Shimano e8000 Schrauben rosten

Herr_Habedank

Neues Mitglied
Ich habe mir vor vier Wochen ein Cannondale Cujo neo 130 gegönnt.
Ich bin mit dem Rad wirklich zufrieden.
Aber nach der ersten Regenfahrt zeigte sich gestern Rost an den Schrauben des Motors
FBCB2D8C-C58B-4B19-A0A9-E43E5B9ADD4A.jpeg
170F3818-0081-4CDD-B103-6E0CA496BB0B.jpeg
490B0A81-8C81-438B-AA2E-869042E66C44.jpeg
3E35206F-786A-45DF-A6E9-32844C5279B3.jpeg
C0FA8DDE-0B90-4E81-830B-C3DA39C7E068.jpeg


Ich habe die Schrauben dann mit Fluid Film behandelt, aber Rost an Schrauben hätte ich in dieser Preisklasse nicht erwartet
 

Callimatrix

Aktives Mitglied
Was hat es mit dem Shimano Motor zu tun, wenn Cannondale da so billige Schrauben rein dreht?? x'Dx'D

An meinen Rädern rosten die jedenfalls nicht, auch alle mit Steps 8000 Motor. ABER: Keine Cannondale Räder ;)

Edit: Ich würde die austauschen und gut.
 

Callimatrix

Aktives Mitglied
Ich gehe nicht davon aus, da ja jeder Rahmen minimal anders ist. Die haben zwar die gleichen Aufhängepunkte,aber bestimmt nicht immer die gleiche Länge durch verschieden starke Materialien. Ich gehe daher davon aus, dass da jeder Hersteller seine eigenen und passenden Schrauben verbaut so dass es mit seinem Rahmen passt
 

Burschi

Aktives Mitglied
Ich habe mir vor vier Wochen ein Cannondale Cujo neo 130 gegönnt.
Ich bin mit dem Rad wirklich zufrieden.
Aber nach der ersten Regenfahrt zeigte sich gestern Rost an den Schrauben des Motors Anhang anzeigen 8670 Anhang anzeigen 8671 Anhang anzeigen 8672 Anhang anzeigen 8673 Anhang anzeigen 8674

Ich habe die Schrauben dann mit Fluid Film behandelt, aber Rost an Schrauben hätte ich in dieser Preisklasse nicht erwartet
Von welcher Preisklasse redest du?
Nur weil Cannondale am Rahmen steht.....heißt das noch lange nüscht😂
Entschuldige bitte.....Kumpel von mir der Speci (nein ich habe nix gegen die Marke) fährt, glaubt auch die Kratzer am Rahmen heilen von alleine.....und Fluggeschosse machen einen Bogen um den Rahmen.
Tausch sie aus....und gut is😉
 

Burschi

Aktives Mitglied
Kann man sich ärgern.....ists aber nit wert...
Da bekomm ich meine Bios nit für....nur da rostet nüscht....
 

Callimatrix

Aktives Mitglied
Ich glaube nicht das man da einfach über den Preis gehen kann.
Ich habe alle drei Jahre nagelneue Dienstwagen welche echt nicht günstig sind und da braucht man bei so manchen Herstellern nur unter die Motorhaube gucken. Was da alles im Neuzustand Flugrost hat ist echt lächerlich.... und das bei vielen verschiedenen Herstellern.

Am Rad die paar Schrauben auszutauschen ist am einfachsten bevor man sich ärgert
 

derbikeradler

Bekanntes Mitglied
ganz normal.... schwarze Stahlschrauben sind nur Brüniert und sehr Rostanfällig. Verzinkte verbaut nur keiner weil sie chromig glänzen und Edelstahlschrauben reißen gerne schnell ab und sind teurer.

wüsste jetzt auch nichtwarum man deine Schräubchen tauschen sollte, der Rostfleck im Inbuskopf lässt sich ganz sicher einfach wegwischen.....
 

crosser

Aktives Mitglied
Haibike verbaut am CX verzinkte Schrauben. Optisch sind schwarze schöner. Reinige den Flugrost und sprüh die Schrauben mit Ballistol oder so ein, dnan hast zwar keinen Rost dran, dafür Dreck.
Nimm Edelstahl A2-70, da reißt auch nix ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Herr_Habedank

Neues Mitglied
Habe sie mit Fluid Film eingesprüht, das sollte reichen, aber es sollte eigentlich nicht nötig sein!
Ich hatte das bisher bei keinem MTB
 
Oben