Canyon Spectral:ON im Test: Was lange währt, wird endlich gut?

Fraggy

Neues Mitglied
Hallo ihr Spectral:On Besitzer,

ich möchte mir ein 7.0 kaufen, bin aber noch bei der Größe etwas unsicher.
Ich bin 190cm groß und habe eine Schrittlänge von 92cm.
Hat von euch jemand ähnliche Maße und wenn ja, welche Größe fährt ihr?
Canyon schlägt mir ein L vor, bei den meisten anderen Marken bin ich immer so zwischen L und XL.

Danke
Fraggy
 

dirk_mos

Neues Mitglied
Da würde ich klar XL sagen, ist aber vom persönlichen Geschmack abhangig. Am besten in Koblenz vorbeifahren und eine Probefahrt machen.

Bin selbst 190 mit 90er Schrittlänge und bei mir wird es ein XL.
 

boblike

Aktives Mitglied
Hallo Fraggy,

also ich bin 197 und habe eine SL von 93 cm und fahre XL.
Das Sattelrohr ist so kurz dass ich locker eine 200mm Stütze einbauen kann.
Das Oberrohr ist recht lang und passt mir mit dem 60mm Vorbau ganz gut.
Daher würde ich dir empfehlen, nimm das XL und mach einen 35mm Vorbau drauf.
Das bringt ein sehr direktes Handling in der Abfahrt.

Das L wird dir bestimmt auch passen, aber da ziehst die Sattelstütze sehr weit raus und kürzerer Vorbau kannst auch vergessen.
 

orudne

Aktives Mitglied
Hallo ihr Spectral:On Besitzer,

ich möchte mir ein 7.0 kaufen, bin aber noch bei der Größe etwas unsicher.
Ich bin 190cm groß und habe eine Schrittlänge von 92cm.
Hat von euch jemand ähnliche Maße und wenn ja, welche Größe fährt ihr?
Canyon schlägt mir ein L vor, bei den meisten anderen Marken bin ich immer so zwischen L und XL.

Danke
Fraggy
Bin 190 mit 88 cm SL.
Hab ein On in L und bin sehr zufrieden.
(Vorbau hab ich auf 50 mm reduziert)

XL wäre mir persönlich zu lang.
 

mull

Neues Mitglied
Bin 188 groß und 88 SL
Fahre Bio ein Grand Canyon SLX und E ein Focus Bold2, beide in XL

Würde gerne L fahren, kam bei beiden Rädern mit L immer mit dem Hintern über den Sattel und
die Sattelstütze muß bis zum Anschlag raus. Ist optisch und Sicherheitstechnisch nicht so dolle.

Bei XL fülle ich mich besser auf dem Rad.

Bei unsere Körpergröße liegt man immer zwischen L und XL. Leider
 

MO1

Mitglied
Meins ist heute auch gekommen :D

Ist schon ein geiles Teil. Noch hübscher als auf den Bildern.

Schnell Griffe und Pedale montiert. Bremshebel eingestellt, alle Schrauben kontrolliert, Bremsen und Schaltung. Pflegemittel aufgetragen und Gabel und Dämpfer eingestellt.

Kleine Runde gedreht. Der erste Eindruck ist echt Klasse. Bin schon viele e Bike's gefahren, aber das fühlt sich echt gut an. Mal schauen wie es sich auf meinem Trail verhält.

Nur dieses hässliche kratzen habe ich auch. Wenn man nur rollt , kommt es nicht.

Seit ihr sicher das dass von den Bremsen kommt?
Gibt es neue Erkenntnisse?

Wenn ich das Rad im Stand drehe , schleift da nichts.
 

Jack99

Aktives Mitglied
Hallo,

Zu dem Problem mit dem Geräusch...

Die Magura Bremsscheibe 200 mm und der Schwalbe Nobby Nic in 27,5 Zoll mit einer Breite von 2,8 haben wohl ein „Schwingungsproblem“... Sie schwingen sich bei einer bestimmten Geschwindigkeit gegenseitig auf. Dadurch geraten auch die Bremsbeläge in Wallung und schon klimperts am Heck.

