YT Decoy – Neuvorstellung und exklusiver Test: Elektrifizierendes YT-Debüt

YT Decoy – Neuvorstellung und exklusiver Test: Elektrifizierendes YT-Debüt

Mit einem Paukenschlag präsentiert YT seine Interpretation eines E-Mountainbikes. Das Debüt der Gravity-orientierten Marke im Stromsektor weist vielversprechende Eckdaten auf. Wir haben das E-Bike für euch zwei Tage über die anspruchsvolle Trails in Südfrankreich gejagt und herausgefunden, wo sich das neue YT Decoy positioniert – hier ist unser Test!

Den vollständigen Artikel ansehen:
YT Decoy – Neuvorstellung und exklusiver Test: Elektrifizierendes YT-Debüt
 
Zuletzt bearbeitet:
Dachte Du willst Kondi aufbauen? ;)

1,80 und L ist aber mehr tourenlastig bei YT. Wäre mir mit 1,83 zu groß.
 
Nen L mit 455er reach ist dir zu tourenlastig?! :screamingfear:
Ich fahre am Rallon nen L mit 455er Reach und bin 176/79. Perfekte Mischung aus agil und laufruhig.




Sascha
 
Kann man doch super mit dem E machen. Weiß gar nicht, warum das in Frage gestellt wird.
Ist ja nichts anderes, als das Ergometer beim Physio o.ä.!




Sascha
 
Danke für den schönen Fahrbericht ?

Offengestanden habe ich immer noch nicht verstanden warum alle Welt immer nur vom Reach spricht.
Der Abstand der Sitzposition zum Lenker ist doch das Entscheidende, das wäre also = Oberrohrlänge + Vorbau.
Und da fällt das Decoy eher etwas kleiner aus als andere Modelle. Demzufolge ist für mich XXL bestellt, welches in diesem Maß gut 25mm kürzer ausfällt als mein derzeitiges Bike (bin 188cm bei 92,5cm SL).
 
Wer nur vom Reach redet oder nur den Reach betrachtet, hat den Zusammenhang der einzelnen Parameter in der Geo nicht verstanden.
Mal wieder (zum 1000. Mal):

Und da ja deutschsprachige Seiten hier wenig Anklang finden und im englischsprachigen Raum ja alle mehr Ahnung von der Materie haben:
Womit auch deine @Radix angesprochene Oberrohrlänge nicht das gelbe vom Ei ist.



Sascha
 
Nen L mit 455er reach ist dir zu tourenlastig?! :screamingfear:

Jepp, ich mag keine langen Reachwerte. 435 reicht vollkommen. Nimm mal den Stack dazu, der macht zwischen M und L nur 4 mm aus. Auf dem M sitzt man halt etwas aufrechter. Hat aber Vorteile, man steht besser im Rad, nicht so gebeugt nach vorne.

Muss aber jeder für sich selber entscheiden was einem taugt und was nicht.

YT passt aber eh nicht mehr zu meinem LifeStyle, LV schon eher *lach
 
Jeder Jeck ist anders. Das Rallon in S/M hätte den Vorteil, dass ich mir im Stehen vom Lenker aus die Knie hätte kraulen können, ohne die Hände vom Lenker zu nehmen. Bei 435 sind die Hänse ja gefühlt hinter den Knien. Da kann ich ja demnächst im Zirkus auftreten.
Aber gut, wer LV fährt …!




Sascha
 
Zurück
Oben