Kette springt wegen Motor Freilauf?

Sobald der Motor Freilauf greift (Kurbel rĂŒckwĂ€rts drehen, Trail fahren, usw.) und man dann vorwĂ€rts tritt, springt die Kette genau 1 mal „einen Zahn“ auf der Kassette. Man tritt kurz ins Leere, es gibt ein Knacken und dann lĂ€uft alles wieder. Dieses Verhalten lĂ€sst sich eigentlich immer und in allen GĂ€ngen reproduzieren. In den ganz kleinen GĂ€ngen ist es schwierig zu reproduzieren da man in der Ebene sowieso ins Leere tritt bei der kleinen Übersetzung.
Ansonsten ist der Antrieb völlig unauffÀllig. Alle GÀnge schalten sauber, es gibt keine GerÀusche und die Kette rutscht auch unter voller Last in keinem Gang durch.
;)
 
Einen Zahn geht garnicht, dann wĂ€re nĂ€mlich das Zwischenglied auf nem Zacken vom Hauptglied 😁
Ja, das mit dem einen Zahn ist natĂŒrlich Quatsch
 wusste nicht wie ich es besser beschreiben sollte.

Aber hier ist jetzt das Video. Es ist nicht ganz einfach zu erkennen, aber ich wĂŒrde sagen die Kette springt nicht. Man kann es nicht so gut erkennen, da der Ruck der bei dem Problem entsteht, durch den Rahmen geht und das Bild verwackelt.
Ganz am Ende sieht man auch wie das untere Trum wackelt.
 
Wenn man das Video langsamer abspielt, scheint sich die Geschwindigkeit der Kette und Zahnkranz nicht zu Ă€ndern. FĂŒr mich sieht es nach einem rutschenden Freilauf im Motor aus.
 
Leute bitte, ernsthaft

GefĂŒhlt kommt einer die Woche mit genau diesem Thema und leider will es keiner wahr haben, aber: es ist NORMAL!
Da ist nichts kaputt oder ausgeschlagen oder sonst was.
Kannst mir jetzt glauben oder nicht, ist mir Wurst 😜
Ihr könnt weiter „suchen“, ich bin raus, fĂŒr mich ist das Thema erledigt.
 
Der untere Teil der Kette, der vom Kettenblatt zum Schaltwerk entgegen der Fahrtrichtung lÀuft.
Ah ja, jetzt sehe ich das auch....
Also aus der Ferndiagnose sehe und höre ich da nichts was nicht in Ordnung wÀre - schwierig, da was zu sagen ohne das selbst physisch selbst zu "erfahren".
So kann ich dir nur raten, alles was du noch nicht gecheckt hast noch zu prĂŒfen. Kassette ziehen, Verzahnung prĂŒfen, reinigen fetten, Freilauf Sperrklinken prĂŒfen, fetten und die Lager vom Freilauf prĂŒfen. Den Rest hast du ja schon erledigt.
Wenn da nix auffÀlliges ist bleibt dir nur der Weg zum Fachmann. Am Freilauf vom Motor kannst du eh nichts selbst machen.
Aber vermutlich ist da nichts kaputt. So wie du da reintrittst.. da kracht jedes Bike so.
 
Zuletzt bearbeitet:
Leute bitte, ernsthaft

GefĂŒhlt kommt einer die Woche mit genau diesem Thema und leider will es keiner wahr haben, aber: es ist NORMAL!
Da ist nichts kaputt oder ausgeschlagen oder sonst was.
Kannst mir jetzt glauben oder nicht, ist mir Wurst 😜
Ihr könnt weiter „suchen“, ich bin raus, fĂŒr mich ist das Thema erledigt.
Ich habe, als ich das Rad bekommen habe, genau solche Versuche schon mal gemacht, um dieses EP8 Freilauf klappern fĂŒr mich einzuordnen und so ein “Problem” wĂ€re mir aufgefallen wĂŒrde ich sagen.

Wenn es wirklich ein “ordnungsgemĂ€ĂŸes” Eingreifen der Sperrklinke ist, was ist dann der zweite Ton im Video bei ca. Sekunde 8? Ich habe extra diese Sequenz genommen mit dem doppelten Ton

 
Ah ja, jetzt sehe ich das auch....
Also aus der Ferndiagnose sehe und höre ich da nichts was nicht in Ordnung wÀre - schwierig, da was zu sagen ohne das selbst physisch selbst zu "erfahren".
So kann ich dir nur raten, alles was du noch nicht gecheckt hast noch zu prĂŒfen. Kassette ziehen, Verzahnung prĂŒfen, reinigen fetten, Freilauf Sperrklinken prĂŒfen, fetten und die Lager vom Freilauf prĂŒfen. Den Rest hast du ja schon erledigt.
Wenn da nix auffÀlliges ist bleibt dir nur der Weg zum Fachmann. Am Freilauf vom Motor kannst du eh nichts selbst machen.
Aber vermutlich ist da nichts kaputt. So wie du da reintrittst.. da kracht jedes Bike so.
Freilauf am HR etc. sehe ich mir morgen hoffentlich einmal an.
Dankeschön :)
 
Erstes klong Freilauf Kraftschluss am HR, 2tes klong Freilauf kraftschluss im Motor ĂŒbertragen dann ĂŒber die kette ans HR
So meine EinschÀtzung aus der Ferne.
Falls vorhanden, auf MontagestÀnder und dort nachstellen.
Warum es nicht von Anfang an so „laut“ ist?
Fett im Freilauf am HR, das hat sich ĂŒber die 1000km verteilt und ist nicht mehr so viel da, wo es hinsoll.
Willst du es leiser, Freilauf sauber machen und neu fetten. Nicht zu viel, sonst springen die Klinken nicht mehr raus.
Viel Erfolg 👍
 
Erstes klong Freilauf Kraftschluss am HR, 2tes klong Freilauf kraftschluss im Motor ĂŒbertragen dann ĂŒber die kette ans HR
So meine EinschÀtzung aus der Ferne.
Falls vorhanden, auf MontagestÀnder und dort nachstellen.
Warum es nicht von Anfang an so „laut“ ist?
Fett im Freilauf am HR, das hat sich ĂŒber die 1000km verteilt und ist nicht mehr so viel da, wo es hinsoll.
Willst du es leiser, Freilauf sauber machen und neu fetten. Nicht zu viel, sonst springen die Klinken nicht mehr raus.
Viel Erfolg 👍
Ich dachte der EP8 hat einen Rollenfreilauf
 Klingt sonst aber plausibel, werde ich testen und berichten! Vielen Dank.
 
Also meinen Senf noch:

klingt jetzt nicht schlimm.....
Wobei die Last auf Teer jetzt nicht so hoch ist, im Wald siehts da etwas anders aus. Auch wenns sehr selten aufgetreten ist, ein paar Rehe holst aus dem GebĂŒsch.

Kleiner Nachsatz: mir ist gerade aufgefallen, dass mir letztens nichts mehr aufgefallen ist.
Allerdings habe ich natĂŒrlich zwischenzeitlich den fast neuen Freilauf geöffnet und kontrolliert (natĂŒrlich alles tip top), dabei natĂŒrlich zwangslĂ€ufigerweise das Fett etwas anders verteilt.

also ich wĂŒrde, wie mehrfach geschrieben, einfach mal neu fetten.

Ich bin gespannt was bei dir @cgr21 noch rauskommt....
 
Zuletzt bearbeitet:
ZurĂŒck
Oben