Neues Specialized Levo SL 2023 im Test: Das ultimative Light-E-MTB?

Anzeige

Re: Neues Specialized Levo SL 2023 im Test: Das ultimative Light-E-MTB?
Hier ist ein Expert S3 angekommen. Vorzeigbar ist es noch nicht, aber out of the box, ohne Pedale, gab die Waage Folgendes an:
B69B9C9A-2E30-4710-9D56-030F79BA628F.jpeg
 
Mein Expert in S3 wiegt fahrfertig 18,72 Kg

Änderungen zur Serie:
- Intend Grace EN Vorbau
- OneUp Components Carbon Riser Lenker
- OneUp Components Lock-On Griffe
- FOX Mud Guard
- Hope F20 Pedale
- Fidlock Halterung Twist Base
- Aktuell noch mit original Schläuchen
 

Anhänge

  • IMG_2017.jpeg
    IMG_2017.jpeg
    98,1 KB · Aufrufe: 158
Hat schon jmd. kürze Kurbeln verbaut? Ursprünglich hab ich mit den 165er Speci Carbon Kurbeln geliebäugelt (allerdings leider relativ kostenintensiv). Alternativ die 165er Alu Kurbel oder doch die 155er, wobei mir die schon etwas sehr kurz erscheint.
 
Meinereiner würde auch gerne auf etwas Kürzeres und Leichteres umsteigen.
Die Frage ist woher nehmen?! Hab bisher nur eine, mir missfallende, Passende (in 175) von meinereinem unbekannten US-Fräser im Netz gefunden. Selbst eine Quelle für die 155er vom Kinderrad hat sich mir nicht aufgetan.
Wird vielleicht noch etwas dauern, bis die üblichen Verdächtigen Alternativen in diesem exotischen DUB Format anbieten.

Andere Frage: warum ist E-Heizer so traurig?
 
Da es ja bekanntlich im Auge des Betrachters liegt, kein Grund für Diskussionen jedweder Art. Ich finde die gezeigten Levos hässlich, ihr dürft sie wunderschön finden ... alles gut. Da gibt es nichts "zu verstehen" ...
Ich hatte nur die Frage beantwortet, warum ich traurig bin ;) ...
 
Wollte auch erst das "Gloss Smoke", aber hätte sich von meinem StEVO nicht großartig unterschieden. Daher ist es "GLOSS BIRCH" geworden, was damals (September) auch sofort lieferbar war. So hab ich jetzt ein helles und ein dunkles Bike :)

IMG_8239.jpg
 
Zurück
Oben