Canyon Spectral On

Dieses Thema im Forum "Canyon" wurde erstellt von torcida1, 30. April 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Ramboss

    Ramboss Neues Mitglied

    Ich vermute das es hier Probleme gab... Da sollte man lieber zum 2019 Modell greifen.
     
  2. eMTB-News.de Anzeige

  3. Haibiker1968

    Haibiker1968 Aktives Mitglied

    Wo ist denn der Unterschied ?
     
  4. Toni ES5

    Toni ES5 Mitglied

    am Rahmen hat sich wohl beim 2019 Modell nichts geändert, wenn du auf die Rahmenverstärkung Oberrohr/Sitzrohr ansprichst.
    die 2018 Rahmen hatten die auch schon, das Bild ist wohl Vorserie. Bild Rahmen.jpg
     
  5. Ramboss

    Ramboss Neues Mitglied

    Ah sehr gut zu wissen. Danke für die Info :)
    Ich habe vor mir eins zu kaufen und nun ist es ja relativ Wurst ob 2018 oder 2019.
     
  6. Haibiker1968

    Haibiker1968 Aktives Mitglied

    2018 ist vom Ausstattung her hochwertiger, allerdings vom Technik her mit den Shimano E7000er Display und Schaltung für 2019er Modell besser gelöst, da zumal mit dem Handy E-Tube Ride verbunden werden kann. Deshalb der USB Anschluss auf dem Oberrohr. Bei den 2018 Modell macht das kein Sinn, da mit E-Tube Ride mit E8000 Display nicht kompatibel ist und auch zukünftig nicht möglich wird.
     
    espanolito255 gefällt das.
  7. espanolito255

    espanolito255 Mitglied

    Schaltung ist bei den E7000 ganz klar ein Plus (habe ich nachgerüstet) Auf den Display würde ich sogar komplett verzichten (z.B. wie Specialized) Kann man mit den App navigieren bzw. aufzeichnen?. Für die USB-Ritze gibt es bald von Canyon eine spezielle Bürste um den Dreck raus zu pulen...;)
     
    Haibiker1968 gefällt das.
  8. Ramboss

    Ramboss Neues Mitglied

    Beim Spectral 6.0 2019 ist Canyon jetzt auf SRAM gesprungen.. keine Ahnung ob das nun besser ist als SLX, aber das mit der App Anbindung etc und USB Anschluss, ist eine gute Sache.
     
  9. boblike

    boblike Aktives Mitglied


    Konntest du auf dem Dämpfer den Tune finden?
    Also im verbauten Zustand finde ich nichts.

    Also habe ich Canyon angeschrieben.
    -erst bekomme ich eine Antwort mit einem Video wie ein Dämpfer eingestellt wird.

    Habe dann nochmal erklärt was ich will.
    -dann kommt die Antwort: M tune

    Habe dann erklärt dass ich gerne alles wissen will M-L3-S320 zum beispiel.
    -Die Antwort war was denn diese Werte alle denn so bedeuten:
    "M" steht für die compression tune. In deinem Fall M=Mid Leverage Ratio.
    "L3" steht für die Hebelverhältnisse zwischen Hub vom Dämpfer zum Federweg vom Hinterrad.
    "S320" steht den Druck in PSI bei dem der Dämpfer in der geblockten Stellung doch nachgibt und dämpft.


    dann habe ich nachgefragt ob dass denn die geforderten Werte sind?
    - lange keine Antwort, dann kam die Antwort: nein, dass sei mein Beispiel das mir erläutert wurde.

    Jetzt habe ich nochmal gebeten, wie schon in der ersten Nachricht, mir die Werte zu schicken.

    Was ist da nur los?