Canyon Spectral On

HnO

Neues Mitglied
Die Frage geht an alle 🙃
Wie habt ihr die original Alexrims dicht bekommen?
Klar kriegt man die dicht. Geht mit 30mm Band. Hinten auch 35-37mm noch besser. Als ich mal keines zur Hand hatte, ging auch ein paar Lagen billiges isolierband.
Achte auf die Verbindungsstelle bzw. Naht der Felge das war bei mir ne Stelle die ich nacharbeiten musste.
Wichtig ist sauberes verkleben. Da gibt es auch gute YouTube Videos.
 

On07

Bekanntes Mitglied
Die 30er Alex mit 32mm Band, die 35mm mit 37mm Band.
Ich halte die Marke fĂŒr egal, hab damals halt Schwalbe genommen, weils das in beiden GrĂ¶ĂŸen in einem Shop gab.
Ventil ist Schwalbe drin.
Nix einschlitzen!
Damals hab ich nen heißen Dorn durchgesteckt, dann Ventil rein.

Beim neuen Hinterrad selbes Band, anderes Ventil in rot, aber einfach durchgesteckt, das Ventil pickt sich das Loch selber.

Dicht sind alle.
 

Sublime3405

Neues Mitglied
Hey Mitforenten,

meine Buchsen am Hinterbau sind ausgeschlagen. Es klappert schon ordentlich im groben GelÀuf.

Bekomme ich diese nur bei Canyon oder kann mir jemand den Typ und eine andre Bezugsadresse nennen?
Vielen Dank vorab.
 

Scholzi

Aktives Mitglied
Ich denke es handelt sich um ein Spectral 2018/19. Dann sind Kunstoffgleitlager verbaut. Habe noch 2 neue SĂ€tze. Waren in Reserve fĂŒr mein Neuron:On welches gestohlen wurde. Schreib mir mal pm an [email protected]
Gruß
Scholzi
 
Hey Mitforenten,

meine Buchsen am Hinterbau sind ausgeschlagen. Es klappert schon ordentlich im groben GelÀuf.

Bekomme ich diese nur bei Canyon oder kann mir jemand den Typ und eine andre Bezugsadresse nennen?
Vielen Dank vorab.
Shit! Wie hast du es denn konkret festgestellt? Gibt es ne Methode um es festzustellen? Bei mir klappert auch alles mittlerweile leider. Selbst der Akku:/. Leider. Im Wurzelteppich scho fast net schön anzuhören. Glaub jetzt zwar nicht dass nach ~1000km Lager ausgeschlagen sind aber man kann es ja mal prĂŒfen.
 

Sublime3405

Neues Mitglied
Shit! Wie hast du es denn konkret festgestellt? Gibt es ne Methode um es festzustellen? Bei mir klappert auch alles mittlerweile leider. Selbst der Akku:/. Leider. Im Wurzelteppich scho fast net schön anzuhören. Glaub jetzt zwar nicht dass nach ~1000km Lager ausgeschlagen sind aber man kann es ja mal prĂŒfen.
Ich hebe das Spectral oder mein anderes Fully vorsichtig am Rahmendreieck vor der Sitzstrebe an. Damit fĂŒhlst du sofort, ob irgendwo ein Lager oder am DĂ€mpfer etwas verschlissen ist. Und dann heißt es suchen. Bei mir sehe ich eine deutliche Bewegung im Bereich des Rockers, in dem die Buchsen sitzen.

Meinen Akku habe ich aber auch im Auge. Wobei bei dem die Rahmenhalterung bombenfest sitzt.
 
Ich hebe das Spectral oder mein anderes Fully vorsichtig am Rahmendreieck vor der Sitzstrebe an. Damit fĂŒhlst du sofort, ob irgendwo ein Lager oder am DĂ€mpfer etwas verschlissen ist. Und dann heißt es suchen. Bei mir sehe ich eine deutliche Bewegung im Bereich des Rockers, in dem die Buchsen sitzen.

Meinen Akku habe ich aber auch im Auge. Wobei bei dem die Rahmenhalterung bombenfest sitzt.
Die Halterung sitzt bei mir auch Bombe. Vllt ist es ein typisches Spiel. Behalte ich im Auge.

