Canyon Spectral On

On07

Aktives Mitglied
Schaltauge 27 hab ich bei mir auch stehen, hatte gleich eins mitbestellt.

Was soll den ein Schalter Update bringen?
Ok hab eh den der 8000er Serie.
 

Skydiver81

Mitglied
Gestern sind wir eine Tour gefahren, 47km mit 1300hm, komplett in Eco Modus, am ende hatte ich noch zwei Balken übrig und es ist die Version 4.5.1
 

derbikeradler

Bekanntes Mitglied
eventuell sind einige das letzte mal bei warmen Temperaturen im Herbst gefahren mit der alten Software und mit der neuen zum testen bei kaltem Wetter und schon hat der Akku nicht mehr die volle Power und es liegt gar nicht am Update?
 

likelago

Mitglied
Umständehalber verkaufe ich ein Spectral ON 7 in flash red in Grösse M. Das Bike ist NEU mit 0 Kilometer und wurde noch Nie gefahren. Dazu der Flaschenhalter mit Flasche und zwei Schaltaugen. Preis 4000.- Euro.
 

boblike

Aktives Mitglied
Habe bei meinem Spectral die Verbindung mit der Shimano App nicht hinbekommen und direkt aufgegeben.
Hatte auch nie das Bedürfnis die Modies zu verstellen, das haben die ja ganz gut gemacht.
Außer dass das Display einen Balken anzeigt und der Akku 2 hab ich null Probleme.
Also könnt ihr mir einen guten Grund geben ein Update zu machen, oder liebe "never change a running system"?
 

Toni ES5

Aktives Mitglied
Habe bei meinem Spectral die Verbindung mit der Shimano App nicht hinbekommen und direkt aufgegeben.
Hatte auch nie das Bedürfnis die Modies zu verstellen, das haben die ja ganz gut gemacht.
Außer dass das Display einen Balken anzeigt und der Akku 2 hab ich null Probleme.
Also könnt ihr mir einen guten Grund geben ein Update zu machen, oder liebe "never change a running system"?
Ich habe die neusten Firmware Versionen alle ausprobiert, bei den neueren Versionen, ich glaub irgendwas ab 4.5.... steigt der Motor deutlich harmonischer aus. Das ist sehr angenehm wenn man Strecke macht wo man ab und an ü. 25 km/h fährt und um diesen Bereich schwankt, ist bei mir auf dem Weg zur Arbeit der Fall.
Bin jetzt auf Grund der geringeren Reichhöhe auf die 4.3.1 Firmware zurückgegangen, Reichhöhe ist mir wichtiger !
Wenn dich das recht harte aussteigen des Shimanos bei 25 km/h nicht stört würde ich alles so lassen.
 

boblike

Aktives Mitglied
Ich habe die neusten Firmware Versionen alle ausprobiert, bei den neueren Versionen, ich glaub irgendwas ab 4.5.... steigt der Motor deutlich harmonischer aus. Das ist sehr angenehm wenn man Strecke macht wo man ab und an ü. 25 km/h fährt und um diesen Bereich schwankt, ist bei mir auf dem Weg zur Arbeit der Fall.
Bin jetzt auf Grund der geringeren Reichhöhe auf die 4.3.1 Firmware zurückgegangen, Reichhöhe ist mir wichtiger !
Wenn dich das recht harte aussteigen des Shimanos bei 25 km/h nicht stört würde ich alles so lassen.
Danke!
Ich fahre größeren teils in schwierigen Gelände und komme selten über 25. Von daher loht es sich nicht für mich. Doch würde ich gerne die Leistungen anpassen, geht das auch ohne Update oder sobald ich verbunden bin legt er los?
 

On07

Aktives Mitglied
Letzte Woche kam ein Update für den Schalter, aber keine Ahnung was es bewirken soll, ich hatte vorher keine Sorgen/Probleme damit und nachher keine Änderung bemerkt. Irgendwas mit Schiebehilfe? Meine funzt, letztens noch bei nem 30° Hügel gescheitert und hochgeschoben, ohne wird das Rad sehr zäh und schwer ;-)

Mein Canyon kam im Januar mit 4.6.0 Firmware, inzwischen ist 4.6.1 drauf.
Die Akkuanzeige mit noch 2 Balken und Display schon einer oder rot hab ich auch, war aber meine bei 4.6.0 neu?
4.6.1 setzt die Zeitspanne für Beleuchtungsreserve runter so wie ichs verstanden hab.

