehen. Die Tickets werden für 2 Stunden (22 €) oder den ganzen Tag (32 €) ausgegeben. Außerdem wird es Saisonkarten geben, die vom 1. Oktober bis zum 30. April gültig sind.

Alles Infos zum neuen Indoor-Bikepark gibt es auch: www.area47.at.

Was sagt ihr zum neuen Indoor-Bikepark?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Polak – Agentur für Kommunikation
  1. benutzerbild

    Gelöschtes Mitglied 17431

    dabei seit 12/2015

    Cool, hätte ich gerne bei mir in der Nähe, wobei ich da schonmal einen Tagesausflug hin machen könnte.
    Hoffe die Halle ist besser als der Rest der Area. War ich vorletzten Sommer schon etwas enttäuscht. Preis-Leistung stimmt da nicht wirklich.

  2. benutzerbild

    Jorel

    dabei seit 04/2020

    Was man dort mit einem E Bike will Frage ich mich aber schon.
    Üben.
  3. benutzerbild

    Freiherr_von

    dabei seit 12/2022

    Üben.
    Auf der Dirt Bahn?
  4. benutzerbild

    Jorel

    dabei seit 04/2020

    Auf der Dirt Bahn?
    Sicher.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!