Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Bike Board One – ein durchdachter Bikestand, der sich besonders für schwere E-Bikes eignet
Bike Board One – ein durchdachter Bikestand, der sich besonders für schwere E-Bikes eignet
Das Stahlblech ist 4 mm stark, wurde gelasert, vorverzinkt und lackiert
Das Stahlblech ist 4 mm stark, wurde gelasert, vorverzinkt und lackiert
Die Dimensionen sind so gewählt, dass Laufräder von 26″ bis 29″ und Reifen bis 3,0er Breite genug Platz und Halt finden
Die Dimensionen sind so gewählt, dass Laufräder von 26″ bis 29″ und Reifen bis 3,0er Breite genug Platz und Halt finden
Optisch ganz hübsch, technisch überaus clever konstruiert
Optisch ganz hübsch, technisch überaus clever konstruiert
Die Doppelrollen sind gummiert, rollen leicht und ...
Die Doppelrollen sind gummiert, rollen leicht und ...
... lassen sich einfach arretieren
... lassen sich einfach arretieren
Die Wippe ist so konstruiert, dass sie nicht auf dem Boden schleift
Die Wippe ist so konstruiert, dass sie nicht auf dem Boden schleift
Das E-Bike steht bombenfest im Bike Board One
Das E-Bike steht bombenfest im Bike Board One
Auch breite Reifen haben hier genug Platz
Auch breite Reifen haben hier genug Platz
Die Rollen sind gummiert und rollen leise über den Boden
Die Rollen sind gummiert und rollen leise über den Boden
Bike Board One – optisch ansprechend gemacht und technisch sehr clever konstruiert
Bike Board One – optisch ansprechend gemacht und technisch sehr clever konstruiert - Preis: 129 €
Gerade in der Garage hilft das Bike Board One beim Manövrieren zwischen Wand und geparktem Auto
Gerade in der Garage hilft das Bike Board One beim Manövrieren zwischen Wand und geparktem Auto

Bike Board One ausprobiert: Ein Bikestand mit Rollen? Wie clever ist das denn bitte? Die Marke Shredbrothers bietet den Bike Board One an, einen haltbaren und rollbaren Bikestand. Wer auf engstem Raum Ordnung haben will und sein E-Bike nicht einfach an die Wand lehnen möchte, der sollte sich den Bike Board One genauer anschauen. Wir haben ihn ausprobiert!

Bike Board One: Infos und Preise

Der Bikestand Bike Board One ist ein stabiler Ständer für E-Bikes, der mittels haltbarer Heavy Duty-Doppelrollen, die sich natürlich arretieren lassen, einfach zu manövrieren ist. Hier kann das E-Bike zum Waschen vor die Garage und im Anschluss wieder zurück in die Garage geschoben werden, ohne dass man das Hinterrad mit Muskelkraft anheben muss.

  • Material 4 mm dickes Stahlblech – gelasert und lackiert
  • Kompatibilität mit Laufrädern von 26″ – 29″ und Reifen bis 3,0
  • www.shredbrothers.com
  • Preis 129 € UVP
Bike Board One – optisch ansprechend gemacht und technisch sehr clever konstruiert
# Bike Board One – optisch ansprechend gemacht und technisch sehr clever konstruiert - Preis: 129 €
Das Stahlblech ist 4 mm stark, wurde gelasert, vorverzinkt und lackiert
# Das Stahlblech ist 4 mm stark, wurde gelasert, vorverzinkt und lackiert
Die Dimensionen sind so gewählt, dass Laufräder von 26″ bis 29″ und Reifen bis 3,0er Breite genug Platz und Halt finden
# Die Dimensionen sind so gewählt, dass Laufräder von 26″ bis 29″ und Reifen bis 3,0er Breite genug Platz und Halt finden

Im Detail

Im ersten Moment dachte man: Ach ein Bikestand, das wird einfach. Aber Pustekuchen, denn 7 Prototypen später merkte man, dass die Konstruktion allerlei Tücken birgt und aufwändiger wurde, als ursprünglich angenommen.

Die Konstruktion des Bike Borad One ist durchdacht. Das 4 mm dicke Stahlblech wird gelasert und im Anschluss pulverbeschichtet, somit sollte Rost kaum ein Thema sein. Überhaupt wirkt alles sehr haltbar und wertig, nichts klappert oder verwindet sich. Die vier Heavy Duty-Doppelrollen rollen sehr leichtgängig und lassen sich einfach arretieren, wenn der Ständer die Parkposition erreicht hat.

Die vordere Aufnahme ist als Wippe konstruiert, damit man schwere E-Bikes nicht anheben muss, sondern bequem auf den Bikestand rollen kann.

Optisch ganz hübsch, technisch überaus clever konstruiert
# Optisch ganz hübsch, technisch überaus clever konstruiert
Die Doppelrollen sind gummiert, rollen leicht und ...
# Die Doppelrollen sind gummiert, rollen leicht und ...
... lassen sich einfach arretieren
# ... lassen sich einfach arretieren
Die Wippe ist so konstruiert, dass sie nicht auf dem Boden schleift
# Die Wippe ist so konstruiert, dass sie nicht auf dem Boden schleift

Im Test

Im Test erweist sich der 7,5 Kilogramm schwere Bike Board One als simpel und clever. Das Hinterrad unseres E-Bikes rollt einfach in die breite Aufnahme, klappt im Darüberrollen den vorderen Gegenhalter hoch und kann somit nicht mehr ohne weiteres aus dem Ständer rollen.

