E-MTB-Neuheiten 2021 – Orbea Rise im Test: Die farbenfohe Leichtigkeit des Seins

E-MTB-Neuheiten 2021 – Orbea Rise im Test: Die farbenfohe Leichtigkeit des Seins

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjAvMTAvb3JiZWEtcmlzZS10aXRlbGJpbGQuanBn.jpg
Orbea Rise im Test: Der spanische Hersteller Orbea präsentiert das Orbea Rise – ein Light-E-MTB mit unter 18 Kilogram, welches in der All-Mountain-Liga spielt. Wir konnten diese E-MTB-Neuheit für die Saison 2021 vorab testen und haben alle wichtigen Infos dazu. Im Artikel erfährst du, was es mit dem Shimano EP8 RS, der dieses E-MTB antreibt, aufsich hat und welche Akkukapazität im schlanken Carbon-Rahmen versteckt wurde. Vorhang auf für das neue Orbea Rise!

Den vollständigen Artikel ansehen:
E-MTB-Neuheiten 2021 – Orbea Rise im Test: Die farbenfohe Leichtigkeit des Seins
 

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Also - ich möchte das recht offen halten und keine absurden Preise verlangen. Es is immerhin nur n Hobby. Daher spiel ich mit offenen Karten.

Das 3D Model hab ich selber entworden. Sprich das ist keine Vorlage die ich irgendwo kostenlos aus dem Netz gemopst hab.
Bei ABS / ASA habe ich eine Druckzeit von ca. 13h und einen Materialeinsatz von 5,59€.
Also Farben hab ich zur auswahl das schwarz, grau und grün. Es wäre auch möglich, noch n Namen oder anderen Text irgendwo auf einer passenden Fläche einzufügen.
Als Päckchen liegt der Versand bei DHL bei 3,79€.

Ich denk, wären all inkl. 15€ glaub ganz Fair für den Halter.
Falls gewünscht, kann ich das gabze auch über den Bikemarkt abwickeln.
 

Anhänge

  • 7E1F7A2C-D2CE-4E83-8479-5E9A4478F11D.jpeg
    7E1F7A2C-D2CE-4E83-8479-5E9A4478F11D.jpeg
    2 MB · Aufrufe: 36

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Und schon wieder ich. :p

Ich hab mein Rise n bissl schwerer gemacht - aber das is in dem Fall voll okay ;-)
Fühlt sich auf jeden fall sehr stimmig an. Der Rahmen ist ja echt ziemlich wippneutral. Da kann man sich den 2pos Hebel eigentlich sparen.
CB4ED58A-774C-42E3-87DB-4C09CB1C8FDA_1_201_a.jpeg
487945B0-3949-46DF-95C8-91367721AB9A_1_201_a.jpeg


Edit:
wie man auf m zweiten bild sieht hab ich mittels kleinem Mudguard an den Kettenstreben versucht die Lager vor Dreck zu schützen.. Hat aber 1A NICHT funktioniert... wurden genauso eingesaut wie ohne... da muss ich mir wohl was anderes überlegen...
 
Zuletzt bearbeitet:

raptora

Bekanntes Mitglied
Hat aber 1A NICHT funktioniert... wurden genauso eingesaut wie ohne... da muss ich mir wohl was anderes überlegen...

Hatte bei meinem Levo den Mudhugger Front hinten verbaut,
beim Rise nicht möglich ?

Hier ein Beispiel von meinem roten:
 

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Hatte bei meinem Levo den Mudhugger Front hinten verbaut,
beim Rise nicht möglich ?

Hier ein Beispiel von meinem roten:
Is das der kurze Front? Den hab ich auch noch hier. Mal ran halten ob das passt.
Wenn man etwas überlegt, eigentlich logisch wie lang ein Fender sein muss, um entsprechende Stellen zu schützen Anhang anzeigen 33375
Naja hauptsächlich gehts mir ja nur um die Lager, die unten am Motor sitzen. Die bekommen den Schnodder halt Vollgas ab
 

Roman441

Bekanntes Mitglied
Ich denke die unteren Lager werden da nicht besonders geschützt. Mir ging es hauptsächlich um die Dämpfer Wippe. Da hat sich bei mir mal ein Stein verklemmt und meinen Rahmen zerstört.
Um die unteren Lager mache ich mir weniger Gedanken. Gartenschlauch nach jeder Fahrt und gut ist
 

Anhänge

  • PXL_20210930_173207483.jpg
    PXL_20210930_173207483.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 43
  • PXL_20210929_173025792~2.jpg
    PXL_20210929_173025792~2.jpg
    2 MB · Aufrufe: 39

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Ich denke die unteren Lager werden da nicht besonders geschützt. Mir ging es hauptsächlich um die Dämpfer Wippe. Da hat sich bei mir mal ein Stein verklemmt und meinen Rahmen zerstört.
Um die unteren Lager mache ich mir weniger Gedanken. Gartenschlauch nach jeder Fahrt und gut ist
Uuuhh das sieht Mies aus. Klar Kratzer kommen. Aber das muss net grad sein

Hab grad den mudhugger dran gehalten. Das können mit meknem
Kleinen zusammen echt gut funktionieren
 

bernd e

Bekanntes Mitglied
Hat eigentlich jemand eine Info was sich hinter "custom tune" beim Dämpfer verbirgt? Wenn wir schon von @xlacherx den Coil-Fox vorgestellt bekommen.
Ich tippe auf eine angepasste Compression, aber in welche Richtung? Oder ist es was anderes?
 

