Orbea Rise H 2022 – Test & Neuvorstellung: 19 kg leicht, bis zu 792 Wh und in Alu!

Orbea Rise H 2022 – Test & Neuvorstellung: 19 kg leicht, bis zu 792 Wh und in Alu!

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMTEvb3JiZWEtcmlzZS1hbHUtbmV1aGVpdC0yMDIyLXRpdGVsYmlsZC5qcGc.jpg
Orbea erweitert seine Palette der Light-E-MTBs und stellt das Orbea Rise H vor. Der Buchstabe „H“ steht für Hydro und signalisiert, dass wir es hier mit einem hydrogeformten Aluminium-Rahmen, der ein einzigartiges Design und eine gelungene Formensprache hat, zu tun haben. Angetrieben vom exklusiven Shimano EP8 RS-Motor, nebst intern verbautem Akku mit 540 Wh Kapazität bleibt das neue Orbea Rise H unterhalb der 20-Kilo-Schallmauer und stellt damit das leichteste E-MTB mit 140 mm Federweg und einer Akkukapazität von 540 Wh dar. Wir haben alle Infos und einen ersten Test vom Orbea Rise H.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Orbea Rise H 2022 – Test & Neuvorstellung: 19 kg leicht, bis zu 792 Wh und in Alu!

Wie gefällt euch das Orbea Rise Alu? Käme für euch ein Light-E-MTB mit Shimano EP8 RS infrage?
 

Axel22k

Mitglied
Vorsicht beim Alu Inbus. Das war bei mir nach 2 mal anziehen durch (am YT Capra). Meine Achse ließ sich danach nur noch mit einer Rohrzange anziehen/ lösen.
 

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Vorsicht beim Alu Inbus. Das war bei mir nach 2 mal anziehen durch (am YT Capra). Meine Achse ließ sich danach nur noch mit einer Rohrzange anziehen/ lösen.
ich weiß ja nicht.. aber so gut wie jede Steckachse ist aus alu und bekommt in der Regel nicht mehr wie 10Nm. Wenn man sich daran hält, gibst eigentlich keine Probleme.

Einzig die Hebellose Achse von Rockshox für die Gabel hat sich gern mal etwas "Fest gefressen". Aber das lies sich durch eine kleine Unterlegscheibe zwischen Achskopf und Gabel beheben.
 

Gagne12

Mitglied
Hallo an alle,
Hätte eine Frage an euch. Ein Freund hat ein Rise H15 bestellt, sollte ende Februar kommen, wie ihr euch denken könnt wurde nichts daraus. Der Händler behauptet Orbea hätte probleme mit dem beuen 540er Akku.
Hat von euch jemand was davon gehört?
Danke ech
 

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Hallo an alle,
Hätte eine Frage an euch. Ein Freund hat ein Rise H15 bestellt, sollte ende Februar kommen, wie ihr euch denken könnt wurde nichts daraus. Der Händler behauptet Orbea hätte probleme mit dem beuen 540er Akku.
Hat von euch jemand was davon gehört?
Danke ech
Schau mal ins gelbe form (neues rallon)
Dann stellst du fest, dass sich einige Lieferzeiten verschieben.
Ich Ware auf n Santa cruz Rahmen seit juli. Also alles easy 😉
 

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Servus zusammen.

ich denk, dass ich nächste Woche mal mein Rise in Treuchtlingen auf den Heumödern Trails ausführen werd ;-)
Eventuell will sich ja jemand mit seinem Rise anschließen. Ich bin vermutlich allein unterwegs
 

frittenconny

Mitglied
Ich hab diese Woche mein H15 geliefert bekommen. Auch wenn am WE nicht so viel Zeit zur Verfügung stand, hab ich die ersten zwei kleineren Touren gemacht.
18km mit 430hm sowie 22km mit 693hm.

Das H15 fährt sich insgesamt super und vermutlich sind bei meinem Nacktgewicht von 110kg (bei 193cm) ca. 1800hm mit dem 540Wh Akku möglich.