Dank der Breite des Bike Board One und den weit außen angebrachten Rollen stehen auch schwerere E-Bikes stabil und sicher, zudem rollen die gummierten Rollen smooth und geräuscharm über den Boden. Trotz mehrfacher Versuche, E-Bike und Stand – der aus stabilem 235er Stahl, welcher gelasert wird, gefertigt ist – umzuwerfen, gelingt uns dies nur mit viel Nachdruck. Ein einfacher Wackler wirft das E-MTB sicher nicht um, es steht bombenfest.

Das E-Bike steht bombenfest im Bike Board One
# Das E-Bike steht bombenfest im Bike Board One
Auch breite Reifen haben hier genug Platz
# Auch breite Reifen haben hier genug Platz
Die Rollen sind gummiert und rollen leise über den Boden
# Die Rollen sind gummiert und rollen leise über den Boden
Bike Board One – ein durchdachter Bikestand, der sich besonders für schwere E-Bikes eignet
# Bike Board One – ein durchdachter Bikestand, der sich besonders für schwere E-Bikes eignet
Gerade in der Garage hilft das Bike Board One beim Manövrieren zwischen Wand und geparktem Auto
# Gerade in der Garage hilft das Bike Board One beim Manövrieren zwischen Wand und geparktem Auto

Die Rollen, die sich natürlich auch mittels Stopper blockieren lassen, rollen sehr leichtgängig und machen es möglich, das eingestellte E-Bike mit gezogener Hinterradbremse einfach durch die Garage oder den engen Keller zu bugsieren, ohne dass man das Hinterrad anheben muss. Dies weiß jeder zu schätzen, der öfters mal sein schweres E-Bike auf engstem Raum hin und her bewegen muss und nicht möchte, dass es vielleicht Kratzer im Lack des daneben parkenden Traumwagens hinterlässt.

Ausprobiert! Bike Board One

Das Bike Board One von Shredbrothers ist eine sinnvolle Ergänzung in der Garage, im Keller oder in der Wohnung, wenn man sein schweres E-Bike auf engstem Raum manövrieren muss, es aber nicht dauernd aus dem Bikestand hieven will. Mit einem Preis von 129 € sind wir in Anbetracht der hohen Qualität absolut d'accord.

Nach einem kurzen Test würden wir den Bike Board One unseren Bikebuddys zweifelsfrei empfehlen.

Was haltet ihr vom Bike Board One? Nutzt ihr einen speziellen Ständer für euer E-Bike oder wird es immer an die Wand gelehnt?


Weiterlesen

Wenn du ein Produkt für einen ersten Test vorschlagen möchtest, schreibe uns einfach hier eine Nachricht! Zum Weiterstöbern empfehlen wir dir die fünf neuesten Beiträge in unserer Serie Ausprobiert:

 Text & Fotos: Rico Haase
  1. benutzerbild

    Tobit

    dabei seit 08/2021

    Die günstigste Variante, dass ein Fahrrad steht sind immernoch 1-2 Einmachgummis von Oma um die Griffe gewickelt und an den Bremshebeln eingehängt… geschätzt 40 Cent.. Kann man überall anlehnen und steht bombenfest..
    Das Investment in einen guten Montageständer finde ich zig/mal sinnvoller… aber jede(r) wie er/sie mag…
  2. benutzerbild

    sattler

    dabei seit 12/2020

    Ich denke würde das Dingens 59.- Euro kosten wäre das hier ruhiger. Ich dachte auch zuerst: 129.- Euro, aber wenn man das Ding in Deutschland fertigen lässt, kostet das halt seinen Preis. Aber auch China? mhm......

    Und die Aussage: "Team aus erfahrenen Ingenieuren und Designern" hat wohl auch den einen oder anderen Lacher verursacht.

    Man muss auch sehen, das ist nur eine Kombination von Dingen die es schon lange für kleines Geld fürs Motorrad gibt. Da ist zum einen die Motorrad Rangierhilfe:

    Anhang anzeigen 29553

    und die Wippe die genauso funktioniert.

    Anhang anzeigen 29554

    Fürs Fahrrad wurde das dann von einem Team von erfahrenen Ingenieuren und Designern stark vereinfacht kombiniert

    EIn Team aus Ingenieuren und Designern hat das übrigens für den Preis von 34,95 Euro auch schon für´s Fahrrad konstruiert:

    Rose Rastplatz Stabilus

    Wenn jetzt noch ein weiteres Team von Ingenieuren und Designern das hier für 7,90 Euro da dran schraubt...

    sc=1&spLa=ZW5jcnlwdGVkUXVhbGlmaWVyPUEySTREQlNUNVI1T09SJmVuY3J5cHRlZElkPUEwNTcxMjQ4MkRKUjlZSjc2VVFNOSZlbmNyeXB0ZWRBZElkPUEwMzIwMjk1Mlk3OEpZR0sySVRTUCZ3aWRnZXROYW1lPXNwX2F0ZiZhY3Rpb249Y2xpY2tSZWRpcmVjdCZkb05vdExvZ0NsaWNrPXRydWU=" target="_blank" class="link link--external" rel="nofollow ugc noopener">4 Lenkrollen von Amazon

    Erscheinen die 120 Euro doch total angebracht.
  3. benutzerbild

    F-Si

    dabei seit 03/2020

    Das Investment in einen guten Montageständer finde ich zig/mal sinnvoller… aber jede(r) wie er/sie mag…
    Was hat denn ein Montageständer mit einem Abstellständer zu tun ?
  4. benutzerbild

    chippi

    dabei seit 07/2019

    Ja, stimmt. Man müsste halt wissen, ob die Rollen unter den Rose-Ständer passen, da ist ja keine Ebene zu sehen bzw. wird die mögliche Auflagefläche zu klein für stabile Rollen sein. Nichts, was man nicht lösen könnte, aber es muss eben passen.
  5. benutzerbild

    On07

    dabei seit 01/2019

    Das Rose Ding ist js nu wirklich häßlich.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!