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Hat eigentlich jemand eine Info was sich hinter "custom tune" beim Dämpfer verbirgt? Wenn wir schon von @xlacherx den Coil-Fox vorgestellt bekommen.
Ich tippe auf eine angepasste Compression, aber in welche Richtung? Oder ist es was anderes?
Falls es dir hilft:

2022 SERIES FLOAT X METRIC 2POS-ADJ​

Serial number: 830543-0099-t
Part number: 979-00-714
Short ID: FLL4
Description: 2022, FLOAT X, F-S, K, 2pos-Adj, Evol LV, Orbea, Occam/Rise, 210, 55, 0.6 Spacer, CM, RM, Rezi LMB1, No Logo, Neutral Logo


Achja... der Dämpfer wird auch verkauft, falls jemand Interesse hat ;-)


Edit:
ist euch schon aufgefallen, dass es auf der Orbea Homepage "H" Modelle gibt. Die haben wohl nen Alu Rahmen
 
Zuletzt bearbeitet:

bernd e

Bekanntes Mitglied
Falls es dir hilft:

2022 SERIES FLOAT X METRIC 2POS-ADJ​

Serial number: 830543-0099-t
Part number: 979-00-714
Short ID: FLL4
Description: 2022, FLOAT X, F-S, K, 2pos-Adj, Evol LV, Orbea, Occam/Rise, 210, 55, 0.6 Spacer, CM, RM, Rezi LMB1, No Logo, Neutral Logo


Achja... der Dämpfer wird auch verkauft, falls jemand Interesse hat ;-)


Edit:
ist euch schon aufgefallen, dass es auf der Orbea Homepage "H" Modelle gibt. Die haben wohl nen Alu Rahmen
Sagt mir nichts, aber trotzdem danke! Mal google quälen.
 

sideshowbob

Neues Mitglied
Hat jemand schon einen DVO Topaz T3 Air im Rise Carbon in L verbaut? Mich interessiert die Version mit Standard 210/55 aber auch die mit 216/63 (dann mit 2 Offset-Buchsen und 29 Zoll wenn möglich)

Der DPX2 taugt mir mit 95kg Fahrfertig einfach nicht. Hat mich SC Hightower LT schon genervt.

@xlacherx: Welcher DHX2 ist das bei dir? und warum kein SLS Federn?
 

xlacherx

Bekanntes Mitglied
@xlacherx: Welcher DHX2 ist das bei dir? und warum kein SLS Federn?
Was meinst mit "Welcher DHX2 ist das?"
Falls du das meinst - es ist n 22er DHX2 2-Pos in 210x55mm. Ich find der Federweg reicht, und und da ich ihn extern begrenzen kann, passt er auch noch ein mein SC 5010 ;-)

Zur Frage warum keine SLS Feder:
Die verbaute ist ne NukeProof Superlight Enduro Feder. Ich hab sie selbst net gewogen, Laut CRC wiegt die verbaute 600er Feder 427g. Die kostet auch "nur" 74€. Die Fox mag vielleicht n paar Gramm leichter sein, da kannst am Preis für ne neue aber locker ne 1 vorne dran schreiben
 

sideshowbob

Neues Mitglied
Was meinst mit "Welcher DHX2 ist das?"
Falls du das meinst - es ist n 22er DHX2 2-Pos in 210x55mm. Ich find der Federweg reicht, und und da ich ihn extern begrenzen kann, passt er auch noch ein mein SC 5010 ;-)

Zur Frage warum keine SLS Feder:
Die verbaute ist ne NukeProof Superlight Enduro Feder. Ich hab sie selbst net gewogen, Laut CRC wiegt die verbaute 600er Feder 427g. Die kostet auch "nur" 74€. Die Fox mag vielleicht n paar Gramm leichter sein, da kannst am Preis für ne neue aber locker ne 1 vorne dran schreiben

Was wiegst du wenn ich Fragen darf? 600er klingt nicht nach Fliegengewicht ;)

Ah ok ich kannte die Nukeproof nicht. Daher meine dumme Frage :-(
Jetzt mal versuchen ob ich den DPX2 noch halbwegs eingestellt bekomme. Habe das Rise erst seit Samstag!
Das ich Vorne auf 160 (von 150) gehe ist aber schon sicher. Brauche nur mal ein gutes Angebot für den Air Shaft.

Wenn tendiere ich aber eher zu einem Luftdämpfer. Evtl. mal das Risiko mit einem DVO Topaz eingehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Was wiegst du wenn ich Fragen darf? 600er klingt nicht nach Fliegengewicht ;)

Ah ok ich kannte die Nukeproof nicht. Daher meine dumme Frage :-(
Jetzt mal versuchen ob ich den DPX2 noch halbwegs eingestellt bekomme. Habe das Rise erst seit Samstag!
Das ich Vorne auf 160 (von 150) gehe ist aber schon sicher. Brauche nur mal ein gutes Angebot für den Air Shaft.

Wenn tendiere ich aber eher zu einem Luftdämpfer. Evtl. mal das Risiko mit einem DVO Topaz eingehen.
Knapp 100kg. Meist schwankend um die 95 :D

Ich hatte im Frühjahr ja das M20. da war nur der DPS drin... ja is schon okay für den günstigen Dämpfer. Im M10 das ich jetzt bekommen hatte war ja der neue FloatX verbaut (nachfolger vom DPX - und so ganz geil find ich den DPX in meinem 5010 auch net).... ja der mag schon okay sein...aber mit der 36 Grip2 kann er einfach net mithalten...
 
Oben