Ghost Hybride SLAMR X

Sasse82

Mitglied
Ein knarzen habe ich derzeit auch und es mit Putzen nicht gänzlich weg bekommen.
Werde auch mal die untere Buchse checken.
Falls es das bei mir auch ist werde ich vielleicht mal ein Bisschen Schmiermittel rein machen, bevor ich sie wieder zusammen baue. Habe da noch ein Bisschen was vom "Huber".

Die Reichhöhe ist erstmal in Ordnung. Allerdings wiegst du auch direkt mal 10 kg weniger als ich. :)
Ich komme auf 60 km ca 1300 HM hoch.
Die 10 kg und 10 km könnten die 300 HM mehr erklären.
 

flowbike

Mitglied
Da ich heute gut geschlafen habe, extra für dich das gewünschte Dokument😉 War das bei deinem Rad etwa nicht dabei? Falls doch, vergleiche bitte mal. Steht zwar SLAMR X drauf, war aber bei meinem SLAMR S dabei. Würde mich mal interessieren, ob beim Xer nicht auch der Hinterbau etwas plushiger eingestellt ist!?
hmm, sicher dass das für's E-Bike ist? SLAMR X gibt's ja auch als Biobike
 

flowbike

Mitglied
Zum Thema Reichweite beim SLAMRX: war gerade in Finale Ligure und habe dort im Eco Modus 1600HM und 50km bei 72kg Fahrergewicht geschafft.
Leider ist beim Dämpfer die untere Buchse fest gegangen, was sich mit einem furchtbaren Knarzen bemerkbar gemacht hat. Nur Wasser zum Reinigen eingesetzt. Jemand eine Idee, woran das liegen kann?
Beim scharfen Abbremsen habe ich ein metallisches Klicken, vermutlich im Lenkkopf. Natürlich die Vorspannung im Lenkkopf verändert, hat aber keinen Einfluss. Hat auch hier jemand eine Idee, woran das liegen kann?
Ferndiagnosen zu Geräuschen sind quasi unmöglich. Ich hatte letztens auch ein Klappern, was ich zuerst in der Gabel vermutet hatte, hat sich dann als zu großes Spiel des Akkus in der Halterung raus gestellt (in Längsrichtung)
 
Zuletzt bearbeitet:

flowbike

Mitglied
Danke für den Hinweis. Weißt du, wie man das Akkuspiel einstellt? Durch Anschauen erschließt sich mir das nicht.
hat mein Händler gemacht, geht wohl an der unteren Aufnahme. Der Akku sollte schon etwas Spiel haben, aber halt nicht soviel, daß es klappert.
Bei mir war es dann zum Schluß so viel, dass bei downhills der Antrieb ausging, da der Akku unten den Kontakt verlor
 
Zuletzt bearbeitet:

wurzelsau

Neues Mitglied
Eine Frage an alle für SLAMR X 4.7:
Als Motor ist der 8000er verbaut und die Bedienelemente stammen vom 7000er. Laut Händler lässt sich damit die Shimano App nicht aufschalten. Stimmt das oder gibt's andere Wege?
 

wurzelsau

Neues Mitglied
Eine Frage an alle für SLAMR X 4.7:
Als Motor ist der 8000er verbaut und die Bedienelemente stammen vom 7000er. Laut Händler lässt sich damit die Shimano App nicht aufschalten. Stimmt das oder gibt's andere Wege?
 

flowbike

Mitglied
Wenn die e-tube app gemeint ist, stimmt das nicht, das war nur anfangs so. Habe an meinem auf den 7000er umgebaut, funkt einwandfrei, sogar mit der EW-EN100 anstatt Display
 

Sasse82

Mitglied
Leider ist beim Dämpfer die untere Buchse fest gegangen, was sich mit einem furchtbaren Knarzen bemerkbar gemacht hat. Nur Wasser zum Reinigen eingesetzt. Jemand eine Idee, woran das liegen kann?
Habe es mir heute angeschaut. Leider sitzt auch bei mir die Buchse extrem fest im Dämpfer. Durch einige Schläge mit dem Kunststoffhammer konnte ich sie gerade mal ein paar mm bewegen. Aus Angst, dass ich sie hinterher nicht mehr rein bekomme, habe ich es dabei belassen und alles wieder zusammen gebaut, mit Schmieren war also leider nichts.
Dennoch scheint der Ein-/Ausbau und das Bearbeiten mit dem Hammer etwas gebracht zu haben, zumindest bei der kurzen Runde im Hof war kein Knarzen mehr zu hören.

Dass die Buchse fest gegangen ist (nach unter 400 km) kann ich mir allerdings kaum vorstellen, ich denke die sitzt einfach ab Werk so fest, warum auch immer.
Ob das so erwünscht ist oder einfach nur eine ungünstig kombinierte Passung... keine Ahnung.
 
Oben