Unter dem Motto „Jeder ein Sieger – Jede/r kann E-Bike Weltmeister werden“ findet am 14. August das größte E-Bike-Rennen der Welt in Ischgl statt. Dabei stehen den Rennteilnehmern die zwei unterschiedlichen Strecken „Jedermann“ und „Elite“ zur Auswahl. Anmeldungen sind noch bis 12.08. möglich und E-Bikes können direkt vor Ort geliehen werden. Hier gibt’s alle Infos.

Vom 13. bis 14. August 2021 gastiert die E-Bike-WM für Jedermann erstmals in Ischgl. Es ist eine Weltmeisterschaft, bei der alle Teilnehmer den Weltmeistertitel erlangen können. Ob Radsportler, Profis oder Gelegenheits-Radler, hier ist Jedermann mit seinem E-Mountainbike willkommen. Auch das Alter spielt keine große Rolle, denn ab 10 Jahren können auch Kinder am E-Bike-Spektakel teilnehmen. Zudem wird unter allen Teilnehmern ein E-Bike der Marke BH Bike im Wert von € 4.799,- verlost.

wer Ischgl gern mit dem E-Mountainbike besuchen möchte, für den haben wir einen umfangreichen Spot-Check mit zwei Tourenvorschlägen: Mit dem E-Bike in Ischgl

„Jedermann“ und „Elite“

In der Wertungsklasse „Elite“ wird der schnellste Biker zum Weltmeister gekürt. Den „Elite“ Teilnehmern wird auf einer 32 Kilometer langen und technisch anspruchsvollen Strecke mit steilen Anstiegen sowie spektakulären Singletrails über 1.025 Höhenmeter alles abverlangt. In der Wertungsklasse „Jedermann“ gibt es drei Fahrzeitlimits – Gold, Silber und Bronze. Wird eines der jeweiligen Limits unterschritten, so bekommt man je nach Fahrzeit eine der drei Medaillen überreicht. Das Unterschreiten des Fahrzeitlimits für Gold kürt die Teilnehmer auch gleichzeitig zum Weltmeister. In dieser Klasse sind es 24 Kilometer bei 693 Höhenmetern. Außerdem gibt es neben dem Gesamtklassement eine Wertung, bei der die Besten je nach Altersklasse, Geschlecht und Wertungsklasse prämiert werden.

E-Bike WM 2021 in Ischgl ist Jeder willkommen und kann um den WM-Titel fahren
# E-Bike WM 2021 in Ischgl ist Jeder willkommen und kann um den WM-Titel fahren
E-Bike WM 2021 2 (c) TVB Paznaun –  Ischgl
# E-Bike WM 2021 2 (c) TVB Paznaun – Ischgl
E-Bike WM 2021 1 (c) TVB Paznaun – Ischgl
# E-Bike WM 2021 1 (c) TVB Paznaun – Ischgl

Anmeldungen bis zum Renntag möglich

Für die beiden Raceformate „Elite“ und „Jedermann“ sind Anmeldungen noch bis 12.08. möglich. Nachmeldungen sind auch noch vor Ort möglich. Zugelassen zum Rennen sind handelsübliche eMTB’s (Pedelecs) mit einer Tretunterstützung bis maximal 25 km/h, einem maximalen Drehmoment des Motors von 90Nm und einer Akkuleistung von maximal 800 Watt. Eine sofortige Anmeldung lohnt sich, denn nur noch bis 06.08. beträgt das Startgeld für die E-Bike-WM 89 Euro.

Im Preis inbegriffen sind die Anmeldegebühr, ein WM-Shirt und die Leihe eines E-Bikes. Hat man selbst ein E-Bike zur Verfügung, beträgt das Startgeld 69 Euro. Ab 07.08. kostet die Startgebühr ohne Leih-E-Bike 79 Euro und inklusive Leih-E-Bike 99 Euro. Neben dem Rennen um die Weltmeisterschaft bringt die Veranstaltung noch weitere Programmpunkte mit sich, etwa ein Austesten der neuesten Trends im E-Bike-Sektor, eine riesige E-Bike EXPO oder ein kulinarisches Pasta-Festmahl, aufgetischt von Haubenkoch Martin Sieberer.

Alle Infos zu Programm, Strecken, Preisen und Anmeldung gibt es unter www.ischgl.com.

