Umbau Bremse am 2022er Spectral:ON CF8

Schlegel

Neues Mitglied
Ich würde gerne an meinem 2022er Spectral On CF8 die Bremse von Shimano SLX auf Magura MT5 oder MT7 upgraden. Dabei möchte ich auch gerne neue Bremsleitungen verlegen. Muß der Motor vorher demontiert werden oder lassen sich die Züge einfach durchschieben oder durchziehen?
Bin über alle Tipps und Ratschläge zu diesem Thema dankbar.
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Dennis-Fox

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Ich würde gerne an meinem 2022er Spectral On CF8 die Bremse von Shimano SLX auf Magura MT5 oder MT7 upgraden. Dabei möchte ich auch gerne neue Bremsleitungen verlegen. Muß der Motor vorher demontiert werden oder lassen sich die Züge einfach durchschieben oder durchziehen?
Bin über alle Tipps und Ratschläge zu diesem Thema dankbar.
Ich weiß, ist vielleicht blöd, aber bist Du die SLX mal gefahren? Die Bremse ist saugeil, Bremsleistung absolut gleich mit XT und XTR. Und ganz nebenbei ohne in Bremseinstellungstechnik promoviert zu haben, auch geräuschfrei zu betreiben. Duck und wech.....
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Dennis-Fox

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Ich würde gerne an meinem 2022er Spectral On CF8 die Bremse von Shimano SLX auf Magura MT5 oder MT7 upgraden. Dabei möchte ich auch gerne neue Bremsleitungen verlegen. Muß der Motor vorher demontiert werden oder lassen sich die Züge einfach durchschieben oder durchziehen?
Bin über alle Tipps und Ratschläge zu diesem Thema dankbar.
Hi

Ich hatte letztens an meinem CFR LTD von SRAM Code RSC auf XTR gewechselt. Ja der Motor musste raus, sonst hast du aus meiner Sicht keine Chance die Leitung durch zufädeln. Sie verläuft über dem EP8.

Um den Motor zu lösen, musst du das vordere Kettenblatt lösen und benötigst dafür das Werkzeug TL-FC39 und dazu das passende Hollowtech II Werkzeug (z.B. TL-FC32). Um die Leitung durch den Hinterbau zu schieben musste ich auch ein paar Lager im Hinterbau lösen.

Gruss
Oli
 

Anhänge

  • 20220728_111843852_iOS.jpg
    20220728_111843852_iOS.jpg
    2,8 MB · Aufrufe: 172
Ich weiß, ist vielleicht blöd, aber bist Du die SLX mal gefahren? Die Bremse ist saugeil, Bremsleistung absolut gleich mit XT und XTR. Und ganz nebenbei ohne in Bremseinstellungstechnik promoviert zu haben, auch geräuschfrei zu betreiben. Duck und wech.....
Also, ich habe momentan werksseitig die SLX verbaut und an der Hinterradbremse habe ich schon wieder etwas mehr Hebelweg, ähnlich der XT an meinem Biobike. Das ist doch nicht normal, oder?
Auch die Bremsscheiben machen manchmal wieder Musik wie eine Kuh auf der Alm, das hatte ich vor Jahren auch schon einmal an einer Hayesbremse. Oder woran kann das liegen?
 
Also, ich habe momentan werksseitig die SLX verbaut und an der Hinterradbremse habe ich schon wieder etwas mehr Hebelweg, ähnlich der XT an meinem Biobike. Das ist doch nicht normal, oder?
Auch die Bremsscheiben machen manchmal wieder Musik wie eine Kuh auf der Alm, das hatte ich vor Jahren auch schon einmal an einer Hayesbremse. Oder woran kann das liegen?
Ich habe die SLX auch verbaut und meine sind ruhig, haben konstanten Hebelweg und bremsen ganz ausgezeichnet. So wie ich Shimano Bremsen auch kenne.

