Bildergalerie: Hausbesuch bei SRAM: Sweet Home Chicago Mehr Bildergalerien

Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Hurray, wir sind da!
Hurray, wir sind da!
361 W Chestnut St, Chicago, Illinois
361 W Chestnut St, Chicago, Illinois - Willkommen bei SRAM!
Wir haben es hier mit einer ganz schön großen Büro-Etage zu tun, in der man überall erkennt: Irgendwas haben die hier mit Fahrrädern zu tun.
Wir haben es hier mit einer ganz schön großen Büro-Etage zu tun, in der man überall erkennt: Irgendwas haben die hier mit Fahrrädern zu tun.
Eine schmale Fahrradstrecke führt ganz herum, garniert mit Bildern aus Werbung, Tests und Team-Shootings.
Eine schmale Fahrradstrecke führt ganz herum, garniert mit Bildern aus Werbung, Tests und Team-Shootings.
Auch Meilensteine und Team-Räder sind hier verewigt.
Auch Meilensteine und Team-Räder sind hier verewigt.
Ach ja, Rad gefahren wird hier tatsächlich auch. Weniger von den Angestellten als vielmehr von der Test- und Entwicklungs-Crew.
Ach ja, Rad gefahren wird hier tatsächlich auch. Weniger von den Angestellten als vielmehr von der Test- und Entwicklungs-Crew. - Daher merken die Mitarbeiter in den offenen Büros immer auf, wenn mal ein Fahrrad vorbeigerollt kommt. Meist befinden sich dann irgendwelche Prototypen am Rad.
Michael Zellman, Communications Manager Road, führt uns einen Tag lang durch die einzelnen Abteilungen.
Michael Zellman, Communications Manager Road, führt uns einen Tag lang durch die einzelnen Abteilungen.
Von JP McCarthy erfuhren wir viel Wissenswertes zur Road-Geschichte von SRAM.
Von JP McCarthy erfuhren wir viel Wissenswertes zur Road-Geschichte von SRAM.
Los ging alles 1987
Los ging alles 1987 - man beachte das kleine Schild, das auf die korrekte Aussprache hinweist.
Zu sehen: Stan Day, der gerne am Rennrad schalten wollte, ohne die Hand vom Lenker zu nehmen.
Zu sehen: Stan Day, der gerne am Rennrad schalten wollte, ohne die Hand vom Lenker zu nehmen.
Alsbald wurde Sachs aufgekauft, um komplette, gute Schaltgruppen herzustellen.
Alsbald wurde Sachs aufgekauft, um komplette, gute Schaltgruppen herzustellen.
Die CX-Gruppe kam mit der ersten GripShift-Schaltung auf den Markt, die ein ganz anderes Schalten ermöglichte.
Die CX-Gruppe kam mit der ersten GripShift-Schaltung auf den Markt, die ein ganz anderes Schalten ermöglichte.
Carbon-GripShifter
Carbon-GripShifter
America!
America! - Diese GripShifter konnte man nur in limitierter Auflage kaufen.
2002 war das RockShox-Jahr, in dem der bekannte Federungshersteller gekauft wurde. Die RS-1 steht dort zwar nicht ganz korrekt, Psylo und SID aber sehr wohl.
2002 war das RockShox-Jahr, in dem der bekannte Federungshersteller gekauft wurde. Die RS-1 steht dort zwar nicht ganz korrekt, Psylo und SID aber sehr wohl. - Mehr Gabeln von RockShox gibt's übrigens hier zu sehen: <a href="https://www.mtb-news.de/news/42-rockshox-federgabeln/">https://www.mtb-news.de/news/42-rockshox-federgabeln/</a>
Die erste SRAM RED-Kurbel
Die erste SRAM RED-Kurbel - die Edelgruppe erblickte 2008 das Licht der Schaltungswelt.
2007 war ein ebenfalls wichtiger Meilenstein für SRAM, denn mit Zipp wurde eine bekannte Firma aus dem Laufrad-Bereich erworben.
2007 war ein ebenfalls wichtiger Meilenstein für SRAM, denn mit Zipp wurde eine bekannte Firma aus dem Laufrad-Bereich erworben. - Zum Hausbesuch geht es hier: <a href="https://www.mtb-news.de/news/hausbesuch-zipp/">https://www.mtb-news.de/news/hausbesuch-zipp/</a>
Ziemlich schicke Farben im Blackbox-Programm … @ SRAM, wie wärs mit einem Revival?
Ziemlich schicke Farben im Blackbox-Programm … @ SRAM, wie wärs mit einem Revival?
2019 hieß es: Watt, Meister!