Habe es mit einem anderen Reifen/Profil getestet, sofort weg das Geräusch.

Wie in einem Beitrag vorher schon beschrieben kann man das Geräusch durch minimales auftragen von Kupferpaste auf der Rückseite der Beläge „eliminieren“. Wie lange das hilft mal sehen.

Um es endgültig und dauerhaft geräuschlos zu machen wird man entweder den Reifen oder die Bremsscheibe tauschen müssen gegen ein anderes Modell.

Grüße
 
  • Like
Wertungen: MO1

MO1

Mitglied
Man könnte zweiteilige bremsscheiben nehmen.... hatte das mal irgendwo gelesen.

Ich werde es mal mit Kupferpaste versuchen.
Vielen Dank für den Tipp.
Ist schon etwas peinlich, dass Geräusch.

Wollte den Reifen eigentlich erst abfahren.
 

MO1

Mitglied
Der Shimano Steps ist echt Klasse, super Ansprechverhalten.
Und die App ist auch gut


Wenn man so schaut was 2019 kommt , alles richtig gemacht .....
 

Bitkit

Neues Mitglied
Wie in einem Beitrag vorher schon beschrieben kann man das Geräusch durch minimales auftragen von Kupferpaste auf der Rückseite der Beläge „eliminieren“. Wie lange das hilft mal sehen.

Um es endgültig und dauerhaft geräuschlos zu machen wird man entweder den Reifen oder die Bremsscheibe tauschen müssen gegen ein anderes Modell.
Ist bei mir nach rund 200km wieder da trotz Bremsenpaste. Ich habe aber auch das Gefühl ich könnte 3 mal wöchentlich den Bremssattel neu zentrieren, es ist immer wieder so das ein Kolben etwas mehr herausfährt und somit ein Belag leicht an der Scheibe anliegt, d.h. die Bremsscheibe wird dann immer beim Bremsen etwas in die eine oder andere Richtung gedrückt.

Beim wmn meiner Frau gibt es fast keine Probleme an der Hinterbremse.

Hat mal jemand dazu mal Kontakt mit Canyon gehabt?
 

Jack99

Aktives Mitglied
Wenn das ein WMN Bike ist hat die Bremsscheibe auch hinten nur 180 mm, deswegen kein oder kaum Geräusch.

Canyon ist wohl von dem Problem überrascht... vielleicht wurde die Kombination kurzfristig ausgewählt Magura/Schwalbe und nicht getestet. Magura wollte auf Nachfrage gleich wissen welcher Hinterreifen montiert ist. Wie bereits geschrieben das Problem ist die Combo Magura 200 mm Scheibe mit Nobby Nic Profil.
 
Zuletzt bearbeitet:

MO1

Mitglied
Habe gestern ne Runde in Werkseinstellung gedreht, da ist ja Trail und Boost auf Low.

Da ging schon einiges.

Habe mich dann am Abend mit der App beschäftigt und dann erst die Einstellungen gesehen.

Trail habe ich jetzt auf Medium und Boost auf High.
Bin gespannt :biggrin:
 

Jack99

Aktives Mitglied
Habe zwar hinten den Reifen schon mal herunter gemacht, aber nicht geschaut ob schon ein Tubeless Band von DT Swiss ab Werk montiert ist. Wer kann mir sagen ob dies bei den H1900 Felgen drauf ist oder ob ich noch eins benötige...
 

Hinouf

Mitglied
Wenn das ein WMN Bike ist hat die Bremsscheibe auch hinten nur 180 mm, deswegen kein oder kaum Geräusch.

Canyon ist wohl von dem Problem überrascht... vielleicht wurde die Kombination kurzfristig ausgewählt Magura/Schwalbe und nicht getestet. Magura wollte auf Nachfrage gleich wissen welcher Hinterreifen montiert ist. Wie bereits geschrieben das Problem ist die Combo Magura 200 mm Scheibe mit Nobby Nic Profil.
Wo steht das mit der 180iger Scheibe bei den WMN Bikes?
 
Oben