Stevens E-INCEPTION GTF [EP8] // Wartezimmer - Umbauten - Tipps & Tricks

eVent

Bekanntes Mitglied
Nach nun 2.000km ist meine Kette bei 1,0mm Längung an der Messlehre angekommen. Da ich nächste Woche in den Bergen bin und mich um nichts anderes kümmern möchte außer biken, hab ich vorsorglich den Antrieb heute ausgetausch. Achtung bei den Werkzeugen. Für den Ausbau des Lockrings am Kettenrad benötigt man das SHIMANO Werkzeug TL-FC39. Ich hatte mir versehentlich das TL-FC41 gekauft, welches aber nur auf den Lockring an der Bremsscheibe passt.
Beim Kettenrad gab es auch eine Überraschung. Der sah anders aus. Wenn auf der Rückseite der Kranz an der Innenverzahnung nicht schmal ist, streift er an der Kettenführung. Da ich die Kettenführung aber bereits abgebaut hatte, nusste ich nur noch die Schrauben entfernen, die ich zum Schutz des Gewindes noch eingesetzt hatte. Ohne Kettenführung passt alles, wer auf diese aber nicht verzichten kann, hätte dumm aus der Wäsche geguckt, so wie ich.
 

Anhänge

  • Kettenrad.JPG
    Kettenrad.JPG
    96,1 KB · Aufrufe: 179

HageBen

Bekanntes Mitglied
Was ist das neue für ein Kettenblatt genau?

Hab die Tage mein ED auch endlich auf Tubeless umgebaut. Von den Sun Ringlé Düroc SD37 gingen die Mary und der Eddy sehr einfach mit nur einem Plastikhebel runter. Und allein von Hand easy wieder drauf. Beim Luft ablassen springen die Reifen gleich von selbst aus den Felgenschultern. Sitzen also viel lockerer. Kein Vergleich zu den DT swiss Hybrid.
 

eVent

Bekanntes Mitglied
Also von vorne sah das Kettenblatt bei der Bestellung 100 % identisch aus. Nur auf der Rückseite ergab sich dann die Überraschung dass der Kranz ganz anders ausgebildet war. Das Kettenblatt ist e-thirteen Wie im Original.
 

Anhänge

  • 92A3D905-8EF2-45EC-9337-142AC7358A3B.jpeg
    92A3D905-8EF2-45EC-9337-142AC7358A3B.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 164

x-scream1

Bekanntes Mitglied
Dann hat das neue wohl einen kleineren Offset als das originale. Eventuell steht das auf der Verpackung oder ist auch auf dem Kettenblatt ersichtlich.
 

HageBen

Bekanntes Mitglied
Gestern die 150er Teleskop-Sattelstütze gegen eine 210er getauscht. 🥰
Heute getestet, ein Traum 👍
 

Anhänge

  • IMG_20210619_113615.jpg
    IMG_20210619_113615.jpg
    3,4 MB · Aufrufe: 102
  • IMG_20210619_120944.jpg
    IMG_20210619_120944.jpg
    3,3 MB · Aufrufe: 127

Jens14

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
Ich darf mich nun auch Besitzer eines solch tollen Bikes nennen. Ich hatte wohl wirklich viel Glück. Vor ca. 4 Wochen mal beim Händler vor Ort informiert was alles auf dem Markt ist und mir wurde das Fahrrad vorgestellt. In 22" Probe gefahren und direkt reserviert. Heute morgen habe ich es abholen können. Werde wohl etwas an den Pedalen machen und evtl. ein kurzes Schutzblech anbringen, aber die Teile mit Kabelbinder finde ich nicht so toll.
 

HageBen

Bekanntes Mitglied
Hab bei bike-components für 220€ inkl. Versand bestellt, aber die haben aktuell wieder keine.

Bei OneUp selber scheinen welche lieferbar zu sein, aber kein Plan was da noch an Gebühren darauf kommen.
 

Vogtlandradl

Mitglied
Hallo zusammen,
ich habe nun meinen neuen Deckel für die Akkuabdeckung bekommen. Die Änderung ist hier beschrieben.
Die Abdeckung liegt jetzt auch am Rahmen seitlich besser und auch dichter an und sitzt auch viel fester.
Glaube nicht, dass man die Abdeckung wieder verliert.

1624466358133.png
 

eennddee

Aktives Mitglied
Servus, könnte mir mal wer helfen und zu seinem E Inception schauen wie das Schaltwerk montiert ist? Habe es wi
Screenshot_20210629-105547_YouTube.jpg
e auf dem Beispielbild mit der Nase zwischen Schraube und Schaltauge montiert, allerdings ist dann die Kettenumschlingung am kleinsten Ritzel zu gering. Wie war das von Werk aus montiert? Danke
 
Oben