E-MTB-Neuheiten 2021 – Orbea Rise im Test: Die farbenfohe Leichtigkeit des Seins

E-MTB-Neuheiten 2021 – Orbea Rise im Test: Die farbenfohe Leichtigkeit des Seins

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjAvMTAvb3JiZWEtcmlzZS10aXRlbGJpbGQuanBn.jpg
Orbea Rise im Test: Der spanische Hersteller Orbea präsentiert das Orbea Rise – ein Light-E-MTB mit unter 18 Kilogram, welches in der All-Mountain-Liga spielt. Wir konnten diese E-MTB-Neuheit für die Saison 2021 vorab testen und haben alle wichtigen Infos dazu. Im Artikel erfährst du, was es mit dem Shimano EP8 RS, der dieses E-MTB antreibt, aufsich hat und welche Akkukapazität im schlanken Carbon-Rahmen versteckt wurde. Vorhang auf für das neue Orbea Rise!

Den vollständigen Artikel ansehen:
E-MTB-Neuheiten 2021 – Orbea Rise im Test: Die farbenfohe Leichtigkeit des Seins
 

bender83

Neues Mitglied
Alles klar, danke.
Vorne 220 mm ist, denke ich, nicht notwendig. Nicht mal ich sehe an meinen Bikes eine Notwendigkeit dafür. Aber ja, es gäbe Centerlock-Scheiben.

Wenn die Naben mal durch ist, stellt sich dann sowieso die Frage, ob man nicht besser gleich neue Naben einbaut oder je nachdem einen neuen Laufradsatz nicht. Ich muss mich sowieso erstmal schlau machen, welche Naben da verbaut sind. Aber das Bike ist neu und Sie fährt noch eher verhalten. Die Naben werden sicher eine Weile halten.

Ob die Verzahnung aussen- oder innenliegend ist, hängt wohl wirklich auch davon ab. Bei Shimano wurde, gemäss Produktbeschreibung, teilweise nun von innen- auf aussenliegend gewechselt. Aber egal.
Für aussenliegend sollte es der selbe Schlüssel, bzw. dies selbe Nuss sein, die auch für die geschraubten BB80 (Saint) oder GXP Tretlager genutzt werden. (16 Zähne) Zumindest habe ich da sowas gelesen. Stimmt das?
 

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Für aussenliegend sollte es der selbe Schlüssel, bzw. dies selbe Nuss sein, die auch für die geschraubten BB80 (Saint) oder GXP Tretlager genutzt werden. (16 Zähne) Zumindest habe ich da sowas gelesen. Stimmt das?
Ja das stimmt. Prob ist, dass an der na r noch die endkappe drin steckt und die nuss nicht Tief genug ist, um an die Verzahnung ran zu komme.
mrine Shimano nuss is aber auch svjon n paar Jahre alt. Vielleicht hat sich da schon was getan
 

bender83

Neues Mitglied
Dann geht der Schlüssel... einfach ohne Drehmoment. Hab schon vermutet das es mit der Nuss knapp werden könnte. Kann man die Endkappe nicht einfach abziehen?
 

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Dann geht der Schlüssel... einfach ohne Drehmoment. Hab schon vermutet das es mit der Nuss knapp werden könnte. Kann man die Endkappe nicht einfach abziehen?
Bei der Shimano Nabe nicht. Also zu mindestens nicht bei der, die in meinem M20 drin war.
Da waren die auf die Achse aufgeschraubt. Da musste glaub zuerst die Kassette runter, damit man auf der Seite gegen halten kann, um dann die Kappe auf der Bremsseite zu lösen...
Da hat halt wieder jemand gedacht, dass ers richtig kompliziert machen muss 🤦‍♂️
 

bender83

Neues Mitglied
Schade, aber da muss man halt gewisse Abstriche machen. Dann wird halt mit Schlüssel und ohne Drehmoment angezogen. Geht auch.
Aber wieso man Dinge unnötig kompliziert macht. Vermutlich günstiger in der Herstellung, ansonsten weiss das nur Shimano.
 

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Schade, aber da muss man halt gewisse Abstriche machen. Dann wird halt mit Schlüssel und ohne Drehmoment angezogen. Geht auch.
Aber wieso man Dinge unnötig kompliziert macht. Vermutlich günstiger in der Herstellung, ansonsten weiss das nur Shimano.
Mei, wenn du so ne Nuss noch net hast, kannst ja auch mal schauen, ob es von anderen Herstellen vielleicht was gibt, das passt.
Aber ja, CL ist halt echt net geil... das Nervt mich an meinem Gravel auch wie hulle. Da hab ich mir genau aus dem Grund ne hohe Nuss im 3D Drucker gedruckt :D

Hier findest auf jeden fall die Anleitungen von Shimano
 

bender83

Neues Mitglied
Die Nuss sollte ja die selbe Sein wie bei meinen Saint BB80 oder GXP Naben mit 16 Zähnen. Ist also schon vorhanden. Werde ich dann teste.

Aus dem 3D Drucker... und die hält? Teilweise sind da doch recht hohe Drehmomente gefordert.

Danke für den Link, kenne ich schon. Ich weiss nur nicht welche Nabe verbaut ist. Kann ich aber am Wochenende nachschauen.

