Bildergalerie: Formula Mod: Neuer Stahlfeder-Dämpfer aus Italien Mehr Bildergalerien

Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Mit dem Mod steigt der Bremsen- und Federgabel-Spezialist Formula ins MTB-Dämpfer-Geschäft ein
Mit dem Mod steigt der Bremsen- und Federgabel-Spezialist Formula ins MTB-Dämpfer-Geschäft ein - ihr Erstlingswerk setzt auf eine Stahlfeder und richtet sich dank Lockout-Hebel an Enduro- und Trail-Fahrer.
Von außen lässt sich die Druckstufe einfach justieren
Von außen lässt sich die Druckstufe einfach justieren - unter dem Rädchen verbergen sich die verschiedenen CTS-Einsätze.
Auch bei der Zugstufe gibt es nur ein Rädchen.
Auch bei der Zugstufe gibt es nur ein Rädchen.
Die CTS-Ventile nutzt Formula bereits seit einiger Zeit bei Federgabeln
Die CTS-Ventile nutzt Formula bereits seit einiger Zeit bei Federgabeln - sie haben Einfluss auf die Dämpfungscharakteristik.
Die drei Linien zeigen, wie sich der goldene, orange oder grüne Einsatz im Dämpfer verhält.
Die drei Linien zeigen, wie sich der goldene, orange oder grüne Einsatz im Dämpfer verhält.
Beim Formula Mod kommt kein IFP (also ein Trennkolben) zum Einsatz, sondern eine Bladder
Beim Formula Mod kommt kein IFP (also ein Trennkolben) zum Einsatz, sondern eine Bladder - diese weist laut Formula deutlich weniger Reibung auf und verbessert das Ansprechverhalten.
Dickes Ding
Dickes Ding - Formula setzt auf eine massive Kolbenstange mit 30 mm Kolben.
Joe Barnes scheint der Formula Mod zu taugen!
Joe Barnes scheint der Formula Mod zu taugen!
Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!