Was mir aufgefallen ist:
> Die M6100 reicht für Waldautobahn, aber bei anspruchvollen Trails hätte ich kein Vertrauen in die Bremse. Eine Magura MT7 wird diese Woche nachgerüstet.
> Der 780er Lenker ist für etwas zu schmal und ungewohnt (bin bislang immer 800 gefahren), auch hier werde ich wsl. umrüsten.
> Bei Auslieferung fuhr die Sattelstütze nicht aus, das Kabel war wohl im Rohr eingeklemmt. Hab ich selbst behoben, aber bereits nach den ersten 10km fing sie an zu knarzen. Da muss ich vermutlich mal nachfetten (insgesamt wurde überall nicht mit Fett gespart, das hat Orbea ordentlich im Griff)
> Optisch ein Leckerbissen und das Unterrohr lässt nicht vermuten das es ein Ebike ist. Lediglich der Motor verrät es 😊

Das Orbea ist mein viertes Ebike (aber das erste Light EMTB). Ich bin jeweils eine Saison Bosch CX3, CX4 sowie Shimano EP8 gefahren. Letzteren in einem Propain Ekano, das Motorklappern über das man so einiges liest kannte ich überhaupt nicht - und ich hab das Ekano in diversen Bikeparks wirklich rough gefahren. Bei dem neuen EP8 RS bin ich aber auch betroffen und es nervt gewaltig. Aber damit muss ich wohl leben 🤔😕

Insgesamt bin ich aber sehr happy und werde mit dem Rise nun wohl doch wieder öfters mal eine Tour fahren (neben Trailparks ohne Lift), auch wenn ich zu 90% mein Freerider in Bikeparks fahre.

181BC1C5-12EB-4923-90FB-EDAE4C2FF166.jpeg


268EAB2F-3311-4A37-8265-B740C83D4C1F.jpeg
 

walkingsucks

Bekanntes Mitglied
das Motorklappern über das man so einiges liest kannte ich überhaupt nicht - und ich hab das Ekano in diversen Bikeparks wirklich rough gefahren. Bei dem neuen EP8 RS bin ich aber auch betroffen und es nervt gewaltig. Aber damit muss ich wohl leben 🤔😕
Gibts eigentlich irgendwelche Hinweise/Gerüchte dass Shimano da mal was "entwickelt" um das Motorklackern zu beseitigen? Für mich ist das Rise das einzige ebike dass ich mir kaufen würde/wollte aber das ist schon nahe an dealbreaker. Da wird penibelst an allem gebastelt um ein möglichst leises Rad zu bekommen und dann sowas.
 

Axel22k

Mitglied
Bist du es denn schon Probe gefahren?
Ich hab im Voraus gelesen und mir fast schon Sorgen gemacht, dass mich das klappern richtig stören würde. Dann bin ich es Probegefahren und es hat mich gar nicht gestört.
Mittlerweile bin ich seit einigen Monaten glücklicher Besitzer 😄
 

frittenconny

Mitglied
Das Phänomen ist doch, dass manche klappern und andere wiederum nicht. Aber wenn es auf dem Trail richtig scheppert, dann ist das Klappern schon sehr laut und störend 😒
 

walkingsucks

Bekanntes Mitglied
Hört man ja öfter dass manche das nicht hören oder es sie nicht stört aber dass der Motor an sich klackert ist doch wohl unbestritten. Lässt sich im Stand provozieren durch hochheben des Hinterrades und dann loslassen. Ich glaube manche sind da einfach sehr unempfindlich, ich nicht.
 

frittenconny

Mitglied
Ich habe bei meinem Propain Ekano mit EP8 eine ganze Saison keinen Mucks gehört, bei meinem Rise H15 ist es mir bei der ersten Abfahrt sofort aufgefallen. 🤔
Beide jeweils aus Alu, daran kann es auch nicht liegen.
 
Oben