Ghost Hybride SLAMR X

joe1

Mitglied
Hi jungs,
Habe heute mal den hinterbau zum Service demontiert - war mit ausreichend Fett vom Werk montiert!!!
Leider sind die torx Schrauben sehr weich und ich habe diese vom yoke (T 30 - M 8x1:relievedface: leider geschrottet (Ersatzteil Nr. 17, item-Nr. SM 1378).
Hat einer von euch eventuell noch diese rumliegen, wäre halt der kurze dienstweg - ein paar Euro und Versand natürlich auf meine Rechnung.
Falls nicht werde ich mal beim Händler /ghost anfragen.
Gruß Jochen
 

Anhänge

  • IMG_20201206_163126.jpg
    IMG_20201206_163126.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 95

joe1

Mitglied
Danke dir für deine schnelle Antwort, habe heute beim Händler bestellt!
Tipp für all diejenigen die ihren hinterbau zerlegen /servicen wollen :
Immer mit der ratsche die größere torxx schraube aufdrehen und die kleinere nur Gegen halten - die Qualität der Schrauben ist wirklich mies.
Gutes gelingen!!!!
 

Matze89

Aktives Mitglied
Genau so :) Immer die größere drehen und die kleinere gegenhalten.
Dann klappts auch mehrmals :)
Und nur mit dem vorgeschriebenen Drehmoment anziehen. Auch wenns viel zu wenig erscheint. ;)
Bin gerade dabei den jährlichen Service zu machen :D
 

Anhänge

  • 2020-12-07 17.48.39.jpg
    2020-12-07 17.48.39.jpg
    9 MB · Aufrufe: 72

joe1

Mitglied
Ok. Wenn du gerade beim Service bist dann check mal die kleinen Lager vom horstlink, liefen bei mir megarau bei insg. 1600 km, glaube die hat ghost beim einpressen schon versaut!???
Hast ja einiges umgebaut - sieht super aus!!
 

Blackshadow

Mitglied
Macht es Sinn vorne eine 180 mm Gabel einzubauen? Hinten geht nicht mehr als 140 mm oder?

Da ich ein zweites Bike (Husqvarna Hard Cross 8) mit EP8 habe baue ich demnnächst mal den EP8 ins Ghost ein und mache Bilder. Zusammen mit dem niedrigen Gewicht und dem 630 WH Akku gibt das bestimmt eine sehr gute Reichweite..
Ich merke nur, dass das Fahrwerk beim Husqvarna mit vorne + hinten 180 mm einfach eine ganz andere Liga ist
 

Trialbiker82

Bekanntes Mitglied
Macht in den Fall aus meiner Sicht kein Sinn.
Ich hab ne 36er mit 170mm aber nur aus dem Grund da Rock Shox ne höhere Einbauhöhe hat als Fox. Bei 1cm mehr Federweg sind es im Grunde nur 4mm mehr.
29er und 170mm Federweg ist schon ganz schön viel.
160 zu 140 find ich recht harmonisch. 150 könnten es aber auch gern sein😋
 

kingfish

Aktives Mitglied
Hallo Zusammen,

da dies mein erster Beitrag in diesem Forum ist möchte ich mich kurz vorstellen.
Ich bin Christian und komme aus dem Raum Stuttgart. Nach langer Überlegung habe ich mir mein erstes EMTB zugelegt. Ein Ghost HYBRIDE SL AMR X S 7.7+ LC.

Nun habe ich den Threat durchgelesen und schon einige interessante Infos entdeckt.

Aktuell möchte ich die Sattelklemme tauschen. Das haben ja schon einige gemacht. Da die verbaute LEV Integra meine erste Dropper ist, frage ich einfach mal, bevor ich was kaputt mache.
Wie ist das mit dem Seilzug? Schiebe ich den von vorne durch, während ich die Sattelstütze herausziehe. Gefühlt sitzt der Zug bzw. die Hülle ziemlich stramm. Muss ich zuvor die kleine Kableführung am Steuerrohr ausbauen oder geht das auch so?

Vielen Dank im Voraus für die Info.
Anbei noch ein Bild von meinem Baby :)
VG Chris
 

Anhänge

  • 04885DDB-1011-40EA-9353-5F00BB7549B1.jpeg
    04885DDB-1011-40EA-9353-5F00BB7549B1.jpeg
    4,4 MB · Aufrufe: 36

Matze89

Aktives Mitglied
Genau rausziehen und oben die komplette Hülle samt Zug nachschieben.
Was bezweckt du mit dem Tausch? :)
Ich hatte die Schelle auch getauscht weil ich dachte mein knacken kommt davon, es war letztendlich aber die LEV Integra selbst defekt.
Bin jetzt auf ne Fox Transfer umgestiegen mit Originalschelle. Funktioniert wunderbar. :)
 

kingfish

Aktives Mitglied
Der 4er Inbus der Schraube ist schon ziemlich rund. Trotz 4 Nm und sauberem Werkzeug.
Ich habe mir mal eine Titanschraube M5 x 14mm bestellt. Bin mir nicht sicher ob 14mm reicht. Wenn das nichts wird, kommt die Hope Schelle dran.
 
Oben