YT Decoy

Idefix

Bekanntes Mitglied
Hast du davon vielleicht mal ein Foto? Die Kabeltüllen sind sowas von schrecklich!
Wenn du die Kabelbinder befestigst, dann bitte etwas Druck Richtung Rahmen auf die Tüllen geben.
Damit dichten die Tüllen besser ab und sie rutschen nicht mehr aus den Durchführungen.
 

Anhänge

  • 20210616_174924.jpg
    20210616_174924.jpg
    2,6 MB · Aufrufe: 84
  • 20210616_175011.jpg
    20210616_175011.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 78

Radix

Bekanntes Mitglied
Vor einiger Zeit hatte ich die Gabel zum kleinen Service ausgebaut - nach meiner Erinnerung kommt man dann gut von innen an die Tüllen.

Spontane Idee: kann sein das man die Kabelbinder auch innen montieren kann (also nicht sichtbar).
 

4Stroke

Mitglied
Wir hatten das gleiche Problem an unserem 10 Monate alten und erst ca. 360 km gelaufenen Decoy Base 29 seit einem wirklich zaghaften Waschvorgang (Gartenschlauch auf Sprühstrahl und Bikeschwamm) im April. Sämtliche Versuche, alle Kontakte zu trocknen (geföhnt, Akku ausgebaut und mehrere Tage im Bad auf Fußbodenheizung gelegt, Bike ohne Akku an mehreren Tagen jeweils einige Stunden in die pralle Sonne gestellt - alles Tipps aus dem Forum und auch den YT-Support) haben null gebracht. Bike musste eingeschickt werden, der Akku wurde „aus Kulanz“ (?) getauscht. Seit letzter Woche Donnerstag ist es wieder hier und funktioniert. Die ab Werk absolut dilettantisch verbauten Gummitüllen am oberen Rahmen (weder dichten sie gegen Staub und Feuchtigkeit ab, noch schützen sie gegen Scheuern an Rahmen) hat man bei YT überhaupt nicht beachtet und so gelassen. Ich fürchte jetzt - gerade wenn ich hier und in anderen Foren schon gelesen habe, dass dieser Fehler auch schon nach Fahrten im Regen aufgetreten ist - dass es sich wiederholt. Und wenn YT jetzt schon nur aus Kulanz getauscht hat, befürchte ich, dass das dann ein Problem geben könnte…

Wie lange hat der gesamte Prozess der Abwicklung gedauert?

Mein Decoy ist bei yt eingetroffen, dass habe ich anhand der Sendungsnummer gesehen.
Wird man über weitere Schritte informiert?
Gehört bzw. Gelesen habe ich bis jetzt nichts.
 

Borner69

Neues Mitglied
Wie lange hat der gesamte Prozess der Abwicklung gedauert?

Mein Decoy ist bei yt eingetroffen, dass habe ich anhand der Sendungsnummer gesehen.
Wird man über weitere Schritte informiert?
Gehört bzw. Gelesen habe ich bis jetzt nichts.
Vom Versenden bis zur Lieferung des reparierten Bikes sind ca. 10 Arbeitstage vergangen. Leider hat man zu keiner Zeit einen Status erhalten, was ich per Mail an den YT-Service auch kritisiert habe. Als Antwort kam dazu, dass sie konstruktive Kritik schätzen und versuchen, das zu verbessern.
Ärgerlich ist auch, dass sie mir nur eine meiner beiden SRAM Bremsentransportsicherungen wieder zurückgeschickt und dazu keinerlei Stellung genommen haben. Solche Kleinigkeiten finde ich dann sehr ärgerlich, weil unnötig!
 

Radix

Bekanntes Mitglied
Würde den Akku für die Wäsche nicht entfernen. Mit dem umlaufenden EPDM-Schaumband bleibt es bei meinem Decoy im Rahmen schön trocken (unter Sprühstrahl aus dem Gartenschlauch, nicht Druckstrahl).
Nebeneffekt: auch die Steckkontakte bleiben sauber.
 

4Stroke

Mitglied
Würde den Akku für die Wäsche nicht entfernen. Mit dem umlaufenden EPDM-Schaumband bleibt es bei meinem Decoy im Rahmen schön trocken (unter Sprühstrahl aus dem Gartenschlauch, nicht Druckstrahl).
Nebeneffekt: auch die Steckkontakte bleiben sauber.

Mein Akku war auch mit dem Schaumbad versehen. Es wirkte auch immer trocken und die Kontakte waren frei von Korrosion.
Nur für die Zukunft möchte ich einen Ausfall wie bei homerkills vermeiden.
 

4Stroke

Mitglied
Hi
Mein Kumpel hat exakt das selbe Problem.
Akku rein und sofort geht das Display an ohne den Power Knopf zu drücken. Steps Logo erscheint und bleibt dort hängen. Ausschalten nur über Akku entnahme möglich.

Bist du mittlerweile weiter gekommen?

Grüße

Bei mir wurde übrigens nur ein Software update gemacht. Seither läuft es wieder.
 

4Stroke

Mitglied
Allerdings weiß ich nicht, weshalb dieses Update erforderlich war bzw. was es geändert hat. Das System läuft zwar wieder, aber kommt das demnächst dann wieder vor!?
Nicht gerade vertauenserweckend.
 

4Stroke

Mitglied
Mein Decoy war defekt, System ließ sich nicht mehr hochfahren.

Zu yt eingesendet, kam zurück, fazit: Software Update.

Seither 1 tour 30km gefahren. Dabei 6 Ausfälle mit Fehler e20. Ließ sich 5x wieder neu starten. Jetzt geht nichts mehr. Es erscheint kurz shimano steps, kein Fehlercode mehr, System startet nicht.

Jemand eine Idee woran das liegen könnte?
Möchte eigentlich ungern das bike schon wieder komplett einsenden.
 

sam

Mitglied
Mein Decoy war defekt, System ließ sich nicht mehr hochfahren.

Zu yt eingesendet, kam zurück, fazit: Software Update.

Seither 1 tour 30km gefahren. Dabei 6 Ausfälle mit Fehler e20. Ließ sich 5x wieder neu starten. Jetzt geht nichts mehr. Es erscheint kurz shimano steps, kein Fehlercode mehr, System startet nicht.

Jemand eine Idee woran das liegen könnte?
Möchte eigentlich ungern das bike schon wieder komplett einsenden.
Meins ist noch in der Werkstatt, angeblich nur Update und Problem mit den Ausfällen soll gelöst sein. Hab noch einen Service empohlen bekommen der jetzt schon über 2 Monate dauert. Werde das vermutlich auch nur kurz fahren und wieder einschicken :(
 

Thor70

Bekanntes Mitglied
Warum macht ihr eure Updates nicht selber? Geht doch mit dem Handy recht einfach, oder holt euch das Software Interface von Shimano, kostet halt einmal Geld, der Ärger mit dem hin und her Geschicke war mir das Wert, zur Inspektion hab ich’s während der Garantie beim Händler um die Ecke getan.
 

4Stroke

Mitglied
Warum macht ihr eure Updates nicht selber? Geht doch mit dem Handy recht einfach, oder holt euch das Software Interface von Shimano, kostet halt einmal Geld, der Ärger mit dem hin und her Geschicke war mir das Wert, zur Inspektion hab ich’s während der Garantie beim Händler um die Ecke getan.

Verbindung nicht möglich.

Frage mich, warum so ein Update überhaupt erforderlich ist. Das Bike hat gerade mal 1300km gelaufen.
 
Oben