2019 hieß es: Watt, Meister! - Die eigenen Powertap-Pedale mit integrierter Wattmessung von Quarq.
Ein größeres AXS-Karton-Sammelsurium.
Ein größeres AXS-Karton-Sammelsurium. - die vergangenen zwei Jahre waren für SRAM ziemlich elektroniklastig!
Von Truvativ gab und gibt es nicht nur Kurbeln, Lager, Lenker und Vorbauten, sondern auch ziemlich einmalig dieses Pedal
Von Truvativ gab und gibt es nicht nur Kurbeln, Lager, Lenker und Vorbauten, sondern auch ziemlich einmalig dieses Pedal - Nach dem Holzfeller-Modell kam allerdings bislang nicht mehr viel von Truvativ auf den Markt. Der riesige Pedalmarkt dürfte sich auch finanziell kaum mit einer großen, neuen Flatpedal-Entwicklung lohnen.
Wir wollen nicht ausschließen, dass die Entwicklung nicht auch schon an 2027 denkt – aber der Platz ist aktuell noch frei, ebenso die fünf Jahre davor.
Wir wollen nicht ausschließen, dass die Entwicklung nicht auch schon an 2027 denkt – aber der Platz ist aktuell noch frei, ebenso die fünf Jahre davor. - Wir bleiben gespannt!
Kevin Wesling vom Advanced Development Team hat den Kopf immer voll spannender Ideen
Kevin Wesling vom Advanced Development Team hat den Kopf immer voll spannender Ideen - und einige alte und neue davon durfte er uns auch zeigen.
Diese elektronische Variante hat es nicht wirklich zum Erfolg gebracht
Diese elektronische Variante hat es nicht wirklich zum Erfolg gebracht - das Teil war natürlich todschick, aber schlichtweg zu teuer.
Ziemlich lässig, wenn die Gänge durch den Bildschirm fliegen!
Ziemlich lässig, wenn die Gänge durch den Bildschirm fliegen!
Schon 2002 gab es mit dem SRAM Sparc einen E-Bike-Motor
Schon 2002 gab es mit dem SRAM Sparc einen E-Bike-Motor - die Power des Hinterrad-Antriebs lässt sich allerdings nicht mit heutigen Modellen vergleichen.
Gang-Anzeigen waren lange Zeit ein ganz wichtiger Punkt.
Gang-Anzeigen waren lange Zeit ein ganz wichtiger Punkt.
Das erste Modell der Double Tap-Schaltung.
Das erste Modell der Double Tap-Schaltung.
Schaltanzeige? Aber immer her damit!
Schaltanzeige? Aber immer her damit! - Wer erinnert sich noch dran, dass damals coole Schaltanzeigen super wichtig waren?
Diese Gang-Anzeige an der RED ist ein Prototyp.
Diese Gang-Anzeige an der RED ist ein Prototyp.
Ein ganz früher, aber funktionierender Prototyp der eTap-Schaltung mit Akku und Funkbedienung
Ein ganz früher, aber funktionierender Prototyp der eTap-Schaltung mit Akku und Funkbedienung - interessant ist, dass der Akku seine Form tatsächlich zur Serienreife kaum verändert hat.
Dieses Konstruktion integrierte die Double Tap-Technologie komplett ins Schaltwerk.
Dieses Konstruktion integrierte die Double Tap-Technologie komplett ins Schaltwerk.
Mithilfe der Mechanik war es nicht mehr nötig, die entsprechende Schaltlogik am Trigger einzubauen.
Mithilfe der Mechanik war es nicht mehr nötig, die entsprechende Schaltlogik am Trigger einzubauen.
Motion Control-Dämpfung aus Titan? Zücken Sie ihr Portemonnaie und greifen sie ganz tief hinein!
Motion Control-Dämpfung aus Titan? Zücken Sie ihr Portemonnaie und greifen sie ganz tief hinein!
Die Motion Control-Dämpfung wurde auch bei SRAM mitentwickelt.
Die Motion Control-Dämpfung wurde auch bei SRAM mitentwickelt.
Robocop ist da!
Robocop ist da! - Dieser Helm konnte so programmiert werden, dass er auf Sprach-Zuruf schalten konnte. Während „Up“ und „Down“ nicht ideal war, konnten mit „Peanut Butter“ und „Jelly“ gute Erfolge erzielt werden.
SRAM Chicago Hausbesuch-52
SRAM Chicago Hausbesuch-52
SRAM Chicago Hausbesuch-53
SRAM Chicago Hausbesuch-53
Das gibt's leider nicht zu kaufen, ist aber ganz schön lässig
Das gibt's leider nicht zu kaufen, ist aber ganz schön lässig - hier haben die Entwickler eine Klingel mit einem AXS-Modul verbunden. Per Drücker wurde über Funk geklingelt. Klappt!