Programm E-Bike-WM für Jedermann

Freitag, 13. August 2021 CHECK IN / REGISTRATION DAY / WARM UP

  • 13:00 – 19:00 Uhr: Early Check In, Registration und Startnummernausgabe, E-Bike-EXPO
  • 17:00 – 20:00 Uhr: Pasta Party – Kulinarik aufgetischt von Haubenkoch Martin Sieberer
  • 18:00 – 20:00 Uhr: Erlebnisprogramm mit Livemusik

Samstag, 14. August 2021 DAS RENNEN / RACE DAY

  • 07:00 – 10:30 Uhr: Last Minute Registration und Startnummernausgabe, Ausgabe Leih-E-Bikes
  • 10:00 – 19:00 Uhr: E-Bike-EXPO
  • 11:15 – 11:45 Uhr: E-Bike-Check für Teilnehmer der Wertungsklasse ELITE
  • 11:45 – 12:30 Uhr: E-Bike-Check für Teilnehmer der Wertungsklasse JEDERMANN
  • 12:00 Uhr: Start Wertungsklasse ELITE
  • 12:45 Uhr: Start Wertungsklasse JEDERMANN
  • 16:00 – 20:00 Uhr: Preisverleihung mit Übergabe der erreichten Medaille
  • 18:00 Uhr: Prämierung der Wertungsklassensieger „ELITE“ und „JEDERMANN“
  • 10:00 – 20:00 Uhr: Buntes Erlebnisprogramm, u.a. E-Bike Parcours Challenge, Trickbiker Stefan Müller und Livemusik mit Jacob Koopman, ein irländischer YouTube-Star.

Weitere Informationen: www.ebikewm.com

Wäre diese Jedermann-WM in Ischgl ein Rennen für euch, bei dem ihr gern am Start stehen würdet?

Info: Pressemitteilung TVB Paznaun – Ischgl

Du interessierst dich für E-Racing? Auf eMTB-News.de findest du alles rund um das Thema: E-Racing – eine junge Disziplin


Mehr Artikel zum Thema findest du auf eMTB-News.de

  1. benutzerbild

    Boonzay

    dabei seit 11/2020

    Wenn den im Bezahl TV. Aber ehrlich keine Ahnung. Der Markt ist ja noch jung. Als 1992/93 es mit dem MTB
    anfing, bzw. ich mich dafür interessiert habe gab es ja noch von "Grundig" gesponserte Beitrage Downhill Rennen, Cross Country. Da waren Volvo=Cannondale als weitere größere Marken an Bord. Und klar die Bike Hersteller.
    Aber darüber wurde irgendwie nicht so berichtet. Außer die "exotischen Fahrer" Missy Giove, Jürgen Bennecke, Regina Stiefl. Tinker Juarez, das sind so ein paar die mir sofort einfallen. Aber es gab ne Menge mehr.
    Aktuell ist bei der Olympiade ja auch "verständlicher"-weise das Bio ( unplugged ) Bike vertreten.
  2. benutzerbild

    riCo

    dabei seit 05/2016

    @riCo
    Gibts eine berichterstattung von der richtigen wm in val di sole?
    Warum werden eigentlich keine der ebike rennen übertragen? In anbetracht der verkaufszahlen und marktmacht irgendwie kurios. Wollen das die hersteller nicht? Mittlerweile sind ja auch namhaftteste leute am start.
    Massenhaft Leute am Start? Leider noch nicht.
    Wieso manche Rennen nicht übertragen werden? Da musst du Red Bull fragen. ;-)
  3. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    Massenhaft Leute am Start? Leider noch nicht.
    Wieso manche Rennen nicht übertragen werden? Da musst du Red Bull fragen. ;-)

    Ich find keine infos auf eurer seite wer am start ist.
    Wäre die frage an die hersteller, uci und red bull nicht mal eine interessante Recherche für eure seite?
    Ich meine wenn keiner interesse zeigt wird das nie was.
    Ich würds mir anschaun.
  4. benutzerbild

    tib02

    dabei seit 05/2016

    Ich find keine infos auf eurer seite wer am start ist.
    Wäre die frage an die hersteller, uci und red bull nicht mal eine interessante Recherche für eure seite?
    Ich meine wenn keiner interesse zeigt wird das nie was.
    Ich würds mir anschaun.
    Du würdest auch mitfahren... 😎
  5. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    Ich hab aber kein e-bike.

    19er schnitt bei diesem rennen vs 30er schnitt in ischgl. Scheint als wären die strecken recht unterschiedlich gewesen. Hm und dauer gleich. Wieder gute 1000 auf eine knappe stunde. 18km. Wenn das ein xc emtb rennen war, was war dann ischgl? Speedgravel?

    Edit: danke @riCo das ihr (natuzzchen?) wenigstens auf insta ein paar videos von der strecke bringt. Vor allem von der technischen querpassage. 👍

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!