Gegen lange Hebelwege ist üblicherweise Entlüften der erste Ansatz. Rundlauf der Bremsscheiben prüfen und die Sättel ausrichten wäre meine Vorgehensweise gegen Geräusche.
Ich weiß (vom Hörensagen ;-)), auch eine Magura ist leise zu bekommen, aber es ist halt schwieriger.

Aber grundsätzlich will ich Dir natürlich nichts vorschreiben. Wenn Du sagst, Magura soll es sein, dann los.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe die SLX auch verbaut und meine sind ruhig, haben konstanten Hebelweg und bremsen ganz ausgezeichnet. So wie ich Shimano Bremsen auch kenne.

Gegen lange Hebelwege ist üblicherweise Entlüften der erste Ansatz. Rundlauf der Bremsscheiben prüfen und die Sättel ausrichten wäre meine Vorgehensweise gegen Geräusche.
Ich weiß (vom Hörensagen ;-)), auch eine Magura ist leise zu bekommen, aber es ist halt schwieriger.

Aber grundsätzlich will ich Dir natürlich nichts vorschreiben. Wen Du sagst, Magura soll es sein, dann los.
Der Leerweg bei shimano ist das einzige, was mir auch auf den kecks geht.
Wie bekommt man das gut hin?
Wie breit muss der bleedblock sein? 10mm ist definitiv zu viel? 9.5mm weniger?
 
Wieso, ist denn die MT5 eStop so viel schlechter als eine SLX?
Bitte um eine sachliche Begründung!
Eine SLX ist bis auf wenige funktionell nicht relevante Elemente ähnlich einer XT/XTR, also oberstes Shimanoregal.
Die funktioniert mit vernünftigen Scheiben und bissigen Belägen vor allem eins: unauffällig!, einzig der nicht immer konstante Leerweg nervt leicht.

Die MT5 ist aus Plaste, bricht gern bei Stürzen, musst ständig entlüften, hie und da klemmt mal ein Kolben, alles Sachen welche x-fach beschrieben wurden.
Wenn Magura, dann die MT7, die bremst dafür vernünftig, ist aber immer noch eine Diva und die HC3 kannst gleich mitkaufen.

Persönliche Erfahrung, an anderen Orten zigfach beschrieben worden, es läuft aber sicher gleich wer her und sagt Magura beschde wo gibt.

Nur rein von der Bremsleistung her sehe ich bei Magura leichte Vorteile.

Hab jetzt nur geschrieben weil du direkt gefragt hast, hierzu gibts genug Diskussionen.
 
Eine SLX ist bis auf wenige funktionell nicht relevante Elemente ähnlich einer XT/XTR, also oberstes Shimanoregal.
Die funktioniert mit vernünftigen Scheiben und bissigen Belägen vor allem eins: unauffällig!, einzig der nicht immer konstante Leerweg nervt leicht.

Die MT5 ist aus Plaste, bricht gern bei Stürzen, musst ständig entlüften, hie und da klemmt mal ein Kolben, alles Sachen welche x-fach beschrieben wurden.
Wenn Magura, dann die MT7, die bremst dafür vernünftig, ist aber immer noch eine Diva und die HC3 kannst gleich mitkaufen.

Persönliche Erfahrung, an anderen Orten zigfach beschrieben worden, es läuft aber sicher gleich wer her und sagt Magura beschde wo gibt.

Nur rein von der Bremsleistung her sehe ich bei Magura leichte Vorteile.

Hab jetzt nur geschrieben weil du direkt gefragt hast, hierzu gibts genug Diskussionen.

Danke für deine detaillierte Erklärung, dann werde ich wohl doch erst einmal bei der SLX bleiben :)
 
Nein, im Moment sind noch Magura MDR-C am Bike dran.
Wenn ich meinen neuen Laufradsatz verbaue werde ich auf Brakestuff umstellen.
Tirolbiker hat von der R1 bei Magura wegen schmalem Reibring abgeraten.
Bei Shimano Sätteln passt das.
 
Zurück
Oben