Strom vom externen Shimano-Akku oder Motor abgreifen für Smartphone, wie machen ???

jopo

Mitglied
Hallo Leute, ich habe einen DC-DC-Wandler mit USB-Buchse gekauft für die Stromversorgung von meinem Smartphone. Der wandelt die 36 Volt vom Akku in 5 Volt Ladestrom. Nun finde ich keine Möglichkeit, den Strom am Akku oder am Motor abzugreifen. Hat da Jemand eine Lösung für mich ?
 

jopo

Mitglied
Danke, ich habe selber schon das Canyon Neuron meiner Frau aufgemacht. Da kommt der Strom für die USB-Buchse vom Lichtanschluß. Das wäre ja das Einfachste, den USB-Port vom Canyon zu verwenden, aber Canyon verkauft das Teil leider nur mit Bike dran für ein paar Mille Euro. Und einzeln zu kaufen gibt es nur diesen Port 36V auf 5V. Der kommt natürlich auch aufs Oberrohr.

USB Ladegerät  36V auf 5V 2A.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Radix

Bekanntes Mitglied
Denkt an die Absicherung der Leitung.
Ich habe bei 48V gesehen wie ein Kurzschluss die Leitung in Brand setzen kann. 36V ist da nicht weit entfernt.
 

Hexe

Mitglied
Hier hatte ich mal was darüber gelesen vielleicht bringt dich das weiter, ich hatte mir da keine weiteren gedanken drüber gemacht da ich ja jetzt auch Canyon fahre
 

Waldgeist

Mitglied
Wie fit im Bereich der Elektronik bist Du?
Es gibt für um die 3€ fertige StepDown Konverter, die die meist zwischen 6V-24V Input auf 5V-Output an USB wandeln.
Die kannst DU dann verbauen wie du willst.

Ansonsten schau mal nach USB-Steckdosen aus dem Motorrad oder Boots-Bereich, da gibt es schon ein paar Lösungen, du musst nur die Eingangsspannung beachten.
 

Hexe

Mitglied
Ich hab ganz gute Erfahrungen hiermit gemacht allerdings im KFZ bereich. Die Qualität könnte mitunter was besser sein

Screenshot_2.jpg
 
Oben