Es gibt auch Adapter DL - 6-Loch. Ist bin bei solchen Sachen eher vorsichtig. Taugt das auf Dauer was?
 

ronaldQ

Neues Mitglied
Da es ein paar Posts weiter vorne bereits diskutiert wurde, hier für alle Eltern die aus meiner Sicht einfachste Lösung, um einen Thule Kinderanhänger als auch einen FollowMe ans Rise zu bekommen. Dazu einfach die Robert Axle Project Achse FOL122 (12 x 148 mm, 1,5 mm, 176/182/188 mm) montieren. Passt wunderbar. Anbei ein paar Bilder der Achse an meinem Rise H15

IMG_2130.JPG
IMG_2131.JPG
IMG_2132.JPG
 

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Ich hab da vorher mal was bei Facebook gesehn. Eigentlich gar nicht so uninteresannt. Aber 100€, um bissl schneller zu sein is auch net günstig


( Laut facebook Post soll die Version für das Rise bald online gehn)
 

Klettersteppi

Bekanntes Mitglied
Das Thema wurde hier auch schon mal diskutiert

Es kann offenbar zu Fehlermeldungen in der Software führen , und die Gesamtkosten mit Versand und Zoll sind fast doppelt so hoch... 🤔
 

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Das Thema wurde hier auch schon mal diskutiert

Es kann offenbar zu Fehlermeldungen in der Software führen , und die Gesamtkosten mit Versand und Zoll sind fast doppelt so hoch... 🤔
Ja das hab ich auch schon gehört. Die Systeme werden halt immer klüger und merken wenn’s deutlich schneller is.
Preislich ist das halt echt uninteressant,
Dafür, dass man 10kmh schneller is
 

Klettersteppi

Bekanntes Mitglied
Servus.
Weiß jemand, welche Speichen man für den Race LRS vom
M10 braucht?
Mir hat’s gestern ne Speiche abgefatzt 😕

Normal sollten Sapin Laser (2/1,5/2) Straight Pull verbaut sein - wenn es da zwischendurch nicht auch Lieferengpässe gab...

@Roman441 hatte im Pedelec Forum mal gepostet, dass er 304 mm Länge gemessen hat, aber damals nur welche in 303 mm bekommen konnte - offenbar hatte das auch problemlos hin gehauen.
 

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Normal sollten Sapin Laser (2/1,5/2) Straight Pull verbaut sein - wenn es da zwischendurch nicht auch Lieferengpässe gab...

@Roman441 hatte im Pedelec Forum mal gepostet, dass er 304 mm Länge gemessen hat, aber damals nur welche in 303 mm bekommen konnte - offenbar hatte das auch problemlos hin gehauen.
Danke. Ja das mit 303mm könnte hin kommen. Das war der Rest
E11A2314-7A73-45C6-8B5C-91D38204C0BA.jpeg

Und das hat jemand bei raceface auf der Homepage schrieben.
9BF0A541-D10E-4822-8D74-04DA7326976A.jpeg


Jetzt fahr ich halt zwangsmäßig mullet 🙄
 

Klettersteppi

Bekanntes Mitglied
Danke. Ja das mit 303mm könnte hin kommen. Das war der Rest
Anhang anzeigen 42949
Und das hat jemand bei raceface auf der Homepage schrieben.
Anhang anzeigen 42950

Jetzt fahr ich halt zwangsmäßig mullet 🙄

Ich meine im Pedelec Forum gelesen zu haben, die Speichen wären gleichlang... 🧐
Ich hatte selbst zum Glück noch keinen Bruch und weiß es daher nicht genau - aber das ist ja leicht prüfbar.
 

Roman441

Bekanntes Mitglied
Ja die Speichen sind auf beiden Seiten gleich lang. 303mm habe ich damals bestellt aber nie eingebaut. Habe den LRS damals direkt verkauft und mir was stabiles gekauft (SL EG 30)
 

LarsBush

Mitglied
Ja die Speichen sind auf beiden Seiten gleich lang. 303mm habe ich damals bestellt aber nie eingebaut. Habe den LRS damals direkt verkauft und mir was stabiles gekauft (SL EG 30)
habe mir in die Race Face (TURBINE-R30 TLR 15/110mm IS) auch sehr schnell eine Delle gefahren. Habe sie bisher noch nicht tubeless aufgebaut, hoffe das klappt jetzt noch. Aber schon bisschen schade.
 

xlacherx

Bekanntes Mitglied
habe mir in die Race Face (TURBINE-R30 TLR 15/110mm IS) auch sehr schnell eine Delle gefahren. Habe sie bisher noch nicht tubeless aufgebaut, hoffe das klappt jetzt noch. Aber schon bisschen schade.
Naja, ne Dalle kann immer mal passieren.. davon haben meine e13 Felgen mehr als genug. Die hab ich halt wieder raus gebogen und gut is. Da is selbst tubeless kein Stress.

Speichen hab ich jetzt zum glück bei Hibike bekommen... die sind ja nahe zu überall ausverkauft... und selbst n händler in meiner nähe der Orbea führt, wo man sich denken könnte, dass er die haben müsste, hat nix
 
Oben