Januar/Februar ging mein Smartphone nicht, das Tablett aber schon. Inzwischen verbindet das Smartphone, App und Android hatten Updates.
Also evtl. nochmal probieren oder nen anderes Gerät, soll häufiger vorkommen.

Ich meine man kann die Updates aber auch ablehnen, nicht probiert.
Wie man auf ältere runtergehen kann weiß ich auch nicht? Denke nur per PC Software?
 

Toni ES5

Aktives Mitglied
Danke!
Ich fahre größeren teils in schwierigen Gelände und komme selten über 25. Von daher loht es sich nicht für mich. Doch würde ich gerne die Leistungen anpassen, geht das auch ohne Update oder sobald ich verbunden bin legt er los?
Die Leistung kannst du ganz einfach mit E-Tube über das Handy anpassen, allerdings nur im Trail und Boost, jeweils in 3 stufen.
Wenn du dein System in allen 3, also Eco-Trai-Boost stufenlos und Flexibel konfigurieren möchtest, gibt es eine kostenlose Version von Emax
das funktioniert aber nur mit PC.

[U]On07[/U]

Älter Firmware auf dem Shimano System installieren geht nur mit PC und Shimano E-Tube.
 

C.Hill

Mitglied
Hallo, bin mit meinem 6.0 sehr zufrieden. Nur den Hinterbau finde ich wenns ruppig wird sehr unsensibel. Hat schon mal jemand probiert einen Dämpfer mit Piggybag in einen M Rahmen einzubauen? Falls ja, welcher würde denn passen? Ich befürchte, dass das sehr eng mit dem Akku hergehen wird...
 

Toni ES5

Aktives Mitglied
Hallo, bin mit meinem 6.0 sehr zufrieden. Nur den Hinterbau finde ich wenns ruppig wird sehr unsensibel. Hat schon mal jemand probiert einen Dämpfer mit Piggybag in einen M Rahmen einzubauen? Falls ja, welcher würde denn passen? Ich befürchte, dass das sehr eng mit dem Akku hergehen wird...
Ich finde den Rock Shox Dämpfer im 2018 6.0 für ein Trailbike gar nicht schlecht, die Rückgewinnung vom Federweg könnte nach meinem Geschmack etwas besser/schneller sein. Deshalb fahre ich sehr wenig Klicks in der Zugstufe dann geht es, sagen wir befriedigend.
Ich weiß jetzt nicht was du dir von einem Dämpfer mit Piggy versprichst, aber sensibel werden die dadurch auch nicht. Der Piggybag hat er den Vorteil das er durch das größere Ölvolumen und Matterial Temperaturbeständiger bei langen Abfahrten ist.
Wenn du ein plüschiges ansprechverhalten und trotzdem guten Gegenhalt suchst, würde ich mich nach einem Stahlfederdämpfer umsehen.
Wenn das schon einer gemacht kann er ja mal Rückmeldung geben.
 

likelago

Mitglied
Stahlfederdämpfer ohne Piggy Bag habe ich in 230x65mm noch Nirgends gesehen. Dämpfer mit Piggy Bag gehen leider zum Einbau in das Spectral nicht rein.
 

On07

Aktives Mitglied
Ja Einbaumaß original 230x60, 230 x65 müßten aber auch gehen, Stellung hintenin die "höhere" Position und über mehr Federweg freuen?

Könnte nicht der Öhlins wie im Levo verbaut passen? Den gibt's in beiden Längen.
Der Fox im M Rahmen? das wäre ja toll, die ältere Fox Coil Bauweise hab ich auch schon im On gesehen, war aber meine ein L Rahmen.
Cane Creek hab ich leider noch nicht in der passenden Länge gesehen, aber ich forsche auch nicht so dringlich. ;-)
 

likelago

Mitglied
Wenn jemand einen Piggy Bag Dämpfer an seinem Spectral montiert hat, wäre es Super wenn man Bilder und einen kurzen Erfahrungsbericht hätte.
 
Oben