Sieht jetzt auch nicht ganz anders aus als ein Handschuh mit Display-Bedienungsmöglichkeit …
Sieht jetzt auch nicht ganz anders aus als ein Handschuh mit Display-Bedienungsmöglichkeit …
Aber wie immer stecken die wichtigen Infos drinnen
Aber wie immer stecken die wichtigen Infos drinnen - mit diesem Handschuh ließ sich per Antippen schalten.
Gänzlich praktikabel ist das zwar nicht, da auch ein Handschuh mal gewaschen werden muss und man im Zweifel eines kaputten oder vergessenen Handschuhs nicht mehr schalten könnte
Gänzlich praktikabel ist das zwar nicht, da auch ein Handschuh mal gewaschen werden muss und man im Zweifel eines kaputten oder vergessenen Handschuhs nicht mehr schalten könnte - spannende Informationen konnten mit dem Projekt dennoch gesammelt werden.
Das Schlechteste aus beiden Welten
Das Schlechteste aus beiden Welten - der Twigger. Sah schon nicht so gut aus.
Der SRAM Smart Bar
Der SRAM Smart Bar - warum hat sich dieses futuristische Produkt eigentlich nicht durchgesetzt?
Die Antwort ist einfach: kostete zu viel und hatte zu viel Flex.
Die Antwort ist einfach: kostete zu viel und hatte zu viel Flex.
Alex Ho (links) kennt ihr vielleicht schon aus der AXS-Vorstellung. Zusammen mit Mike Hemme und Scott McLaughlin ist er im Product Development tätig.
Alex Ho (links) kennt ihr vielleicht schon aus der AXS-Vorstellung. Zusammen mit Mike Hemme und Scott McLaughlin ist er im Product Development tätig. - Mehr zu Alex: <a href="https://www.mtb-news.de/news/axs-interview-sram-ingenieur-alex-ho/">https://www.mtb-news.de/news/axs-interview-sram-ingenieur-alex-ho/</a>
Jede Menge Vorab-Versionen
Jede Menge Vorab-Versionen - die schauen wir uns mal genauer an.
Alex Ho erklärt uns die Feinheiten der AXS-Entwicklung.
Alex Ho erklärt uns die Feinheiten der AXS-Entwicklung.
Einer der allerersten 3D-Prototypen der eTap-Schaltung.
Einer der allerersten 3D-Prototypen der eTap-Schaltung. - Während mittlerweile jede Entwicklungsabteilung drei bis vier 3D-Drucker hat, war das früher noch anders.
Daher kostete so ein Funktionsmuster locker 3.000–4.000 Dollar.
Daher kostete so ein Funktionsmuster locker 3.000–4.000 Dollar.
Die wichtigste Frage: Wo packen wir denn jetzt überall die Elektronik rein?
Die wichtigste Frage: Wo packen wir denn jetzt überall die Elektronik rein?
Auch am Umwerfer, der am Rennrad weiterhin eine wichtige Rolle einnimmt, muss viel Elektronik auf engem Platz untergebracht werden.
Auch am Umwerfer, der am Rennrad weiterhin eine wichtige Rolle einnimmt, muss viel Elektronik auf engem Platz untergebracht werden.
An diesem spannenden, transparenten Muster eines RED-Hebels erkennt man, wie der Platz ausgenutzt wurde.
An diesem spannenden, transparenten Muster eines RED-Hebels erkennt man, wie der Platz ausgenutzt wurde.
Hauptproblem im Vergleich zum Mountainbike: Bremse und Hydraulik muss hier auch irgendwo untergebracht werden.
Hauptproblem im Vergleich zum Mountainbike: Bremse und Hydraulik muss hier auch irgendwo untergebracht werden.
Dieses Funktionsmodell lässt sich zwar bewegen, wäre zum Fahren jedoch nicht stabil genug.
Dieses Funktionsmodell lässt sich zwar bewegen, wäre zum Fahren jedoch nicht stabil genug.
Und hier sehen auch Schaltwerk …
Und hier sehen auch Schaltwerk …
… und Umwerfer zwar noch nicht final, aber schon funktionsfähig aus.
… und Umwerfer zwar noch nicht final, aber schon funktionsfähig aus.
Hallo im Testzentrum! Ja, so ein Schild kennen wir schon aus diversen Firmen.
Hallo im Testzentrum! Ja, so ein Schild kennen wir schon aus diversen Firmen.
Charlie Cheek ist Global Director of Testing und der Oberboss der Test-Abteilung.
