E-MTB-Neuheiten 2021 – Propain Ekano: Shimano EP8-Motor & überarbeitete Geo

E-MTB-Neuheiten 2021 – Propain Ekano: Shimano EP8-Motor & überarbeitete Geo

Propain verpasst dem Ekano mit dem Shimano EP8 Motor ein neues Herzstück. Die ausgewogene Geometrie, der integrierte 504 Wh Akku und die Möglichkeit das E-Bike mit 27,5", 29" oder mit gemischter Laufradgröße zu fahren bleiben bestehen. Das E-Enduro bietet 170 / 165 mm Federwegs, die Variante mit 150 mm Hub entfällt. Die drei Basis-Ausstattungsvarianten bieten jetzt die neusten Anbauteile sind aber weiterhin über den Konfigurator an die persönlichen Vorlieben anpassbar.

Den vollständigen Artikel ansehen:
E-MTB-Neuheiten 2021 – Propain Ekano: Shimano EP8-Motor & überarbeitete Geo
 
Zuletzt bearbeitet:

Malfurion

Bekanntes Mitglied
Naja aber die meisten Hersteller bauen schon 4-5 Räder einer Serie, die dann von sehr gut/sehr teuer - mäßig/günstiger wählbar sind. Da hat man dann meist schon genauso viele Gabeln zur Auswahl, wie bei Propain.

Es wird wohl auch kaum einer die teuerste Gabel nehmen und dann dazu passend den billigsten Dämpfer und die schlechtesten Bremsen konfigurieren. Das heißt man hat zwar in der Theorie viele Möglichkeiten, in der Praxis wird sich aber höchstens in der mittleren Range etwas tun beim Konfigurieren.

Aber du hast recht. Das ist meckern auf hohem Niveau. Es ist schön, dass sie überhaupt die Möglichkeit anbieten.
Ich find das Rad einfach kacke und vielleicht habe ich deswegen auch so eine negative Einstellung dazu ;)
 

joerghag

Bekanntes Mitglied
Ob die Kettenstreben verändert wurden, konnte ich in der Vorstellung jetzt nicht heraus lesen. Die Kette streifte beim alten Modell nämlich im kleinsten Gang. @SEB92 gibt es diesbezüglich eine Meldung?

@SEB92 Würdet ihr das bitte noch erfragen, Propain hatte angekündigt, dies zu ändern, ich habe aber das Gefühl, daß hier einfach der alte Rahmen weiter verwendet wird, daher auch keine 150mm 29" Version, und diese wichtige Änderung erst mit dem nächsten Modell kommt.
 

Joehigashi80

Mitglied
@SEB92 Würdet ihr das bitte noch erfragen, Propain hatte angekündigt, dies zu ändern, ich habe aber das Gefühl, daß hier einfach der alte Rahmen weiter verwendet wird, daher auch keine 150mm 29" Version, und diese wichtige Änderung erst mit dem nächsten Modell kommt.
In diesem Test, wird es erwähnt:

 

pinkie2504

Neues Mitglied
Ich hatte ebenfalls mir mein perfektes Ekano konfiguriert bis ich den 504Watt Akku gesehen habe.. finde ich total schade. Dann muss ich leider umschwenken oder warten was sich bis Anfang Februar noch tut bzgl. evtl doch noch Neuheiten. Bei konfigurierten 6500 Euro möchte ich keine Abstriche für ein Fahrrad machen. Man muss sich mal vor Augen führen wie viel Geld das überhaupt ist.
 
Oben