Specialized Turbo Levo Tunen/Entdrosseln/25kmh Sperre aufheben

Sammi ElPadre

Bekanntes Mitglied
Ich funk hier mal mit rein, ich hab ein Kenevo Expert 2019, also alter Motor.
Da sollte doch die BLEscanner Methode noch klappen oder wurde das ab einer bestimmten Software gesperrt?
Akku A.17.1 und Motor 7.1.1 ist bei mir drauf.
Ich hab schon den Scanner ne installiert und auch mehrfacher Neustart von Handy und oder Bike haben nicht funktioniert, habe auch sämtliche verschiedene Radumfänge bzw deren Codes ausprobiert, in der Speci App bleibt bei mir immer auf Standard stehen...

Wäre über weitere Ideen erfreut.
Wie wärs mit der Anschaffung eine S-Pedelec?
 

gussner

Neues Mitglied
Wenn mir da jemand helfen kann oder ne Info hat das es am Softwarestand liegt darf er mir gerne Privat schreiben.

Danke
 

criscross

Aktives Mitglied
Wenn mir da jemand helfen kann oder ne Info hat das es am Softwarestand liegt darf er mir gerne Privat schreiben.

Danke
kannst dich vielleicht mal im Pedelec Forum einlesen...

 

ReinerSt0ff77

Aktives Mitglied
Ich funk hier mal mit rein, ich hab ein Kenevo Expert 2019, also alter Motor.
Da sollte doch die BLEscanner Methode noch klappen oder wurde das ab einer bestimmten Software gesperrt?
Akku A.17.1 und Motor 7.1.1 ist bei mir drauf.
Ich hab schon den Scanner ne installiert und auch mehrfacher Neustart von Handy und oder Bike haben nicht funktioniert, habe auch sämtliche verschiedene Radumfänge bzw deren Codes ausprobiert, in der Speci App bleibt bei mir immer auf Standard stehen...

Wäre über weitere Ideen erfreut.

Blevo sollte doch funktionieren....
 

gussner

Neues Mitglied
Das Blevo geht hab ich nie bezweifelt, das denke ich auch, nur wollte ich erst mal testen ob ich mit dem Akkuverbrauch bei höherer Geschwindigkeit noch zurecht komme, bzw ob es für mich was ist bevor ich die 10€ rauswerfe. Das wollte ich mit der kostenlosen Version via BLE Scanner testen, funktioniert aber nicht wie in der Anleitung.
 

HaibikeRider

Neues Mitglied
Das Blevo geht hab ich nie bezweifelt, das denke ich auch, nur wollte ich erst mal testen ob ich mit dem Akkuverbrauch bei höherer Geschwindigkeit noch zurecht komme, bzw ob es für mich was ist bevor ich die 10€ rauswerfe. Das wollte ich mit der kostenlosen Version via BLE Scanner testen, funktioniert aber nicht wie in der Anleitung.
Es könnte sein das BLEevo(Radumfang ändern) nicht funktioniert wann man nach dem 10.02.19: Die 5.0.4 Firmware aufgespielt bekommt.
 

gussner

Neues Mitglied

Im Pedelec Forum steht das es wohl mit Blevo noch geht aber jetzt aufgezeichnet wird und damit dann je nach dem die Garantie futsch ist.
 

dsquared2006

Neues Mitglied
Und was willst du jetzt hören?:'(XD

Ich für meinen Teil liebe die Blevo App und den Levociraptor.
Habe den Levociraptor nun auch installiert, geiles Teil:)
Einfacher gehts nicht, es wird ja lediglich der Wert des Radumfangs modelliert. Stufe 3 im Setting des Levorciraptor und Unterstützung 20/40 scheint völlig ausreichend, um es noch irgendwie real erscheinen zu lassen.
 

dsquared2006

Neues Mitglied
Wo hast du ihn bestellt, und welches bike fährst du?
Ich fahre das 2020er S-WORKS, gekauft wurde das Rahmenset und im Anschluss selbst aufgebaut.
 
Oben