Werde ich die Tage mal checken. Danke FĂŒr den Tipp!
 
Zu 90% sind es die Buchsen, sind m.M. nach unterdimensioniert. In meinem Spectral:ON CF 8.0 sind Nadellager verbaut.
Die Aussage habe ich schon desöfteren gehört dass diese wohl unterdimensioniert sind. Schade eig. Ich liebe das Bike echt mÀchtig. Möchte es nicht mehr missen.

Ich bilde mir ein hier im Thread sind direkt die links fĂŒr die Lager verlinkt gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ahoi Leute,

habe folgendes Problem. Bei meinem Spectral:ON ist nach 850km Fahrt ein Zahn am Kettenblatt abgebrochen.
Ich kann nicht glauben dass es sich hier um „normalen“ Verschleiss handeln soll. Nach 850km nicht.

Hat jemand von euch selbiges Problem sChin gehabt?

Denkt Ihr dass es sich lohnt hier einen Garantiefall anzumelden? Wenn ja, Canyon schreibt ich muss mich an den TeilehÀndler wenden. SRAM schreibt ich muss mich an den VerkÀufer wenden.

Ich sehe hier schon wieder Diskussionen auf mich zukommen.

Thx fĂŒr Feedback!
 

AnhÀnge

Sublime3405

Neues Mitglied
Ahoi Leute,

habe folgendes Problem. Bei meinem Spectral:ON ist nach 850km Fahrt ein Zahn am Kettenblatt abgebrochen.
Ich kann nicht glauben dass es sich hier um „normalen“ Verschleiss handeln soll. Nach 850km nicht.

Hat jemand von euch selbiges Problem sChin gehabt?

Denkt Ihr dass es sich lohnt hier einen Garantiefall anzumelden? Wenn ja, Canyon schreibt ich muss mich an den TeilehÀndler wenden. SRAM schreibt ich muss mich an den VerkÀufer wenden.

Ich sehe hier schon wieder Diskussionen auf mich zukommen.

Thx fĂŒr Feedback!
Meine Kassette sieht so aus. Irgend ein Gegenstand haftet an der Kette und zack...
 

marc9999

Neues Mitglied
Spar dir die Zeit und Nerven und tausch das Kettenblatt einfach selbst. Kostet nicht die Welt.

Selbst wenn Canyon deiner Reklamation zustimmt vergehen bis dahin sicher 2 Wochen.

Hast du keine E-Bike Versicherung welche diesen Schaden ĂŒbernimmt?

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Marc
 
Spar dir die Zeit und Nerven und tausch das Kettenblatt einfach selbst. Kostet nicht die Welt.

Selbst wenn Canyon deiner Reklamation zustimmt vergehen bis dahin sicher 2 Wochen.

Hast du keine E-Bike Versicherung welche diesen Schaden ĂŒbernimmt?

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Marc
Evtl Kauf ich da tatsÀchlich ein neues. Steige hier dann evtl. auf die Stahlversion um. Die paar Gramm Mehrgewicht.
Hab leider keine Versicherung. Die ZEG Plus kann man allerdings bis 12 Monate ab Kauf abschließen. Da wĂ€re die Reparatur dann jetzt kostenfrei. Bin am ĂŒberlegen🧐
 

Speedskater 1

Aktives Mitglied
Ahoi Leute,

habe folgendes Problem. Bei meinem Spectral:ON ist nach 850km Fahrt ein Zahn am Kettenblatt abgebrochen.
Ich kann nicht glauben dass es sich hier um „normalen“ Verschleiss handeln soll. Nach 850km nicht.

Hat jemand von euch selbiges Problem sChin gehabt?

Denkt Ihr dass es sich lohnt hier einen Garantiefall anzumelden? Wenn ja, Canyon schreibt ich muss mich an den TeilehÀndler wenden. SRAM schreibt ich muss mich an den VerkÀufer wenden.

Ich sehe hier schon wieder Diskussionen auf mich zukommen.

Thx fĂŒr Feedback!
Nimm Shimano, ich habe auf meinem Kettenblatt 10.000 km drauf und ist immer noch okay.
 

derbikeradler

Bekanntes Mitglied
gestern haben wir ein weiteres Spectral gekauft, diesmal gebraucht bzw. ist "gebraucht" eher das falsche Wort.