Charlie Cheek ist Global Director of Testing und der Oberboss der Test-Abteilung.
Insbesondere hier ist Schutzausrüstung vonnöten.
Insbesondere hier ist Schutzausrüstung vonnöten.
Stillleben vor Tastatur.
Stillleben vor Tastatur.
Ordnung muss sein
Ordnung muss sein - oben die aktiven Testprodukte, unten die fertigen, die dann wieder zurück in die Entwicklung oder zum Praxistest gehen.
Charlie gibt uns nochmal für die Kamera Bescheid.
Charlie gibt uns nochmal für die Kamera Bescheid. - Es läuft ein Test!
Was sich drunter befindet, dürfen wir nicht fotografieren
Was sich drunter befindet, dürfen wir nicht fotografieren - wir beschränken uns daher auf die Schilder. Hier geht es um den Test der Schaltwerke …
Auch in diesem Bereich dreht sich alles um Elektronik.
Auch in diesem Bereich dreht sich alles um Elektronik. - Man merkt: AXS ist hier entwickelt worden.
Hier geht es um das Testen der Frequenzen.
Hier geht es um das Testen der Frequenzen.
Wer noch keine Schraube locker hat, sollte sich mal auf diese hochfrequente Rüttelplatte setzen!
Wer noch keine Schraube locker hat, sollte sich mal auf diese hochfrequente Rüttelplatte setzen! - hier erfahren Schaltungen und Co. ordentliche Schwingungen.
Dieser 1 m tiefe Tauchzylinder ist für die Wasserdichtigkeitsprüfung gedacht.
Dieser 1 m tiefe Tauchzylinder ist für die Wasserdichtigkeitsprüfung gedacht.
Vegan Grill: sehr lecker, Teil 1.
Vegan Grill: sehr lecker, Teil 1.
Pizza beim Mozzarella Store.
Pizza beim Mozzarella Store.
Brisket und Co. bei Green Street Smoked Meats.
Brisket und Co. bei Green Street Smoked Meats.
Man merkt: Hier fahren die Mitarbeiter gerne Fahrrad.
Man merkt: Hier fahren die Mitarbeiter gerne Fahrrad.
Blick über die Dächer und auf einen der zahlreichen Wassertürme.
Blick über die Dächer und auf einen der zahlreichen Wassertürme.
Und einmal eine Nacht-Ansicht ein paar Meter weiter.
Und einmal eine Nacht-Ansicht ein paar Meter weiter.
Neben unzähligen MountainbikerInnen hat SRAM in den letzten Jahrzehnten auch viele Road-Teams gesponsert.
Neben unzähligen MountainbikerInnen hat SRAM in den letzten Jahrzehnten auch viele Road-Teams gesponsert.
Klares Statement, wo man herkommt: USA!
Klares Statement, wo man herkommt: USA!
Devotionalien.
Devotionalien.
Auch bei SRAM wird gekickert. Statt schlecht lackierten Plastikfiguren kommen hier allerdings dezente Alu-Varianten zum Einsatz.
Auch bei SRAM wird gekickert. Statt schlecht lackierten Plastikfiguren kommen hier allerdings dezente Alu-Varianten zum Einsatz.
Diese Wand zeigt farbenfroh, wo SRAM überall aktiv ist und mal war.
Diese Wand zeigt farbenfroh, wo SRAM überall aktiv ist und mal war.
Großzügige Sitzgelegenheiten, Teil 1.
Großzügige Sitzgelegenheiten, Teil 1. - Die Farbe Blau kommt im Gegensatz zu Rot in diesem Bürogebäude nahezu nicht vor.
Großzügige Sitzgelegenheiten, Teil 2.
Großzügige Sitzgelegenheiten, Teil 2.
Aber Obacht, kurvige Schikane
Aber Obacht, kurvige Schikane - die Entwickler sollten hier über die Rennstrecke lieber nicht zu schnell fahren.
Ein unscheinbarer Raum, der aber viele schöne Erinnerungen bereithält
Ein unscheinbarer Raum, der aber viele schöne Erinnerungen bereithält - schauen wir doch mal rein, was es so gibt …
Jede Menge Zeug aus vielen Jahren SRAM-Geschichte zum Anfassen!
Jede Menge Zeug aus vielen Jahren SRAM-Geschichte zum Anfassen!
Keine normalen Türgriffe – typisch!
Keine normalen Türgriffe – typisch!
Jede Menge Schaltwerke, Trigger und mehr.
Jede Menge Schaltwerke, Trigger und mehr.
Felgenformen …
Felgenformen …
Auch der Stiftehalter ist so nicht direkt erhältlich.
