Michelin E-Wild: Neuer Reifen für E-MTBs

Alex1206

Mitglied
Schau schon seit einiger Zeit aber jetzt wo den überall in der Werbung siehst, dachte ich man könnte den schon irgendwo bestellen. Aber überall noch nicht auf Lager.
 

Johannes7

Aktives Mitglied
Finde das Gewicht auch überraschend niedrig. Für den Vorderreifen habe ich mich bereits entschieden. Wird der Assegai:winkytongue: aber beim Hinterreifen hat der Michelin, wenn hier ein paar positiv berichten, echt gute Chancen:D
 

LoganFive

Aktives Mitglied
Ein Vergleich Eddy Current vs. E-Wild in den Zeitschriften wäre toll. So lange warte ich lieber noch.
Oder Magic Marry oder DHR II+ - man müsste alles mal selber fahren. Derzeit ist noch der Specialized Purgatory 27,5x3.0 drauf. Der hat nicht besonders viel Grip in Kurven.
 

Knickser

Aktives Mitglied
Der Eddy ist mir zu fett, soll es ja wohl als 27,5er erst ab 2.8 geben. Schade, weil er mir gefallen hätte und die Berichte sich vielversprechend angehört haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex1206

Mitglied
Der ist jetzt bei bike-components bestellbar. Front und Rear. Habe gerade beide bestellt. Finde ich zwar mal wieder sauteuer für einen Reifen aber ich muss den unbedingt ausprobieren.
Soll in 27.5 x 2,6 vorne 1.000 Gramm und hinten 1.220 Gramm wiegen. Den hinteren Reifen deutlich schwerer empfinde ich als sehr sinnvoll.
 

Johannes7

Aktives Mitglied
Bei dem hohen Gewicht das die beiden e-bike Reifen, EC und E-W aufrufen könnte man auch nen DHR 2 mit nem Insert wie Cushcore fahren und ist immernoch leichter...
Für mich am Hinterreifen die wesentlich sinnvollere Wahl da der Pannen-/Durchschlagsschutz wesentlich höher ist :)
 

Alex1206

Mitglied
Bei dem hohen Gewicht das die beiden e-bike Reifen, EC und E-W aufrufen könnte man auch nen DHR 2 mit nem Insert wie Cushcore fahren und ist immernoch leichter...
Für mich am Hinterreifen die wesentlich sinnvollere Wahl da der Pannen-/Durchschlagsschutz wesentlich höher ist :)
Sinn des schweren Reifen ist ja eine gute Abstützung und Dämpfung. Und ein leichter Reifen mit Insert kann die Dämpfung nicht. Auch wenn er ähnlich pannensicher ist. Weil gegen Durchstiche ist der mit Insert auch nicht besser gewappnet. Von daher kannst die absolut gar nicht miteinander vergleichen.
 

Alex1206

Mitglied
50,-- € zu dem was es bei bc kostet. Ich möchte bewusst 2,6er Reifen fahren. Daher kommt der Eddy für mich nicht in Frage weil nur in 29 x 2,6 erhältlich.
Mit beide meinte ich Vorder- und Hinterreifen.
 

Alex1206

Mitglied
Gestern Abend noch schnell die beiden Reifen auf meinen LRS montiert. Verbaut ist die Newman EG35 Felge. Im Frisch montierten Zustand haben die 2,6er exakt 65mm an der Aussenkante Stollen.
Die rund 200 Gramm Unterschied sind an der Flanke deutlich spürbar. Der vordere Reifen fühlt sich dem Baron recht ähnlich an. Der hintere Reifen hat deutlich mehr Material auf der Flanke. Das hat man dann auch an der Montage gespürt. Der brauchte etwas mehr Kraftaufwand um über das Horn zu springen.
Die Beschriftung der Reifen ist wie auf den Bildern zu sehen recht dezent.
Stollenhöhe gerade an der Seite ist mal eine Ansage für sich...…..
20190402_200400.jpg
20190402_195446.jpg
20190402_195428.jpg
20190402_193742.jpg
 
Oben