Ich hab das 2018 Spectral ON 7.0 in schwarz in M
Mein Dad das 2019 Spectral ON 6.0(umgebaut auf Shimano) in M

und nun fehlte noch ein Ebike fĂŒr meine Freundin.

Neu gibts mal wieder nur zu teure Bikes mit schlechter Ausstattung fĂŒr zu viel Geld, die neuen Spectral sind zu teuer im Vergleich zu den 2018/19 durch Carbonrahmen und Intubeakku und von anderen Herstellern brauchen wir preislich mal wieder nicht reden, da legt man wieder die ĂŒblichen 1000€ mehr drauf.

Es ist nun ein Spectral ON 7.0 2019 WMN geworden im schicken Blau GrĂ¶ĂŸe M

Das ist auch das 2019 best ausgestattete Bike gewesen vom Geld her fĂŒr 4599€

Haben nun 3700€ bezahlt, Bike wurde 127km gefahren im trockenen auf Straße, alle Aufkleber noch drauf, auch auf dem Display, alles wie neu

War somit bei der Ausstattung ein richtiges SchnÀppchen
 
Zuletzt bearbeitet:

eMTB

Aktives Mitglied
gestern haben wir ein weiteres Spectral gekauft, diesmal gebraucht bzw. ist "gebraucht" eher das falsche Wort.

Ich hab das 2018 Spectral ON 7.0 in schwarz in M
Mein Dad das 2019 Spectral ON 6.0(umgebaut auf Shimano) in M

und nun fehlte noch ein Ebike fĂŒr meine Freundin.

Neu gibts mal wieder nur zu teure Bikes mit schlechter Ausstattung fĂŒr zu viel Geld, die neuen Spectral sind zu teuer im Vergleich zu den 2018/19 durch Carbonrahmen und Intubeakku und von anderen Herstellern brauchen wir preislich mal wieder nicht reden, da legt man wieder die ĂŒblichen 1000€ mehr drauf.

Es ist nun ein Spectral ON 7.0 2019 WMN geworden im schicken Blau GrĂ¶ĂŸe M

Das ist auch das 2019 best ausgestattete Bike gewesen vom Geld her fĂŒr 4599€

Haben nun 3700€ bezahlt, Bike wurde 127km gefahren im trockenen auf Straße, alle Aufkleber noch drauf, auch auf dem Display, alles wie neu

War somit bei der Ausstattung ein richtiges SchnÀppchen
HĂ€tte ich auf den EP8 gewartet. Kommt bald im Spectral
 

arneleiser1972

Aktives Mitglied
gestern haben wir ein weiteres Spectral gekauft, diesmal gebraucht bzw. ist "gebraucht" eher das falsche Wort.

Ich hab das 2018 Spectral ON 7.0 in schwarz in M
Mein Dad das 2019 Spectral ON 6.0(umgebaut auf Shimano) in M

und nun fehlte noch ein Ebike fĂŒr meine Freundin.

Neu gibts mal wieder nur zu teure Bikes mit schlechter Ausstattung fĂŒr zu viel Geld, die neuen Spectral sind zu teuer im Vergleich zu den 2018/19 durch Carbonrahmen und Intubeakku und von anderen Herstellern brauchen wir preislich mal wieder nicht reden, da legt man wieder die ĂŒblichen 1000€ mehr drauf.

Es ist nun ein Spectral ON 7.0 2019 WMN geworden im schicken Blau GrĂ¶ĂŸe M

Das ist auch das 2019 best ausgestattete Bike gewesen vom Geld her fĂŒr 4599€

Haben nun 3700€ bezahlt, Bike wurde 127km gefahren im trockenen auf Straße, alle Aufkleber noch drauf, auch auf dem Display, alles wie neu

War somit bei der Ausstattung ein richtiges SchnÀppchen
Meinen GlĂŒckwunsch.
Ist ein Top Bike. Hab mir im Juni noch eins der letzten Sichern können.
Bis jetzt hab ich es noch nicht bereut.

Viel Spaß damit
 
Oben