Auch der Stiftehalter ist so nicht direkt erhältlich.
Für den 2016 verstorbenen Downhill-Profi und langjährigen SRAM-Fahrer Stevie Smith ist ein dezenter, aber sehr schöner Erinnerungsrahmen eingerichtet worden.
Für den 2016 verstorbenen Downhill-Profi und langjährigen SRAM-Fahrer Stevie Smith ist ein dezenter, aber sehr schöner Erinnerungsrahmen eingerichtet worden.
Slayer-Sonder-Edition einer Dirtjump-Gabel.
Slayer-Sonder-Edition einer Dirtjump-Gabel.
Hinter Glas gibt es die eine oder andere Danksagung der Teamfahrer.
Hinter Glas gibt es die eine oder andere Danksagung der Teamfahrer.
SRAM Chicago Hausbesuch-110
SRAM Chicago Hausbesuch-110
Ratespiel – von wem ist dieses Devinci? 🇨🇦
Ratespiel – von wem ist dieses Devinci? 🇨🇦
Ein Blick in die Kaffeeküche.
Ein Blick in die Kaffeeküche.
Aufgeräumt und lichtdurchflutet
Aufgeräumt und lichtdurchflutet - mit Blick auf Chicago wird hier mittags gegessen.
Das ist eine ziemlich spannende Kiste: Hier können alle SRAM-MitarbeiterInnen altes oder sonstiges Bikezeug reinschmeißen, was noch ok ist, sie aber nicht mehr benötigen
Das ist eine ziemlich spannende Kiste: Hier können alle SRAM-MitarbeiterInnen altes oder sonstiges Bikezeug reinschmeißen, was noch ok ist, sie aber nicht mehr benötigen - interessierte Kollegen und Kolleginnen können sich dann rausnehmen, was sie mögen.
Impressionen in den Gängen.
Impressionen in den Gängen.
SRAM Chicago Hausbesuch-123
SRAM Chicago Hausbesuch-123
Das Buffalo-Bike – genau um diese Räder geht es, wenn ihr bei unserer WBR-Adventsverlosung spendet!
Das Buffalo-Bike – genau um diese Räder geht es, wenn ihr bei unserer WBR-Adventsverlosung spendet!
Andrew Samways und Dave Neiswander zeichnen in Chicago für World Bicycle Relief verantwortlich.
Andrew Samways und Dave Neiswander zeichnen in Chicago für World Bicycle Relief verantwortlich.
Schwer, den Willis Tower zu übersehen: Der ehemals als Sears Tower bekannte Wolkenkratzer ist das dritthöchste Gebäude der USA.
Schwer, den Willis Tower zu übersehen: Der ehemals als Sears Tower bekannte Wolkenkratzer ist das dritthöchste Gebäude der USA.
Über World Bicycle Relief müssen wir kaum noch ein Wort verlieren – seit nunmehr sechs Jahren rufen wir jährlich eine riesige Spendenaktion ins Leben.
Über World Bicycle Relief müssen wir kaum noch ein Wort verlieren – seit nunmehr sechs Jahren rufen wir jährlich eine riesige Spendenaktion ins Leben. - Mehr Infos gibt's hier: <a href="https://www.mtb-news.de/news/233-658-euro-spendensumme-rekordspende-fuer-world-bicycle-relief/">https://www.mtb-news.de/news/233-658-euro-spendensumme-rekordspende-fuer-world-bicycle-relief/</a>
Kann 100 Kilo tragen: der mehr als robuste Gepäckträger des Buffalo Bikes.
Kann 100 Kilo tragen: der mehr als robuste Gepäckträger des Buffalo Bikes.
Jede Menge Figuren und Selbstbauten gibt es aufgereiht im WBR-Komplex zu sehen.
Jede Menge Figuren und Selbstbauten gibt es aufgereiht im WBR-Komplex zu sehen.
SRAM Chicago Hausbesuch-59
SRAM Chicago Hausbesuch-59
SRAM Chicago Hausbesuch-60
SRAM Chicago Hausbesuch-60
Pinnwand mit aktuellen Kreationen aus der Grafik-Abteilung.
Pinnwand mit aktuellen Kreationen aus der Grafik-Abteilung.
Auf die Plätze, fertig, los!
Auf die Plätze, fertig, los!
Sitzgelegenheiten, Teil 3. Mit Aussicht.
Sitzgelegenheiten, Teil 3. Mit Aussicht.
Offene Werkstatt: Hier kann repariert und getüftelt werden, wenn mal was kaputt ist.
Offene Werkstatt: Hier kann repariert und getüftelt werden, wenn mal was kaputt ist.
ohne
ohne
ohne
ohne
Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!