• Hallo Gast,

    Der eMTB-News.de Winterpokal ist in die zweite Saison gestartet - du kannst wieder fleißig deine Fahrten und sonstige sportliche Aktivitäten eintragen. Es ist auch wieder möglich, mit bis zu fünf Leuten im Team teilzunehmen: eMTB-News.de Winterpokal

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

E-MTB-Neuheiten 2021 – Propain Ekano: Shimano EP8-Motor & überarbeitete Geo

E-MTB-Neuheiten 2021 – Propain Ekano: Shimano EP8-Motor & überarbeitete Geo

Propain verpasst dem Ekano mit dem Shimano EP8 Motor ein neues Herzstück. Die ausgewogene Geometrie, der integrierte 504 Wh Akku und die Möglichkeit das E-Bike mit 27,5", 29" oder mit gemischter Laufradgröße zu fahren bleiben bestehen. Das E-Enduro bietet 170 / 165 mm Federwegs, die Variante mit 150 mm Hub entfällt. Die drei Basis-Ausstattungsvarianten bieten jetzt die neusten Anbauteile sind aber weiterhin über den Konfigurator an die persönlichen Vorlieben anpassbar.

Den vollständigen Artikel ansehen:
E-MTB-Neuheiten 2021 – Propain Ekano: Shimano EP8-Motor & überarbeitete Geo
 
Zuletzt bearbeitet:

On07

Bekanntes Mitglied
Naja sind zwar noch 25 kg, aber beim leichteren Motor und 500er Akku versteh ich die auch nicht.
Klar sind die schwersten reifen wo geht drauf, aber dann seh ich trotzdem eher 2kg Übergewicht.
 

CubeRider1986

Aktives Mitglied
Sehr geniales Bike!

Für Alu fast noch leicht, wenn man sieht wie schwer die aktuellen Carbon E-Bikes geraten sind!

Ob der 630 Wh Akku nicht passt?! Details sonst gefallen!
 

Joehigashi80

Mitglied
Schade, im Vergleich zum Vorgänger, kostet es jetzt schon ca. 10-15% mehr. Hatte das "alte" mit Fox36, DHX2, GX, MT5 ohne Dropper mit knappen 5k konfiguriert. Jetzt komme ich mit der ZEB ultimate, dem Ultimate Air Dämpfer und den Rest gleich, bei fast 5400 raus.
Hab ja auf eine CF Variante gehofft. Das Raw AL finde ich wiederum ziemlich geil.
Ob die Kettenstreben verändert wurden, konnte ich in der Vorstellung jetzt nicht heraus lesen. Die Kette streifte beim alten Modell nämlich im kleinsten Gang. @SEB92 gibt es diesbezüglich eine Meldung?
Das Gewicht ist leider auch noch ziemlich hoch. Der 504 Wh Akku reicht an sich aus, der größere wäre trotzdem nett gewesen. War mir eigentlich sicher, dass es Bike wird. Jetzt ist das eben nicht mehr so klar.
 

On07

Bekanntes Mitglied
Ich hab die Gewichtsangabe aus dem Artikel genommen, 24,x kg, meinen die damit das Bike mit Fox 38 das gezeigt wird, oder nicht?
Ist ne RS ZEB denn soo schwer? Meine die Fox 38er ist garnicht sooviel schwerer wie eine 36er, hab so 200g im Kopf.
Reifen keine Frage, ich hab 2kg, die Eddy wahrscheinlich so 3?
Felgen ZTR Baron sind doch auch normalgewichtig, dürfte sich mit so Raceface AR Teilen wie ich sie hab nix tun.

Naja vielleicht ist so´n 170mm Boliden mit Ebike ausgelegten Teilen eben so schwer, aus Sicht meines ollen 4K Taler Teils mit paar anderen Räder und 22kg kommt mir das trotzdem Zuviel vor. ;-)
 

Malfurion

Bekanntes Mitglied
Ich verstehe nicht, warum man sich bei dem Foxfahrwerk nur das Factory aussuchen kann. Warum nicht auch die Performance Serie oder darunter.?! Warum nur Sram und Magura, obwohl Shimano sogar den Motor stellt.

Ich finde das mit dem Konfigurator gut. Es ist aber irgendwie nicht zu Ende gedacht. Zudem finde ich es auch seltsam, dass die 150er Variante rausgenommen wurde, wurde sie doch letztes Jahr in vielen Tests als die eindeutig bessere bewertet.
 

jimbou

Neues Mitglied
Zudem finde ich es auch seltsam, dass die 150er Variante rausgenommen wurde, wurde sie doch letztes Jahr in vielen Tests als die eindeutig bessere bewertet.

Das verstehe ich auch nicht. War genau die Variante, die ich im Fokus hatte. Aber Commencal haben ebenfalls das 150er Modell aus dem Angebot gestrichen. Kann mir kaum vorstellen, dass das an den Verkaufszahlen lag, oder?

Konfiguriert man das Propain dem Meta Power 29 Essential entsprechend, erhält man einen ähnlichen Preis von ca. 6000€. Allerdings hat der Spanier den großen Akku verbaut. Schwierige Entscheidung.
 

UdoinFranken

Mitglied
hatte auch, nach langer Suche, die für mich perfekte Konfiguration gefunden und beim letzten Klick im Warenkorb sehe ich, dass nur der 504 Akku verbaut ist. Einfach Unglaublich......Propain ist wohl die einzige Firma mit neuem Shimano Ep8 Motor und „alten“ 504 Akku. Was haben sich da nur die Produktmanager von Propain dabei gedacht?
Sind die da soweit weg vom potentiellen Käufer Wunsch? Bestellung habe ich abgebrochen, der kleine Akku kommt für mich nicht mehr in Frage und somit leider auch nicht das Elkano. Einfach nur Schade......
 

MarquezB

Mitglied
Geht mir mit dem Akku und der 150mm Variante genauso. Der kleine Akku ist für mich das K.O. Kriterium. Warum das gemacht wurde, ist nachvollziehbar, da der Rahmen identisch ist und der neue Akku wahrscheinlich nicht passt...aber die Zeit mehr hätte ich mir in der Entwicklung genommen. Ich denke, dass wird Propain derbe spüren.

Bei der 150mm Version kann ich mir vorstellen, dass die noch kommt aber warten wir ab.
 

Malfurion

Bekanntes Mitglied
Gibts in der 38 Version für eBikes überhaupt etwas anderes von Fox?
Ja klar. Es gibt noch die Performance und die Performance Elite. Letztere ist die gleiche Gabel, wie die Factory nur ohne Kashima bling bling.

Propain macht so ziemlich alles falsch. Ich denke, da werden nur echte "Fans" kaufen. Der Konfigurator ist zwar ganz nett, aber da finden auch nur wenige ihr "traumsetup". Dazu ist das Bike zu schwer, hat nen kleinen Akku uns ist je nach Konfiguration mit Nichten billiger, als hochwertigere Konkurrenz.
 

DUC-Poldi

Mitglied
Hallo

na ja dass mit dem kleinen Akku finde ich etwas blöd !

aber dass hier viele rummachen wegen dem Konfigurator und Fox Elite usw. bei den meisten Herstellern kann man gar nichts Konfigurieren und bei den die es anbieten , na ja da hat man auch keine 10 Gabeln zur Auswahl !!!

LG
Poldi
 
Oben